PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 [191] 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Nils.
13.08.2009, 18:01
Hast du denn zu Zeiten der Oberstufe schon gewusst, dass es Medizin sein soll?

Grundschule, Unterstufe, Mittelstufe. Nur Oberstufe meinte ich ja, dass ich doch was Anderes mache. Nicht gelernt, nichts gemacht, Diskussionen mit Lehrern angefangen und buchstäblich das Abi hinterhergeworfen bekommen.

Und dann gemerkt, dass es doch Medizin sein sollte. :-wand

Geerthe
13.08.2009, 18:24
Hey ihr Lieben,

Kopf hoch! So eine Absage ist verdammt hart und sicher wird es mit jedem Jahr frustrierender. Ich mußte selbst 10 Semester warten. Als ich 2002 Abi gemacht habe (2,8) haben die im AdH bis 2,7 zugelassen! Da dachte ich mir: Wenn das so knapp war, wird das schon bald was werden. Warten mußte man damals 6 Semester. Dann erstmal Krankenpflegeausbildung. Nach der Ausbildung hieß es dann 8 Wartesemester seien nötig. 2007 konnte ich dann endlich anfangen. Damals war ich auch 25, wurde verspätet eingeschult und hab erst mit 20 Abi gemacht. Das war eine wirklich üble Zeit. Was hatte ich nicht für andere Studien- oder Berufswünsche in den Jahren.

Aber eins sag ich euch: Wenn ihr den Studienplatz habt, dann habt ihr eine gute Chance auch Ärztin/Arzt zu werden! Es gibt wirklich wenige Kommilitonen, die aufgrund ihrer Leistungen aufhören mußten. Einige brauchen mal einen Klausurversuch oder auch ein Semester länger, aber ich habe keine Benachteiligung gegenüber den "Frisch-Abiturienten" gespürt. Man kommt wieder ins lernen rein. Ehrlich ;-)

Ich stehe nun kurz vor dem Physikum, hab die Vorklinik ohne Schwierigkeiten soweit hinter mir und bereue keine Minute, dass ich die Zeit gewartet hab.

Durchhalten!

Dein Posting ist wirklich sehr aufmunternd gewesen.
Ich habe gerade eine Stunde zuvor ,jedemenge Bücher aus dem Thiemeverlag verschenkt, habe mir gedacht, die werden bei so einer langen Wartezeit wohl nicht mehr aktuell sein oder vielleicht eh nicht mehr gebraucht, ja wer weiß was die Zeit noch bringt. Diese Fallstudienbücher für die einzelnen Fachbereiche.
Nach deiner Odyssee kommt mir das ganze Warten nicht mehr so schlimm vor. Es ist gut zu wissen, daß man nicht der Einzige in D ist, der solche Umstände für einen Studienplatz in kauf nimmt.Ja und man glaubt immer, daß das eigene Abi also dann wohl doch viel zu schlecht für so ein "schwieriges" Studium ist .
Aber das scheit es ja wohl nicht zu sein.
ja ja dieses Warten.
wir sitzen wohl alle in einem Boot.


Geerthe

Funkmaster
13.08.2009, 19:55
Hallo Leute,

ich freue mich wirklich, dass ich nicht der einzige Mensch bin, der wirklich am leiden ist und total am Boden zerstört. Habe jetzt auch 10 WS mit Schnitt 3,3 und hatte wirklich gehofft, dass ich jetzt reinkomme. Habe mich bei ZM beworben, weil ich NIE NIE NIE NIE NIE damit gerechnet habe dass ZM 2 Semester auf einmal springt :-kotz:-kotz und dann noch 10 WS Schnitt 3,2 hahahahahahahahahah :-(( ich habe 10 Ws und 3,3, was habe ich denn schlimmes getan, dass ich so bestraft werde !!! Alles was ich will ist einfach lernen und inzwischen komme ich mir vor wie ein Analphabet.
Wo ich bei ZVS angerufen habe, dachte ich wirklich mein Herz bleibt stehen. Es kann doch nciht sein, dass ZM , welches seit Jahren NIE NIE NIE 2 Semester gesprungen ist dieses Jahr mit HM gleich zieht. Ich weiss es nicht mehr weiter bin auch schon 26 und meine Freunde sind schon mit Ihren Diplomen fertig und verdiene richtig Kohle und ich warte wie ein kleines Kind, dass ich immer noch anfange. Das ist so unfair und eins sage ich euch, ich werde es nicht aufgeben nicht mit 10 WS, aber meine Angst ist, dass es jedes Jahr um ein oder zwei semester kontinuerlich die WS mit steigt und wir NIE dran kommen. Ich leide mit euch allen zusammen aber bin sowas von am Boden weil ich es dieses mal 90 % eine Zusage erwartet habe. Ich habe die Tage, Stunden und Minuten bis zum 12. August gezählt und jetzt muss ich wieder mindestens 6 Monate bzw. ein Jahr warten ahahahahah Ich drehe echt durch ich weiss nciht ob ich das aushalte.
Sorry dass ich soviel schreibe aber irgendwie muss meine Frust raus und sorry für die ganzen rechtschreib und grammtikfehler, bin zu aufgewühlt um auf sowas zu achten.

Deelirium
13.08.2009, 21:02
@Funkmaster: Mensch, das tut mir ja echt leid, kann es total gut verstehen, dass du vällig fertig bist! Es ist schon blöd zu sehen, wie alle anderen sich beruflich verwirklichen und man selber scheint zu stagnieren.
Aber Kopf hoch, du hast schon 10 Wartesemester durchgehalten und dann schaffst du die nächsten 1-2 auch noch. Jetzt ist es eh zu spät um aufzugeben;-) Ich drücke dir fürs nächste mal jedenfalls ganz doll die Daumen!

Swiffer
13.08.2009, 21:03
Hallo an euch alle da draußen, die ihre Tage zählen wie ich.

Wisst ihr eigentlich, dass ihr gerade eine der, wenn nicht die härteste Prüfung eures Leben durchmacht?

Härtes als jedes Abi, als jede Ausbildung, als jeder Beruf selbst?

So lange für eine Sache zu warten, von der man nur eine vage Vorstellung hat, nicht mal wirklich konkrete Bedingugnen kennt und sich letztlich aus reinem Idealismus zum Durchhalten entscheidet, erfordert unheimlich viel Kraft, die sich nur aus Überzeugung schöpfen lässt.

Ist euch klar, was für eine harte Prüfung ihr hinter euch haben werdet, wenn es mal so weit ist? Beinahe alles, was folgen wird, wird nicht mehr so schwer sein, wie eure Jahre jetzt. Denn jetzt, während der Wartezeit, geht es um eine Prüfung eurer selbst - um eben eure Überzeugung, um die Fähigkeit, euch selbst zu motivieren, und nicht ins Zweifeln zu kommen. Zu eurer Entscheidung unter den schwersten Bedingungen zu stehen, dabei eben nicht zu wissen, ob es sich in der Zukunft für diese Sache zu warten gelohnt haben wird. Nein, härtere Prüfungen gibt es wirklich nicht viele...

Irgendwie ist mir das gerade so gekommen, und obwohl ich auch schon seit 5 Jahren warte und noch ein Jahr sicherlich vor mir hab, ist mir gerade ein Stein vom Herzen gefallen - zum einen, dass ich die Warteprüfung bisher ohne weiteren Herzschmerz bestanden hab, zum anderen, was ich vollbracht haben werde, wenn die Prüfung erst mal vorbei ist. Da erscheint einem das Abi oder das Studium im Vergleich dazu als lächerliche Herausforderung...

Eine philosophische Anekdote an die Warter dieser Welt...

Benni

DeSeal
13.08.2009, 21:31
Amen, Swiffer [-::-]

loewin
13.08.2009, 22:44
[QUOTE=Funkmaster;805602]Hallo Leute,

ich freue mich wirklich, dass ich nicht der einzige Mensch bin, der wirklich am leiden ist und total am Boden zerstört. Habe jetzt auch 10 WS mit Schnitt 3,3 und hatte wirklich gehofft, dass ich jetzt reinkomme. Habe mich bei ZM beworben, weil ich NIE NIE NIE NIE NIE damit gerechnet habe dass ZM 2 Semester auf einmal springt :-kotz:-kotz und dann noch 10 WS Schnitt 3,2 hahahahahahahahahah :-((

Funkmaster, du sprichst mir aus der Seele!!!
Hab auch 10 WS und Note 3,3. Hab mich auch für ZM beworben, um erstmal nen Fuß in die Tür zu kriegen und war sogar zu 95% sicher, dass es klappt.
Hab niemals mit einem solchen Sprung gerechnet (man schaue sich die letzten Auswahlgrenzen an). Verdammte sch...!!!

Durchhalten!!! Immer Sommer sinds schon 11 WS und irgendwann muss es doch mal reichen...

loewin
13.08.2009, 23:41
Sehr geehrte Kollegen,
ich berichte über o.g. Patientin, die sich heute im Rahmen unserer Sprechstunde bei mir vorstellte.

Anamnese: Pat. klagt über Schlaflosigkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche, Angstzustände. Desweiteren leide die Pat. unter extremen Stimmungsschwankungen sowie zeitweiser Unsicherheit. Die Beschwerden treten seit einigen Jahren regelmäßig zum Frühjahr und Herbst auf.

Diagnose: Wartezeit-Syndrom mit Beteiligung der ZVS

Procedere: Schonung, Medikation nach Bedarf. Die Indikation zu einer operativen Entfernung der ZVS ist gegeben. Diese Therapie ist aber nur erfolgreich, wenn gleichzeitig eine Zulassung zum Studium der Humanmedizin durchgeführt wird. Die Pat. wurde ausführlich von mir aufgeklärt und hat dem Eingriff zugestimmt.


P.S. Kommt euch das bekannt vor? Durchhalten!!:-meinung

Deelirium
14.08.2009, 01:51
@loewin: Sehr gut, das Syndrom kommt mir sehr bekannt vor!

Hab gehört Antiauswahlkriterika sind eine gute medikamentöse Alternative zur Op ;-)

So mal was anderes! Heute früh ab acht bitte Daumen drücken! Die letzte Prüfung meines Examens steht an : die Mündliche!

Cassy
14.08.2009, 07:35
Hey ihr Lieben,

Kopf hoch! So eine Absage ist verdammt hart und sicher wird es mit jedem Jahr frustrierender. Ich mußte selbst 10 Semester warten. Als ich 2002 Abi gemacht habe (2,8) haben die im AdH bis 2,7 zugelassen! Da dachte ich mir: Wenn das so knapp war, wird das schon bald was werden. Warten mußte man damals 6 Semester. Dann erstmal Krankenpflegeausbildung. Nach der Ausbildung hieß es dann 8 Wartesemester seien nötig. 2007 konnte ich dann endlich anfangen. Damals war ich auch 25, wurde verspätet eingeschult und hab erst mit 20 Abi gemacht. Das war eine wirklich üble Zeit. Was hatte ich nicht für andere Studien- oder Berufswünsche in den Jahren.

Aber eins sag ich euch: Wenn ihr den Studienplatz habt, dann habt ihr eine gute Chance auch Ärztin/Arzt zu werden! Es gibt wirklich wenige Kommilitonen, die aufgrund ihrer Leistungen aufhören mußten. Einige brauchen mal einen Klausurversuch oder auch ein Semester länger, aber ich habe keine Benachteiligung gegenüber den "Frisch-Abiturienten" gespürt. Man kommt wieder ins lernen rein. Ehrlich ;-)

Ich stehe nun kurz vor dem Physikum, hab die Vorklinik ohne Schwierigkeiten soweit hinter mir und bereue keine Minute, dass ich die Zeit gewartet hab.

Durchhalten!

Bis auf das später eingeschult werden war es bei mir auch exakt das selbe :-) Hab auch 2002 Abi gemacht und bin brav den Wartesemstern bis 2007 hinterher gerannt. Aber auch die Zeit ist irgendwann vorbei, und dann ist mal erst mal am Ziel. Und bezüglich des Alters: macht euch da mal keine Sorgen, ich kenne viele die Ende 20 bis Mitte 40 sind und auch erst begonnen haben.

Und dann wundert ihr euch wie shcnell 2 Jahre vorbei gehen und *schwupps* steht man nicht mal mehr ne Woche vor dem Physikum :-wow

Aber haltet auf jeden Fall durch! Es lohnt sich!

Sayadia
14.08.2009, 07:55
Sagt mal, müsste man dann nicht heute wenigstens den Ablehnungsbescheid in Daisy drin haben? Bei mir steht da immer noch "Es liegt kein Bescheid vor.". Ich will die Enttäuschung wenigstens schriftlich bestätigt haben...

FelixXxXx
14.08.2009, 08:19
Sagt mal, müsste man dann nicht heute wenigstens den Ablehnungsbescheid in Daisy drin haben? Bei mir steht da immer noch "Es liegt kein Bescheid vor.". Ich will die Enttäuschung wenigstens schriftlich bestätigt haben...

Ablehnungsbescheide für Wartezeit und Abibesten sind grad online gekommen.
Außerdem der Bescheid über die Vorauswahl im AdH.

Trianna
14.08.2009, 08:20
Looooooooooool

Nur noch 6000 Leute vor mir über die Wartezeit *lach*

Was für ein Scheiß... Nun ja...

VG Tri

-die 6 WS hat und wieder Krise schiebt-

SteffiChap
14.08.2009, 08:55
Mit meinen 10 WS habe ich immer noch 1637 Leute vor mir!!! :-kotz
Das gibts doch nicht... :-heul

a_84
14.08.2009, 09:28
Ich hab´s nicht mal ins die Vorauswahl der AdH geschafft, wie deprimierend ist das denn?!:-heul

Trianna
14.08.2009, 09:31
a_84

Was für einen Schnitt hast du denn??

a_84
14.08.2009, 09:44
2,5...9ws, war aber auch nur fürs adh in md angemeldet, wie blöd von mir, hätte mir klar sein müssen dass ich über deren system nciht reinkomme:-kotz

dann versuch ich mein glück eben im losverfahren...

Michi85
14.08.2009, 11:27
Also, das kann doch echt nicht sein!
10WS und 2,3 und immernoch 219 Leute vor mir?!
Ich glaub, ich spinne... :-wand
Wie soll das denn zum SoSe aussehen??? Werden wieder alle mit (dann) 11WS bestraft???
Ich will doch nur studieren und keinen Lottogewinn!!!:-heul

schmuggelmaeuschen
14.08.2009, 15:32
ich finde 25 gar nicht zuspät, wenn man vorher was ordentliches macht..
Wenn du mit 25 anfängt und die Regelstudienzeit schaffst fängt du mit 31 Jahren an Geld zuverdienen und darfst bis zur Rente immerhin noch 36 Jahre schufften, wenn ich sehe wie Leute schon nach 20 Jahren Arbeit die Rente herbei sehnen....

loewin
14.08.2009, 15:36
Mein Rang: 400
Grenzrang: 360

ohne Worte...:-nix