PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 [227] 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

DeSeal
22.03.2010, 15:09
Nee, war nicht dienstlich, hab einfach mit meinem besten Kumpel eine 3-Wochen-Rucksacktour durch das westliche Kuba gemacht.

4 Tage Havanna - 4 Tage Isla de la Juventud - 4 Tage Vinales - 4 Tage Cienfuegos - 4 Tage Trinidad - 4 Tage Varadero (*schäm*) - zum Schluss wieder 2 Tage Havanna


War absolut genial, mal eine komplett andere Welt kennenzulernen. Wir haben zB überwiegend in Fremdenzimmern ("casas particulares") übernachtet und die Leute sind einfach total gastfreundlich... Sie haben so gut wie nichts (durchschnittl. Monatseinkommen: 40€), sind aber unglaublich zufrieden und glücklich. Abgesehen davon ist das Land natürlich auch klasse mit Regenwäldern, karibischen Stränden, Korallenriffen,...

Man muss sich ziemlich schnell die kubanische Lässigkeit aneignen! Denn sowas wie Pünktlichkeit/Zuverlässigkeit/Verkehrssicherheit, wie wir es in Deutschland kennen, gibt es nicht. Aber wenn der Bus halt 2h Verspätung hat, trinkt man mit den Mitwartenden eben ein wenig Rum und quatscht oder entspannt einfach. Auch das Busfahrer bei Überlandfahrten mal den Bus auf der Landstraße abstellen und nen Kaffee zu ner Bekannten trinken gehn, während die Passagiere warten, nimmt man dann gelassen hin ;-)

Aber ich würde auch mal dienstlich in ein Entwicklungsland. Das DRK hat vor 6 Wochen ja Fachpersonal für Haiti (ist ja nur 100km östlich von Kuba) gesucht, da war mein Urlaub allerdings schon geplant und bezahlt. Ansonsten hätte ich mich für ein Hilfsprojekt dort beworben...

Schwesterchen86
22.03.2010, 20:36
@ pottmed
der arzt hat die Situation trotzdem falsch eingeschätzt udn alles überbwertet..
das war nun mal das Fazit.. und auch die nächsten Tage hatte der Patient keine Beschwerden, in Anbetracht seiner chron. Niereninsuffizienz und der zunehmenden ödematösen Einlagerung war das die Erklärung..
die Ärztin am nächsten Tag konnte die Situation besser deuten und den V.a. Herzinfarkt ausschließen udn hat das procedere zurück gestuft..
es war außerdem ein Fehler von dem diensthabenden Arzt kein Nitro zu verabreichen.. ist ja auch egal.. ahbe mich nur über meine richtige Einschätzung gefreut :-party

dass bei einem 90jährigen das herz nciht mehr so schlägt wie bei einem 18 jährigen ist auch normal.. hat mich nur ein bisschen an das Buch House of god erinnert.. in dem diese eine Internistin jeden komplett diagnostiziert und therapiert.. was aber manchen Patienten eher schadet..

Pheefke
23.03.2010, 09:29
Juhu. Heute muss wohl gefeiert werden. Habe meinen 30. Ablehnungsbescheid erhalten.
wer kann das überbieten? :-(
Mensch Meier, der Hefter mit den Ablehnungsbescheiden in den verschieden Wahlverfahren ist dicker als so manches Buch in meinem Regal. Und direkt daneben steht ein Trostgeschenk von meiner Mum. "Motiviert durchs Leben": Sag ich besser mal nix zu. :-oopss

Asclepia
23.03.2010, 14:52
Ich den 8. Ablehnbescheid. Schön das man sich in 2 Wochen wieder bewerben darf für den 9. Ablehnbescheid. Danke!

Pheefke
23.03.2010, 16:04
naja, dann haste ja auch schon 24 Schriebsel von der zvs bekommen. Tröste dich, den Großteil haste hinter dir :-)

und nein ich habe mich nicht 30x beworben, sondern nur 10x. :-)) aber det reicht och

SteffiChap
24.03.2010, 11:01
Ich-will-nicht-mehr-warten!!!

Ich will einfach nicht mehr. Es ist zum kotzen! Sechs Jahre warten warten warten...und keine Sicherheit, dass es nun endlich klappt. Im Moment macht sich eine dicke fette Verzweiflung breit...ich kann nicht mehr :-heul

John Silver
24.03.2010, 12:19
Habe gerade Nachtdienst udn bin gerade wieder nur entnervt von meinem jungen diensthabenden Arzt..bla bla bla, der Arzt ist ja so ein Blödmann, und ich bin so schlau, haha!

Es ist immer wieder erstaunlich, wie leicht Menschen dazu neigen, die Klappe aufzureissen und die dicke Hose zu markieren, wenn sie keine Verantwortung tragen. Es kann durchaus sein, dass der Kollege etwas übertrieben reagierte und etwas gelassener hätte bleiben können - aber das sagt sich leicht, wenn er, und nicht Du den Kopf hinhalten muss, falls der Patient doch einen HI hat.

Ria84
24.03.2010, 12:21
Hey Steffi,
Kopf hoch! Wir schaffen das!!! Ich bin doch auch in der gleichen Situation wie du. So wie auch viele andere hier. Glaube es ist normal, dass man ab und an mal ne Phase hat in der man keinen Bock mehr hat zu warten. Aber ich geb nicht auf. Ich warte nun auch schon 6Jahre und sage dir ganz selbstbewusst: ich bekomme einen Platz zum WS dieses Jahr. Basta!!!:-D

Ps...wenn du jetzt aufgibst kann ich dich nicht mehr heiraten ;-):-nix;-)

Lg, Ria84

SteffiChap
24.03.2010, 12:30
Du hast Recht Ria, ich gebe auch nicht auf (wär nach 6 Jahren Warterei auch das blödeste was man nun tun könnte), aber mich kotzt mein Job so an und ich sitze hier den ganzen Tag mit Hausfrauen zusammen, die nur über Kinder, Kochen und Hausputz reden...ich krieg die Krise... :-heul und will hier raus...verdammt nochmal.

Jeden Tag les ich im Assi- und (Vor-) Klinikforum und ärgere mich grün und blau, dass ich noch nicht mitreden kann....Schuld eigene, ich weiß, aber ich mag nimmer dafür büßen müssen...

Und wenn mir wenigstens einer den Winterstart garantieren könnte... *schluchz*

Pheefke
24.03.2010, 13:04
Kann dich echt gut verstehen, aber wie du schon sagtest, nach so langer Zeit das Handtuch zu werfen ist nicht drinn! Sonst bekommste vom ganzen Forum Ärger :-top

Was die Arbeit angeht: Mach doch in den paar Monaten was komplett anderes. Hatte nach der Absage im Sommer auch nicht die Motivation wieder ne neue Stelle zu suchen und komplett von vorne anzufangen. Jetze mache ich hier und da ein paar Urlaubs/Krankheitsvertretungen und genieße irgendwo auch mal die freie Zeit. Zumal je eh Sommer ist. :-)

Und wir reden vom Winter ja alle von 12 Wartesemestern, aber vielleicht werden ja 11, und tärä , biste fein raus.

Lass den Kopf nicht hängen. Sitzen alle im selben Boot. Und auch wenn unser oller Kahn schon mit den Jahren hier und da paar Lecks hat und uns der Rum ausgeht, mach dir nix draus. Jeden Tag sitzt einer von uns oben im Ausguck und versucht Land zu sehen.

Und irgendwie kommts mir vor, als ob sich am Horizont ein kleiner Streifen auftut.
Oder? Siehst dus auch? Ich werd bekloppt: LAND in Sicht!!!!!!

alle fleißig paddeln, damit wirs auch erreichen, zwar mit nassen Füßen aber akademisches Neuland.

;-)

SteffiChap
24.03.2010, 13:51
Ach schön Pheefke, das hast du toll geschrieben...ist halt einfach mal wieder soweit, ins tiefe Loch zu fallen und dort wieder rauszukraxeln :-)

Meinen Job kann ich leider nicht aufgeben, ist zu riskant, da ich hier unbefristet bin und ein festes Einkommen habe, auf welches wir angewiesen sind.
Hab leider nicht mal Zeit fürs Krankenpflegepraktikum, da 45h/ Woche :-(

Wir schaffen das schon! :-) Und vielleicht hast du Recht und es werden 11 WS, sodass alle 12er aufatmen können? Naja, ist wahrscheinlich utopisch, denn im Winter letztes Jahr sind alle 10er bis 2,2 untergekommen und in diesem Sommer nur Leute mit 12WS, was heißt, dass nun alle 11er vom Sommer im Winter ihr Plätzchen bekommen...ich tippe auf 12 WS und eine gute Note...aber abwarten, bald kann das wilde Spekulieren ja wieder losgehen :-)

stagediver
24.03.2010, 17:23
blAAAaaa blaaaa alles nur blaaablaaa..
toll....ich hab erst 5, bzw in 2 wochen 6 ws....

bin ich noch mittn aufm atlantik oder was??:-nix

nix land in sicht..^^ ich versuche einfach durchn härtefall diesen winter nen platz zu bekommen. alles irgendwie möglich!!!! muss mir nur noch ne tolle geschichte ausdenken....

alles mist. würd am liebsten kündigen und 3 jahre schlafen.
früher oder später sind wir ja alle -->:-angel

werd nu ne runde mitn motorrad fahren

Jemine
24.03.2010, 17:27
...

Lass den Kopf nicht hängen. Sitzen alle im selben Boot. Und auch wenn unser oller Kahn schon mit den Jahren hier und da paar Lecks hat und uns der Rum ausgeht, mach dir nix draus. Jeden Tag sitzt einer von uns oben im Ausguck und versucht Land zu sehen.

Und irgendwie kommts mir vor, als ob sich am Horizont ein kleiner Streifen auftut.
Oder? Siehst dus auch? Ich werd bekloppt: LAND in Sicht!!!!!!

alle fleißig paddeln, damit wirs auch erreichen, zwar mit nassen Füßen aber akademisches Neuland.

;-)


Oh, wie schön geschrieben! :-love

Asclepia
24.03.2010, 18:51
@ Stagediver: Was ist denn in 21 Monaten? Im Dezember 2011/Januar 2012? Wenn du jetzt 6 WS hast, wird das auch 2011 eng bzw unmöglich?

Ich bin auch ziemlich deprimiert und würde, genau wie du, am liebsten 2-3 Jahre schlafen :-sleppy
Aber noch 1x morgen Frühschicht und dann habe ich 11 Tage frei, yeah!

Nils.
24.03.2010, 21:20
Hui, zum x-ten Mal den Ablehnungsbescheid der ZVS bekommen. Nicht dass ich das anders erwartet hätte, aber es frustriert doch schon sehr. Zumal ich mich in meiner momentanen Tätigkeit einfach nicht gefordert fühle.. :(

DaVinci
24.03.2010, 21:24
Für's AdH hab ich mich gar nicht erst beworben, so'n Quark da...

Schwesterchen86
24.03.2010, 21:37
@ john silver

ich habe doch gar nciht geschrieben, dass der Arzt ein Blödmann ist..wie du nachlesen kannst.. also leg mal ncith zu viel Bedeutung hinein..von wegen klüger schlauer..ging nur um diese eine Entscheidung..

die Kritik meinerseits war ja schließlich auch angebracht.. bleibe bei meiner meinung erst nitro zu verabreichen udn dann in seinem fall einzugreifen, wenn keine besserung eintritt..:-lesen:-lesen:-lesen
habe zwar eine große klappe, kann aber mti ruhigem gewissen sagen, dass auch eine Menge dahinter steckt.:-D:-D
das forum heißt ja wartezeitdepression lass es raus.. und ich will auch endliche die volle verantwortung tragen.auch wenn diese jede Menge schattenseiten hat, dessen bin ich mir bewusst .das nötige fachiwssen erwerben udn anwenden- wie alle hier...

Nils.
24.03.2010, 21:39
Was mir extremst auf den Keks geht, dass die Wartezeit einfach überhaupt keinen Sinn macht. Ich werde nicht weiser, schlauer, besser oder sonst irgendwas. Nur frustrierter.
Ich turne auf dem gleichen Niveau rum, wie vor ca. 3 Jahren als ich meinen Zivi im Krankenhaus beendet hatte. Es macht ja auch keinen Sinn sich Stoff anzulernen wie Chemie oder Physik, weil ich das sowie so vergessen habe bis ich dran komme..
Die ganze Wartezeit ist einfach nur Verschwendung von Zeit. Da hätte ich auch nach'm Abi ne Bank überfallen können. Entweder ich wäre mit der Beute entkommen und hätte mir irgendwo im Ausland einen Studienplatz erkauft oder ich würde für 5 Jahre im Gefängnis sitzen und da die Wartezeit überbrücken..

Pheefke
24.03.2010, 21:43
*lacht laut* psst, sonst bringste hier noch wen auf krumme ideen^^

aber gar nicht so unwahr, dein argument :-)

pottmed
24.03.2010, 21:43
Was mir extremst auf den Keks geht, dass die Wartezeit einfach überhaupt keinen Sinn macht. Ich werde nicht weiser, schlauer, besser oder sonst irgendwas. Nur frustrierter.
Ich turne auf dem gleichen Niveau rum, wie vor ca. 3 Jahren als ich meinen Zivi im Krankenhaus beendet hatte. Es macht ja auch keinen Sinn sich Stoff anzulernen wie Chemie oder Physik, weil ich das sowie so vergessen habe bis ich dran komme..
Die ganze Wartezeit ist einfach nur Verschwendung von Zeit. Da hätte ich auch nach'm Abi ne Bank überfallen können. Entweder ich wäre mit der Beute entkommen und hätte mir irgendwo im Ausland einen Studienplatz erkauft oder ich würde für 5 Jahre im Gefängnis sitzen und da die Wartezeit überbrücken..

Würde dir auch nichts bringen, dann würdest Du nämlich keine Approbation mehr bekommen :-D