PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 [270] 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

langewartezeit
23.07.2011, 12:01
ihr jammer alle rum und ich denk mir nur meinen teil.. !


Warte mal 6 Jahre (oder länger) und bekomme dabei alle halbe Jahr einen Ablehnungsbescheid, dann sprechen wir weiter...

jam123
23.07.2011, 13:40
Warte mal 6 Jahre (oder länger) und bekomme dabei alle halbe Jahr einen Ablehnungsbescheid, dann sprechen wir weiter...

Seh ich genauso, wenn man so lange wartet und trotzdem noch ne lockere Einstellung zu der Wartezeit-Thematik hat, dann muss das daran liegen, dass das Zeug das man sich rein pfeift, scheinbar gut reinhaut ;)

Ich warte zwar ERST 5 Jahre, bin aber wieder an einem Punkt angelangt, an dem man null Bock hat, noch länger zu warten.
Es gibt Tage, da denke ich: egal, das eine Jährchen kriegst du auch noch rum. Blöd, das diese Momente sehr selten sind!
Viel öfter denke ich: du überlegst die ganze Zeit, wie du diesen Arbeitstag von 8 Std rumkriegen kannst, wie willst du das noch ein Jahr aushalten!!!

Hab schon in regelmäßigen Abständen die Krh gewechselt, um die Gedanke wenigstens für einen kurzen Zeitraum auf andere Sachen zu fokussieren und mich abzulenken, aber so langsam gehen mir die Krh aus :(

VERITAS
23.07.2011, 14:03
Seh ich genauso, wenn man so lange wartet und trotzdem noch ne lockere Einstellung zu der Wartezeit-Thematik hat, dann muss das daran liegen, dass das Zeug das man sich rein pfeift, scheinbar gut reinhaut ;)


MUHAHAHHAHAHAHAHHAHAHAHAH, Recht hast du! :-))


Ich warte zwar ERST 5 Jahre, bin aber wieder an einem Punkt angelangt, an dem man null Bock hat, noch länger zu warten.
Es gibt Tage, da denke ich: egal, das eine Jährchen kriegst du auch noch rum. Blöd, das diese Momente sehr selten sind!
Viel öfter denke ich: du überlegst die ganze Zeit, wie du diesen Arbeitstag von 8 Std rumkriegen kannst, wie willst du das noch ein Jahr aushalten!!!
Kann ich sehr sehr sehr gut nachvollziehen!
Sobald die Ablehnungsbescheide ins Haus geflattert kommen, fällt man dann erstmal in ein tiefes Loch und der nächste Arbeitstag wartet schon sehnsüchtig darauf erobert zu werden :-wand

Die ständigen Fragen der "Spontan-Erstbewerber" mit 12-20 Wartesemestern nerven dann nebenbei auch noch etwas...Was nicht heißen soll ich würde denen kein Plätzchen gönnen, aber doch bitte hinten anstellen - und zwar ganz hinten :-dance

Zu dieser Problematik werde ich jetzt aber ( DIESES Semester :-)) ) nichts mehr schreiben, hab schon zu viel darüber gejammert, ändert sich eh nichts :-kotz

langewartezeit
23.07.2011, 14:38
Seh ich genauso, wenn man so lange wartet und trotzdem noch ne lockere Einstellung zu der Wartezeit-Thematik hat, dann muss das daran liegen, dass das Zeug das man sich rein pfeift, scheinbar gut reinhaut ;)



Wenn ich dieses Jahr keinen Studienplatz bekomme, könnte ich das Zeug gut gebrauchen, um mich ein weiteres halbes Jahr einfach nur wegzuknallen und nichts mitzubekommen :-kotz.

VERITAS
23.07.2011, 14:39
Wenn ich dieses Jahr keinen Studienplatz bekomme, könnte ich das Zeug gut gebrauchen, um mich ein weiteres halbes Jahr einfach nur wegzuknallen und nichts mitzubekommen :-kotz.
Dito!:-))

langewartezeit
23.07.2011, 14:40
Sobald die Ablehnungsbescheide ins Haus geflattert kommen, fällt man dann erstmal in ein tiefes Loch und der nächste Arbeitstag wartet schon sehnsüchtig darauf erobert zu werden :-wand



Ganz schlimm finde ich immer die Tage, wenn ich weiß, dass für andere gerade die Uni anfängt, also den Vorlesungsbeginn (und man selber nicht dabei ist). Da will ich mich immer nur verkriechen...

amy-mia
24.07.2011, 00:15
Hab schon in regelmäßigen Abständen die Krh gewechselt, um die Gedanke wenigstens für einen kurzen Zeitraum auf andere Sachen zu fokussieren und mich abzulenken, aber so langsam gehen mir die Krh aus :(

andere stadt ? ;)

jam123
26.07.2011, 11:16
andere stadt ? ;)


Was für mich reizvoller ist, wäre nochmal ein Aufenthalt im Ausland. Ich überlege vor dem Studium nochmal ein ´work and travel´in Australien zu machen. Der Versuch regelmäßig der Arbeitgeber zu wecheln, um den Kopf frei zu kriegen, ist für gescheitert erklärt! Daher nun die Option!

Fakt ist, ich kriegt die Krise, wenn ich länger in der Pflege arbeite (bei allem Respekt gegenüber dem Berufsstand, dass ist nicht als Abwertung zu verstehen, sondern resuliertend aus meiner Frustation), daher werde ich wohl noch einmal das Haus wechseln und nächstes Jahr das Ausland in Angriff nehmen.
Ich bin bestimmt der Horror jeden Krh´s, grad wenn ich dann mal einigermaßen eingearbeitet bin, verlasse ich sie auch schon wieder.
Bestimmt wird vor mir mit einem Steckbrief bei jeder PDL gewarnt!

Ich hatte gestern Spätdienst, war um 22.15 zu Haus, kaum was gegessen und bin zum See, saß dort bis Mitternacht und hab nur nachgedacht, ist schon nen bisschen gestört!
Egal, bring ich heut vll nochmal, war cool!

Was aber wenn für nächstes Jahr 12 WS und DN 2,1 nicht reichen, AHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-wand:-wand:-wand:-wand:-wand:-wand:-wand Ist ja nicht unbedingt unwahrscheinlich!

Und wie ich mich wieder freue gleich zum Spätdienst zu dürfen, ich lebe nur noch von dem Gedanken, immer nur zum nächsten frei zu denken, schlimm!!!
Also nochmal viermal arbeiten, dann ich wieder frei, juhuuuu!!!!!!!!

Dr.Hase
26.07.2011, 12:54
Hallo Jam,

kenne deine Situation, ich denke muss man sich einfach eine Alternative suchen. Solltes es bei mir dieses WS nicht klappen, dann werde ich meine Stunden reduzieren und im Hospiz ehrenamtlich arbeiten. Da hab ich Lust zu und nebenher verdiene ich noch Geld, auf welches ich ja erstmal angewiesen bin.

Also Kopf hoch, wird werden.

Coltinger
26.07.2011, 14:25
boah es wird immer schlimmer :(

Wenn ich das hier lese wie lange einige schon Warte läuft es mir Eiskalt den Rücken runter! Grad mal 2 WS auf dem Buckel, 3 Jahre Ausbildung vor mir und dann anscheinend nichtmal den Hauch einer Chance selbst wenn ich jetzt schon weiß das Ich nicht lange in der Pflege arbeiten möchte :/

ohjeohjeohjeohjeohje!

answerai
26.07.2011, 19:43
boah es wird immer schlimmer :(

Wenn ich das hier lese wie lange einige schon Warte läuft es mir Eiskalt den Rücken runter! Grad mal 2 WS auf dem Buckel, 3 Jahre Ausbildung vor mir und dann anscheinend nichtmal den Hauch einer Chance selbst wenn ich jetzt schon weiß das Ich nicht lange in der Pflege arbeiten möchte :/

ohjeohjeohjeohjeohje!

also ich glaube, wenn ich damals gewusst hätte, dass ich 7 Jahre auf den Platz warten werde (bei meiner Erstbewerbung brauchte man gerade mal 6 WS), hätte ich mich nach einer Alternative umgeschaut. Konnte ja keiner mit dieser enormen negativen Entwicklung rechnen. Also wenn du unbedingt Mediziner werden willst, dann zieh es durch! Kann dir aber auch sagen, dass die Arbeit in der Pflege wirklich hart verdientes Geld ist und du auf jeden Fall in das ein oder andere tiefe Loch fallen wirst, wenn du dir dann zwischendurch klarmachst, wie lange du eigentlich noch warten musst. Und dann meine ich gehört zu haben, dass man maximal 16 WaSe sammeln kann und ab dann nur nach dem Abiturschnitt ausgewählt wird.

schmuggelmaeuschen
27.07.2011, 09:17
toll, wenn die bescheide kommen bin ich in ungarn auf nem Festival :-(
nicht das ich nen platz bekommen würde aber, mit 10WS interessiert mich schon die tendenz

VERITAS
27.07.2011, 09:33
also ich glaube, wenn ich damals gewusst hätte, dass ich 7 Jahre auf den Platz warten werde (bei meiner Erstbewerbung brauchte man gerade mal 6 WS), hätte ich mich nach einer Alternative umgeschaut. Konnte ja keiner mit dieser enormen negativen Entwicklung rechnen. Also wenn du unbedingt Mediziner werden willst, dann zieh es durch! Kann dir aber auch sagen, dass die Arbeit in der Pflege wirklich hart verdientes Geld ist und du auf jeden Fall in das ein oder andere tiefe Loch fallen wirst, wenn du dir dann zwischendurch klarmachst, wie lange du eigentlich noch warten musst. Und dann meine ich gehört zu haben, dass man maximal 16 WaSe sammeln kann und ab dann nur nach dem Abiturschnitt ausgewählt wird.
So abartig lange hätte ich auch nie gewartet, wenn ich das alles nur vorher gewusst hätte...Ich habe damals nach dem Abi mit höchstens 8 WS gerechnet! Die Erhöhung auf 10 WS war dann ein echter Schock für mich und ein Jahr darauf waren es dann 12 :-kotz !!! Jetzt vielleicht 14 WS ??? Gehts noch ??? :-wand
Wenn man aber dann erstmal 3-4 Jahre gewartet hat, ist es einfach zu spät es sich anders zu überlegen und noch rechtzeitig aus dem "Warte-Karussell" auszusteigen, obwohl ich ernsthaft öfter darüber nachgedacht hatte...
Man hat aber dann einfach schon zu viel Lebenszeit investiert :-nix
Ich warte ja "sehnsüchtig" darauf das die Wartezeitquote auf 10 % gesetzt wird, also dann kann ich für nichts mehr garantieren sag ich euch und das meine ich jetzt nicht freundlich :-))


(Achja, das mit den maximal 16 Wartesemestern ist übrigens ein Gerücht, an dem -zumindest aktuell- nichts mehr dran sein dürfte ;-) )

Dr.Hase
27.07.2011, 09:45
einmal durchatmen, gaaanzzz ruhig ;-)

es sind nie und nimmer 14 WS :-stud

VERITAS
27.07.2011, 09:49
@Dr.Hase
Mit 1,7 bist du sicher drin, aber den 3er Abiturienten mit 12 WS bringt das nichts, für uns werden es 14 WS, MINDESTENS! :-dagegen

pottmed
27.07.2011, 10:46
@Dr.Hase
Mit 1,7 bist du sicher drin, aber den 3er Abiturienten mit 12 WS bringt das nichts, für uns werden es 14 WS, MINDESTENS! :-dagegen

Ja, das kann ich so unterschreiben :-meinung

Dr.Hase
27.07.2011, 13:43
werden es in 2 wochen sehen. wenn das wieder so ein tag wird wie heute erschieße ich mich und schenk einem von euch den platz. bin eben einmal mit dem auto meiner kollegin über die straße geschleudert und in einen anderen rein. scheißtag sag ich da nur, aber immerhin lebe ich noch :-dance

achilles111
27.07.2011, 13:56
werden es in 2 wochen sehen. wenn das wieder so ein tag wird wie heute erschieße ich mich und schenk einem von euch den platz. bin eben einmal mit dem auto meiner kollegin über die straße geschleudert und in einen anderen rein. scheißtag sag ich da nur, aber immerhin lebe ich noch :-dance

Überleben ist alles, weiter nach vorne schauen, wir schaffen das

SteffiChap
27.07.2011, 14:40
Meine Güte Häschen, ich hoffe, es geht dir gut?! :knuddel:

Dr.Hase
27.07.2011, 14:50
geht, ich denke ich hab nen schleudertrauma, werde mal beim doc vorbeischaun nachher.

am schlimmsten ist, dass ich den schaden zahlen muss, weil es keine versicherung meiner kollegin zahlt, so ein mist :-(