PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 [293] 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

schmuggelmaeuschen
14.03.2012, 09:27
@ Kiddo:
ich hab mir fest vorgenommen hier weiter rein zuschauen zu schreiben und wenn wir weg sind kommen neue :-)
Es wird sicher eine Weile dauern bis wir im Vorklink Frust/Lust Thread heimisch werden....

@jam Kannst du nicht einfach deinen Jahresurlaub sparen und dann auf das Ende legen, so dass du zwischen Kündigung und letzten Arbeitstag möglichst wenig arbeitest?

Ach es ist schon wieder Mittwoch :-) Ich finde immer nur Montag/Dienstag schlimm. Mittwoch geht so und ab Do kann man sich auf das WE freuen...
Hab auch am Samstag erfahren das meine nächste RAD Prüfung Ende April/Anfang Mai sein wird... WIr hatten mit Mai/Juni gerechnet und waren echt geschockt, weil ich/wir noch so viel üben müssen, da wird die Zeit bestimmt rasen bisdahin :-)

Kiddo
14.03.2012, 12:08
Ja, da mag was dran sein.

Wir haben gerade im Unterricht eine Broschüre der BG des Gesundheistswesens bekommen. Der erste Satz lautet "Die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben.". Als ich das gelesen habe, dachte ich mir nur, "Ja, passt" und fühlte mich bestärkt darin, dass es genau das Richtige ist, was ich gerade tue. Warten auf den Traumstudienplatz und den sich hoffentlich anschließenden Traumberuf.

schmuggelmaeuschen
14.03.2012, 16:20
*kotz*
eigentlich war ich gut drauf heute, hatte was zu tun im Labor und weil meine doofen Neuriten endlich wachsen, dachte ich "Hey, zeig das einer Cheffin dan freut sie sich" und dann waren noch alle Sequenzierungen da und ich hatte (zu recht) ein gutes Gefühl das meine Mutationen geklappt haben.

Tja dann kommt Frau Cheffin rein und meckert das mein einer Teilschritt noch nicht klappt (dass die Mutationen außnahmslos geklappt haben wusste sie da schon). Ich habe dann darauf hin gewiesen, dass ich da den Donort (also die DNA wo wir was rein packen wollen) noch mal nue präparieren müssen, weil die alte auch auf der neg Kontrolle positiv war und sie nur so
"ja und warum machst du das erst heute"

ich: " weil ich am Montag erst die Bakterien von XY bekommen habe und die dann über Nacht wachsen mussten, damit ich gestern das Medium impfen konnte. Dann kann ich heute erst die DNA präppen" -dumme pute
Hab dann gesehn, dass auch der Neuriten Punkt auf ihren Zettel stand und ich meinte so, dass da endlich wachs wächst und die nur so hast du das vorher nicht schon so ausgetesten und blablabla, mecker, mecker, mecker

naja auf jedenfall dauert ihr das alles zulange, wenn man alles 3mal machen muss (ok diesen Teilschritt, hab ich erst einmal gemacht und wenn das Ausgangsmaterial schrott ist, watt kann ich dafür) und blablabla, hey ich dachte das wäre normal in der Forschung.... Und dass es so nicht weiter gehen kann...
Für mich klingt dass so , also wolle sie dezent drauf an spielen, dass mein Vertrag ja Ende Okt ausläuft. Soooo ein pech aber auch, dass ich bereits mitte August kündigen werden, bububu, ich hoffe nur ich bin die erste die das Arbeitsverhältniss auflöst...


Ich glaub ihr versteht kein wort von meinen "Fachchinesisch" auch wenn ich mir Mühe geben... Wollte mich nur aus kotzen.

Kiddo
14.03.2012, 16:55
Ich verstehe ein bisschen was und ich mag so Leute wie deine Chefin nicht. Was hab ich ein Glück, einen coolen Chef zu haben. Ich glaube, sonst wäre das ganze Warten nur noch deprimierender.

schmuggelmaeuschen
14.03.2012, 17:07
also man kanns ich doch mal freuen wenn was klappt...
Und dann hat sie mir auch noch was erklärt, total hecktisch und ich kam nicht hinterher und als ich nach gefragt h ab kam "ah ich seh SO ist das zu schwer für dich"....

jam123
14.03.2012, 17:50
@ schmuggelmaeuschen

Wir mussten unseren Urlaub für 2012, schon im Oktober letzten Jahres vor planen. Aber ich hab's genau so gemacht wie du es sagst. Und zwar hab ich ab Anfang September drei Wochen Urlaub, muss nur noch die letzte Septemberwoche arbeiten, aber dafür fällt mir bestimmt auch noch was ein ;)

Ich sehe wir haben unsere Chefinnen beide gleich gern. Ich hatte letztens auch eine Auseinandersetzung mit ihr. Ihre Art und ihr Umgang gefallen mir garnicht und ich lasse mir das auch nicht gefallen!! Das werden noch spaßige letzte Monate mit ihr...
Ihr wird egal sein, ob ich dort arbeite oder nicht, dennoch freue ich mich sehr auf die Kündigung, ihr das mit zuteilen wird mir eine Freude sein!

Wir können ihnen ja den Turk 'in your face-Tanz' vortanzen :)

http://m.youtube.com/watch?v=08blO5vIpNk#/watch?v=08blO5vIpNk

Hast du nicht sogar erzählt das du an Tanzwettbewerben teilnimmst :) Somit kannst du noch ein paar Extras mit einbauen :)

Die paar Monate halten wir auch noch durch!!!!!!!!!

Kiddo
14.03.2012, 19:06
Keep in mind:

"Einfach nur zu lächeln ist ein herrlicher Protest."

http://www.youtube.com/watch?v=dOcSZE-tZk8

:D

ehemaliger User_29072015
14.03.2012, 21:29
@schmuggel: ich kann deine situation echt nachvollziehen, es ist mega ätzend, wenn man nicht mal mehr lob und anerkennung für das bekommt was gut ist, sondern immer nur das rausgesucht wird, was gerade ******* gelaufen ist. hab ich selber hinter mir.
du bist doch bestimmt die erste die kündigt, für die bist du noch gut genug für die urlaubszeit und dann kannst du denen die rote karte zeigen :-)

crazykid33
14.03.2012, 22:18
Habe jetzt hier ein wenig mitgelesen und denke, dass ich hier richtig bin mit meinen Bedenken und Zweifeln ;)

Ich mache seit einem halben Jahr eine Ausbildung zur OTA.
Läuft gut. Macht auch alles Spaß. Noten sind gut.
Bin allerdings ziemlich unterfordert und frage mich, ob das schon alles sein soll. Und ob ich mein Abi umsonst gemacht habe.

Die Aussicht noch 6-7 Jahre warten zu müssen finde ich so grausam -.-
(Abi von 2,8)

Jeden Tag, wenn ich die Ärzte bei der Arbeit sehe, denke ich mir: Das will ich auch.

Aber die Wartezeit scheint schier unüberbrückbar. Und die Angst es dann doch nicht zu packen ist groß.

Außerdem ist der Aspekt Familie ein weiterer Knackpunkt. Es läuft dann wahrscheinlich auf ein Studium mit Kleinkindern raus.

Manchmal frag ich mich, wie ich das alles machen soll :(

Ringe immer wieder mit mir ob ich nicht "einfach" was Alternatives studieren sollte.

Würde aber sicher über den Wunsch Medizin nie wegkommen.

answerai
15.03.2012, 00:05
Die Wartezeit scheint unüberbrückbar, ist sie aber nicht. Wenn du wirklich Medizin studieren willst, solltest du es auch tun. Klar ist die Angst es nicht zu packen da. Dennoch denke ich, dass man mit dem nötigen Ernst ins Studium geht, wenn man 7 Jahre darauf gewartet hat. Auch wenn du erst mit Anfang oder Mitte 30 dein Studium beenden wirst hast du immer noch 30-35 Jahre Arbeitszeit, da sollte man schon einen Job wählen, der einen auch erfüllt.
Eine Familie zu gründen, steht dem Ganzen nicht im Weg, habe von mehreren gehört, dass die Beste Zeit, um Kinder zu planen, vor oder während des Studiums ist. Habe es auch so gemacht und es wird mit Sicherheit nicht leicht, wenn es dann im Oktober losgeht aber hey...man wächst mit seinen Aufgaben.
Das mit der Unterforderung während der Ausbildung war bei mir ähnlich. Aber das sollte dich doch darin bestärken, dass du kognitiv dem Studium gewachsen sein wirst.
Ein positiver Aspekt ist wirklich, dass du nach der Wartezeit elternunabhängiges Bafög beantragen kannst und somit der finanzielle Teil kein großes Problem darstellen wird. (Vor allem, wenn du dein vorher verdientes Geld "richtig" sparst)

Fazit: Hör auf dich selbst und wenn es dir falsch vorkommt, etwas alternatives zu studieren dann lass es und warte. Habe es auch so gemacht und wenn du deine Wartezeit richtig füllst, dann kann sie dir auch viel positives bringen.6-7 Jahre hören sich so unglaublich viel an. Aber ich frage mich manchmal wirklich, wo die Zeit geblieben ist und das Medizinstudium ist mittlerweile zum Greifen nahe.

schmuggelmaeuschen
15.03.2012, 11:10
kleiner nachtrag zu gestern....
Was mich auch total angekotz hat war der anrufer meiner Schwester, die sich in Köln in ihrer neuen Wohnung gemeldet hat, sie musste pro Monat, den sie nicht gemeldet war 7,50 bezahlen (waren nur vier oder so) und wenn man sich länger nicht meldet wird es noch teurer...

Bei mir waren dass dann gut 170 Euro, mind.!!!!! Kann mich ja nicht melden, da ich für Köln SK4 brauch :-(
Ich kann nur hoffen, dass es bei meiner Schwester so war, weil sie vorher in Berlin gemeldet war und nicht in Köln... Ich war ja die ganze Zeit in Köln gemeldet nur noch bei der adresse von meiner mam...

MissHenders
15.03.2012, 11:17
Studium mit Kind - ich glaub das wird heut zu Tage immer öfter der Fall sein, vielleicht ( bei Medizin ) gerade wegen der langen Wartezeit. Hab auch eins, wird auch bestimmt nicht leicht mal alles unter einen Hut zu kriegen, aber mit Unterstützung und einem klaren Ziel vor Augen schaffst du das schon.
Ach - und früh genug im Uni-Kindergarten anmelden, die quillen alle über vor lauter Kindern ; )) scheint echt ein Trend zu werden.

ehemaliger User_29072015
15.03.2012, 16:28
ich glaube auch es ist alles zu schaffen, ob kind oder jeden tag pendeln und nicht direkt neben der uni wohnen, hobbies, .... alles wird irgendwie schon hinhauen, klar mit einigen entbehrungen, aber ich glaube opfer muss man immer bringen :-)

Kiddo
15.03.2012, 17:03
Und ich glaube, dass man diese gerne bringen wird, wenn man jahrelang auf Tag X gewartet hat. Mitunter ist die Sicht auf den Platz eine andere, als die Sicht derer, die über die Bestenquote oder das AdH einen Platz bekommen haben.

amy-mia
19.03.2012, 13:32
ich mach ja grad nen chemiekurs zur vorbereitung ... um mal zu gucken wo ich steh.
hab heute eine Klausur geschrieben... anorganik... ich könnt kotzen... ich habe glaub ich voll verhauen. erst dacht ich, ok wird schon reichen zum bestehen, aber nun hab ich paar Fehler entdeckt.... die mir grad im Nachhinein eingefallen sind.
SO ein Dreck, wenn ich das nicht bestehe, dann hab ich noch mehr schiss vor'm Studium :(

schmuggelmaeuschen
19.03.2012, 13:55
Ach lass den Kopf nicht hängen! Man hat meist ein schlechteres Gefühl nach Klausuren, als man geschrieben hat.
Ich hab mir im Vorsemester und später in der Ausbildung auch immer total den stress gemacht, dass ich immer alles mit 1 bestehen muss um das Studium zuschaffen. Wenn ich jetzt sehe wie gut mit Schüler von mir, die in der Ausbildung noch nicht alle 1 hatten, das Studium schaffen, bin ich ruhiger...

Wenn ich die U100 Grenzen zum Bescheid knacke (2.5.) werde ich mir die "Es war einmal das Leben" Sammlung schenken und am selben Tag wandert dann auch die ZVS Bewerbung in den Briefkasten. Das ganze wird das erste Dokument sein, welches ich auf meinen neuen und ersten eigenen Drucker ausdrucken werde (hab den am Samstag gekauft)
Ich hoffe mal das beeinflusst das Karma positiv

ehemaliger User_29072015
19.03.2012, 14:27
welche u100 grenze?

Muriel
19.03.2012, 21:19
Nur noch 99 Tage bis zum Bescheid wahrscheinlich :-)

amy-mia
19.03.2012, 23:40
Huch Augenschamanin Muriel im Wartezeitforum? Fieberst mit uns mit? Wobei was für ein Bescheid? Unserer isses ja nicht! 144 left!!!

schmuggelmaeuschen
20.03.2012, 10:23
ich meinte U100 Tage bi szum bescheid :-)