PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 [193] 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Mebahel
17.08.2009, 00:58
Ich rufe bei der ZVS an, frage wie es für das nächste Jahr aussieht.
Meinen Rang und die letzten 400 Plätze die noch vor mir liegen, gebe ich auch.

Die Antwort, dass man immer noch nicht sicher sagen kann, dass ich zum Wintersemester einen Platz bekomme und sich alle Ränge verändern, verleitet mir so einen tiefen Schlag in meinen Bauch, dass ich ins Telefon kotzend, fluchend, die Welt beschuldigend, auflege.

loewin
17.08.2009, 19:54
Ich rufe bei der ZVS an, frage wie es für das nächste Jahr aussieht.
Meinen Rang und die letzten 400 Plätze die noch vor mir liegen, gebe ich auch.

Die Antwort, dass man immer noch nicht sicher sagen kann, dass ich zum Wintersemester einen Platz bekomme und sich alle Ränge verändern, verleitet mir so einen tiefen Schlag in meinen Bauch, dass ich ins Telefon kotzend, fluchend, die Welt beschuldigend, auflege.

wenn ich bei der zvs wäre würde ich das auch sagen. die reden sich da sonst um kopf und kragen... ;-)

Felicia87
17.08.2009, 21:05
will man eine einigermassene chance haben (die aber keineswegs garantiert wird), so muss man verdammt tief in die tasche greifen.
wenn man pech hat, verliert man alle prozesse und bleibt nur auf den kosten sitzen...
felicia, halt einfach durch! wie wir alle! :-winky
Ja, das mach ich - und du auch! Irgendwann sind wir auch mal dran! :-top
Du hast aber vollkommen Recht, genau das denke ich nämlich auch. Ich will keine 10.000€ zum Fenster raus werfen - die ich im Moment noch nicht mal hätte... :-(( Da fänd ich es sinnvoller, nach Ungarn zu gehen, da zahlt man genauso viel und der Platz ist immerhin so gut wie sicher! - Ich kenne mehrere, die das gemacht haben / machen - Papa zahlt ja :-??? Wir können halt nicht alle Ärzte-Kinder sein :-keks

loewin
17.08.2009, 21:16
Ja, das mach ich - und du auch! Irgendwann sind wir auch mal dran! :-top
Du hast aber vollkommen Recht, genau das denke ich nämlich auch. Ich will keine 10.000€ zum Fenster raus werfen - die ich im Moment noch nicht mal hätte... :-(( Da fänd ich es sinnvoller, nach Ungarn zu gehen, da zahlt man genauso viel und der Platz ist immerhin so gut wie sicher! - Ich kenne mehrere, die das gemacht haben / machen - Papa zahlt ja :-??? Wir können halt nicht alle Ärzte-Kinder sein :-keks

Nö wüsste ich auch nicht wie ich an das Geld kommen sollte.
Bin Ärzte-Kind und trotzdem zahlt Papa nicht...
Hat keine große Lust sein Geld zum Fenster rauszuschmeissen. Angeblich ist ein Wechsel von Ungarn ins höhere Fachsemester hier nicht garantiert. Es kann passieren, dass man sich ins höhere Fachsemester genauso einklagen muss. Und dann... herzlichen Glückwunsch!
Irgendwie beisst sich die Katze bei dem Thema immer in den Schwanz und letztendlich ist doch warten angesagt :-sleppy

Felicia87
17.08.2009, 22:19
Bin Ärzte-Kind und trotzdem zahlt Papa nicht...
Hat keine große Lust sein Geld zum Fenster rauszuschmeissen. Angeblich ist ein Wechsel von Ungarn ins höhere Fachsemester hier nicht garantiert. Es kann passieren, dass man sich ins höhere Fachsemester genauso einklagen muss.
Richtig. Dann steht man halt 2 Jahre später da mit dem gleichen Problem und um einige € erleichtert. :-sleppy
Das mit den Ärzte-Kindern war nicht böse gemeint, es ist bloß so, dass meine Bekannten, die in Ungarn studieren, Ärzte-Kinder sind... :-oopss Aber dein Vater hat da vollkommen Recht.
Mir kommt da eine Idee: Kann es sein, dass gerade Ärzte wollen, dass ihre Kinder auch Ärzte werden, und das dann mit allen Mitteln unterstützen? Vielleicht liegt es daran, dass gerade die es sich leisten, so viel Geld dafür aus zu geben... :-nix

Zeolith
17.08.2009, 22:37
Mir kommt da eine Idee: Kann es sein, dass gerade Ärzte wollen, dass ihre Kinder auch Ärzte werden, und das dann mit allen Mitteln unterstützen? Vielleicht liegt es daran, dass gerade die es sich leisten, so viel Geld dafür aus zu geben... :-nix

Ja irgendwo müssen die Mehreinnahmen aus der Honorarreform ja auch sinnvoll reinivestiert werden! :-))


:-oopss

Zanza
18.08.2009, 09:39
Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Ärzte-Kinder immer alles in den A**** geschoben kriegen? :-nix

Cilo
18.08.2009, 09:51
Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Ärzte-Kinder immer alles in den A**** geschoben kriegen? :-nix
na das hast du falsch verstanden, nur die, die immer schön lieb sind :-))

ZDL
18.08.2009, 09:51
Ist doch gut, dass die Ärzte das Geld in die Bildung ihrer Kinder investieren und nicht in einen schicken Sportwagen :-top

Zanza
18.08.2009, 10:39
@ Cilo: Dann war ich wohl eine von denen, die nicht lieb genug waren... :-wow

loewin
18.08.2009, 16:00
Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Ärzte-Kinder immer alles in den A**** geschoben kriegen? :-nix

weiss auch nicht woher das stammt. also ich kanns nicht bestätigen...
und außerdem auch nicht mehr als rechtsanwaltskinder ;-)

loewin
18.08.2009, 16:28
Richtig. Dann steht man halt 2 Jahre später da mit dem gleichen Problem und um einige € erleichtert. :-sleppy
Das mit den Ärzte-Kindern war nicht böse gemeint, es ist bloß so, dass meine Bekannten, die in Ungarn studieren, Ärzte-Kinder sind... :-oopss Aber dein Vater hat da vollkommen Recht.
Mir kommt da eine Idee: Kann es sein, dass gerade Ärzte wollen, dass ihre Kinder auch Ärzte werden, und das dann mit allen Mitteln unterstützen? Vielleicht liegt es daran, dass gerade die es sich leisten, so viel Geld dafür aus zu geben... :-nix

Das ist das Mediziner-Gen...
Nein blöder Quatsch, war nur Spaß!!
Denke bei anderen Studienfächern ist das einfach nicht so notwendig. Da werden die finanziellen Mittel vielleicht eher zur Optimierung der Ausbildung genutzt. Bei uns eben, um einen Start schnell zu ermöglichen. Schade, dass das sein muss!
Gönne es übrigens jedem von Herzen, dessen Eltern richtig was locker machen können, um Möglichkeiten zu schaffen. Würds selbst auch echt nicht ablehnen...:-top

Bloodyhenry
18.08.2009, 19:00
Ich schließe mich loewin an. wenn ich über den nötigen schotter verfügt hätte, hätte ich nicht 12 Semester gewartet. Aber C'est la vie...

Im nachhinein bin ich froh um die Wartezeit, anders wären meine chancen wohl eher zwischen null und gar nix anzusetzen gewesen. denn wenn es die wartezeit nicht gäbe würden bald alle schnitte jenseits der 2,0 keine medizin-uni von innen sehen(man sehe sich die AdH-Vorauswahl Grenzen von heute an...)

Kopf hoch das mit der wartezeit steht ihr durch, das gefühl nen platz bekommen zu haben isses wert!!!!:-party

loewin
18.08.2009, 19:57
Ich schließe mich loewin an. wenn ich über den nötigen schotter verfügt hätte, hätte ich nicht 12 Semester gewartet. Aber C'est la vie...

Im nachhinein bin ich froh um die Wartezeit, anders wären meine chancen wohl eher zwischen null und gar nix anzusetzen gewesen. denn wenn es die wartezeit nicht gäbe würden bald alle schnitte jenseits der 2,0 keine medizin-uni von innen sehen(man sehe sich die AdH-Vorauswahl Grenzen von heute an...)

Kopf hoch das mit der wartezeit steht ihr durch, das gefühl nen platz bekommen zu haben isses wert!!!!:-party

wo fängst du denn dieses wintersemester an? hats geklappt über die OP oder bist du irgendwo hingekommen?
herzlichen glückwunsch erstmal...wieder einer weniger auf der liste ;-)

VERITAS
19.08.2009, 06:40
Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, dass Ärzte-Kinder immer alles in den A**** geschoben kriegen? :-nix

muhhahhahaah
Da fällt mir doch glatt wieder die ganzseitige Werbung auf der Rückseite von dem neuen Ärzteblatt ein.

Ich zitiere: :-))

"Ihr Kind hat eine ZVS-Ablehnung erhalten? Das kann nicht sein!
Informieren Sie sich über die Studienplatzklage.
Unabhängig von der Abiturnote, denn nur die Motivation sollte zählen.":-dance

Dazu sag ich nur --> :-))

Bloodyhenry
19.08.2009, 08:07
wo fängst du denn dieses wintersemester an? hats geklappt über die OP oder bist du irgendwo hingekommen?
herzlichen glückwunsch erstmal...wieder einer weniger auf der liste ;-)
Danke.:-))wird München, ging wegen OP und sozialkriterium.

Mabuhay
19.08.2009, 10:33
Ach und als Zweitstudent hat man ja gar keine Verbesserungschancen über die Wartezeit...dass ist echt besch.....

Hätte ich doch nur nicht studiert, sondern auch die Wartesemester abgesessen (10-12)....aber hinterher ist man immer schlauer als vorher.

Sowas macht echt depressiv!!!

Hab wieder ne Absage bekommen. Jetzt gehts wieder weiter mit Losverfahren (in München unwahrscheinlich) und dann wieder Bewerbung über Querenstieg (acuh recht undwahrscheinlich) und dann wieder ZVS. Alle Jahre wieder....

Lg Mabuhay

loewin
19.08.2009, 15:39
Ach und als Zweitstudent hat man ja gar keine Verbesserungschancen über die Wartezeit...dass ist echt besch.....

Hätte ich doch nur nicht studiert, sondern auch die Wartesemester abgesessen (10-12)....aber hinterher ist man immer schlauer als vorher.

Sowas macht echt depressiv!!!

Hab wieder ne Absage bekommen. Jetzt gehts wieder weiter mit Losverfahren (in München unwahrscheinlich) und dann wieder Bewerbung über Querenstieg (acuh recht undwahrscheinlich) und dann wieder ZVS. Alle Jahre wieder....

Lg Mabuhay

das kann ich sowas von verstehen! hab zwar nur 2 semester studiert, trotzdem hätte ich dann diesen winter anfangen können...
aber leider leider leider kann man die zeit nicht zurückdrehen!!

wünsche dir weiterhin viel glück!!! :-keks

Mabuhay
19.08.2009, 16:29
Hi Loewin,

merci fürs Aufmuntern :-top

Aber ich habe ja auch noch zu Ende studiert..hab also schon nen Abschluss, dass heißt für solche Alliens wie mich werden eh nur 2% der Plätze freigehalten und mit ner 2 im ersten Studium hat man kaum ne Chance...:-nix

ABER ich werde nicht aufgeben und wenn ich mich als Rentnerin noch bei der ZVS bewerben werde!!! So!!!! :-))

LG Mabuhay

loewin
19.08.2009, 16:48
Hi Loewin,

merci fürs Aufmuntern :-top

Aber ich habe ja auch noch zu Ende studiert..hab also schon nen Abschluss, dass heißt für solche Alliens wie mich werden eh nur 2% der Plätze freigehalten und mit ner 2 im ersten Studium hat man kaum ne Chance...:-nix

ABER ich werde nicht aufgeben und wenn ich mich als Rentnerin noch bei der ZVS bewerben werde!!! So!!!! :-))

LG Mabuhay

Uff das hört sich ja auch sehr nervenaufreibend an...
Unglaublich, mit dem Abschluss "gut" muss man sich nun wirklich nicht verstecken. Aber das gilt wohl auch für diejenigen mit einem durchaus guten Abi, die dennoch lang warten müssen.

Ja, immer weitermachen! :-party