PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 [330] 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

schmuggelmaeuschen
10.02.2013, 15:07
ich hab das 1. semester auch ohen Probleme geschaft und hab in dem Angstfach Chemie sogar zu den besten gehört... Trotz 2,0

Figueira
10.02.2013, 15:25
Das ist soooo schön zu hören, dass euch das Studium gefällt und ihr Erfolg habt! *gefaelltmir*

Beau Frost
11.02.2013, 14:35
Also ich muss ja schon sagen, dass ich momentan mal wieder echt Schiss hab, wenn ich an das Studium denke... Höre aus allen Richtungen nur "Bist du wahnsinnig?", "Waaaaas, du willst dir das echt antun?" oder "Chemie ist ein *********!". Ich hab manchmal das Gefühl zwischen Sehnsucht und Ansgt förmlich zerissen zu werden. Argh!
Wenn ichs nicht schaffe, wirds echt blöd, dann hat man soooo verdammt lang drauf gewartet, und nachher ist man zu blöd, oder es macht gar keinen Spaß... Hach, doof alles.

Niemand fällt wegen Chemie und Physik durchs Physikum. Niemand. Man fällt durchs Physikum weil man nicht genug Biochemie oder Physiologie oder Anatomie gelernt hat. Chemie und Physik interessieren niemanden da. Man wurstet sich halt irgendwie durch die ersten 2 Semester und dann wars das damit. Ich kenn niemanden, der daran gescheitert ist, auch die größten Angsthasen und ältesten Wartezeitler. Ohnehin werden die wenigsten das Studium abbrechen, weil sie Prüfungen nicht schaffen. Da kenn ich persönlich 2 oder 3 aus unserem und dem vorigen Semester (450 Erstis pro Jahr), mehr nicht. Die haben halt durch Pech oder einfach Unvermögen den Prüfungsanspruch verloren. Das sind aber absolute Ausnahmen. Der große Rest hört auf oder wechselt, weil Medizin nicht das Richtige war und man sich etwas anderes vorgestellt hat. Also mach Dir nicht so einen Kopf. Erstmal ist alles machbar, zweitens gibt es viel schlimmeres als Physik oder Chemie.

Absolute Arrhythmie
12.02.2013, 11:57
Niemand fällt wegen Chemie und Physik durchs Physikum. Niemand. Man fällt durchs Physikum weil man nicht genug Biochemie oder Physiologie oder Anatomie gelernt hat. Chemie und Physik interessieren niemanden da. Man wurstet sich halt irgendwie durch die ersten 2 Semester und dann wars das damit. Ich kenn niemanden, der daran gescheitert ist, auch die größten Angsthasen und ältesten Wartezeitler. Ohnehin werden die wenigsten das Studium abbrechen, weil sie Prüfungen nicht schaffen. Da kenn ich persönlich 2 oder 3 aus unserem und dem vorigen Semester (450 Erstis pro Jahr), mehr nicht. Die haben halt durch Pech oder einfach Unvermögen den Prüfungsanspruch verloren. Das sind aber absolute Ausnahmen. Der große Rest hört auf oder wechselt, weil Medizin nicht das Richtige war und man sich etwas anderes vorgestellt hat. Also mach Dir nicht so einen Kopf. Erstmal ist alles machbar, zweitens gibt es viel schlimmeres als Physik oder Chemie.

Naja, ich kenne da schon Leute -.- Ich kenn auch eine die wegen Physik das studium abbrechen musste, bzw wegen verlorenem prüfungsanspruch in Physik. Aber darüber mach ich mir gar nicht unbedingt so konkret Sorgen. Ich hab einfach Schiss davor, wie es sein wird wenn ich im Herbst endlich nen Platz kriege. Ob ichs packe, ob es so ist, wie ich es mir vorstelle, ob mir das Uni-Leben gefällt, ob ich mit den jüngeren Kommilitonen klar komme, ob das Geld reicht, usw usf.
Übers Physikum mach ich mir wirklich noch gar keine Sorgen ;)

ehemaliger User_29072015
12.02.2013, 14:25
das wird schon und du wirst auch deinen lernrhytmus finden. ich hab meinen auch erst halb gefunden, aber bisher lief alles echt rund. OK, das Physikergebnis steht noch aus und Chemie liegt am Dienstag vor mir (Panik), aber alles in allem ist es mit einer tollen Lerngruppe machbar. Ich lerne vieles auch gerne alleine, aber z.B. in Histo war die "Herde" Gold wert und es hat wirklich viel Spaß gemacht.

die jüngeren sind alle kein problem und bisher hat noch keiner gelacht, wenn man sagt wie alt man schon ist. man hat eben auch mehr erfahrung und nimmt das ein oder andere vielleicht lockerer ;-)

schade, dass du nicht schon zum ss anfangen kannst, aber im winter sollte es ja locker reichen.

Sticks
12.02.2013, 15:01
Ich glaube die Leute die abraten sind meistens die, welche auch Probleme hatten. Es gibt etliche die sagen ", dass kann jeder Postbote".
Selber ausprobieren.

charmingbaer
12.02.2013, 20:08
Ich hab einfach Schiss davor, wie es sein wird wenn ich im Herbst endlich nen Platz kriege. Ob ichs packe, ob es so ist, wie ich es mir vorstelle, ob mir das Uni-Leben gefällt, ob ich mit den jüngeren Kommilitonen klar komme, ob das Geld reicht, usw usf.
Übers Physikum mach ich mir wirklich noch gar keine Sorgen ;)

So ähnlich gehts mir auch. Das Gefühl der absoluten Vorfreude wird regelmäßig abgelöst von dem Panikgefühl, dass ich das alles nicht schaffe, dass ich nicht mehr weiß, wie man lernt und dass es mit dem Geld hinten und vorne nix wird. Fazit des Tages ist dann aber immer wieder: Wird schon irgendwie hinhauen! Bin gespannt, ob sich das Gefühlschaos noch verändert, je näher der (erhoffte) Zulassungstermin rückt.

][truba][
12.02.2013, 20:18
Ganz einfach.

Ihr müsst es eh probieren. Nix ist schlimmer als später zu sagen "hätte ich mal". Und wenn es nicht sein soll, dann soll es nicht sein. Medizn ist auch nur ein Beruf! Es gibt noch ein paar andere auch wenn man es vorher nicht hören will.

Letzlich sind es wirklich sehr sehr sehr wenige die es wegen den Prüfungen nicht schaffen. Ich hatte nur 3,0 im Abi. Ne 5 in Mathe, kein Chemie und kein Physik und trotzdem hab ich das Physikum geschafft. Also einfach dran bleiben und auch ein bissel Glück haben.

Fürs Geld gibt es zur Not Studienkredite und den Rest kann man nebenher verdienen. Arbeite auch neben dem Studium regelmäßig. Klar, ich gehöre nicht zu den besten und mache auch mal die ein oder andere Klausur nach aber das ist mir auch nicht wirklich wichtig. Ich freue mich studieren zu können und nebenher noch die Arbeit zu schaffen.

Also, freut euch einfach drauf. Es wird schon! ;)

LG Thomas

Sticks
12.02.2013, 23:48
mich macht es ab und an etwas stinkig wenn ich mitbekomme wie manche sich im Studium verhalten. es ist jedem selber überlassen wie viel er lernt oder was er den ganzen Tag so macht, aber da gibt es Leute die in einem Semester keinen einzigen Schein schaffen und schon aus den letzten drei Semestern noch nicht einmal alle zusammen haben, wenn nicht sogar die meisten. Dann macht es mich schon etwas wütend, wenn sich einer nach 1,5 Jahren Vorbereitungszeit auf eine Klausur von dieser abmeldet um lieber die nächste mit zu schreiben. Und andere dürfen sechs Jahre warten…

answerai
13.02.2013, 00:02
So ähnlich gehts mir auch. Das Gefühl der absoluten Vorfreude wird regelmäßig abgelöst von dem Panikgefühl, dass ich das alles nicht schaffe, dass ich nicht mehr weiß, wie man lernt und dass es mit dem Geld hinten und vorne nix wird. Fazit des Tages ist dann aber immer wieder: Wird schon irgendwie hinhauen! Bin gespannt, ob sich das Gefühlschaos noch verändert, je näher der (erhoffte) Zulassungstermin rückt.

Das gleiche habe ich vor meiner zulassung auch gedacht! aber macht euch keinen kopf, am anfangs ist es recht schwierig mit dem lernen und man ist von diesen ganzen Mengen an stoff total überwältigt aber im laufe das semesters entwickelt man ein gefühl dafür und mit dem lernen gehts auch immer fixer...war bei mir zumindest so. an eurer stelle würde ich jetzt noch die zeit bis zur zulassung geniessen, denn danach werden ihr nicht mehr allzuviel davon haben :)

schmuggelmaeuschen
13.02.2013, 00:28
@Absolute Arrhythmie
wolltest du nicht nach Bonn?

Absolute Arrhythmie
13.02.2013, 10:13
@Absolute Arrhythmie
wolltest du nicht nach Bonn?

Doch, genau. Ich warte auf Bonn und hab mich deshalb auch zum SoSe nicht beworben. Ich hab nur nach dem vermasselten letzten WiSe waaaahnsinnige Angst dass irgendwas mit dem Ortsantrag nicht klappt -.-
Aufs 1. Semester in Bonn bin ich dank vieler ärztlicher Kollegen und Freunde, die bereits studieren, ganz gut vorbereitet, denke ich ;) Aber erstmal die größte Hürde, die Zulassung, überwinden... Letztes Jahr hat mich irgendwie "traumatisiert", dass es wegen meiner eigenen Dusseligkeit nicht geklappt hat, so dass mein Kopf nur noch rattert und mein Arbeitszimmer voller Checklisten hängt, was ich alles bis zur Bewerbung erledigen muss. Nervig, ich wünschte, er wäre wenigstens schon Mai -.-

schmuggelmaeuschen
13.02.2013, 20:51
Bonn hat doch SK5 oder? Wir sehen uns ja dann immer, wenn es klappt :-)

Kate!
13.02.2013, 21:34
Absolute Arrhythmie, was war denn damals das Problem mit deinem Ortsantrag?

Absolute Arrhythmie
14.02.2013, 10:35
@schmuggel & Kate!: Bonn hat SK 5, aber letztes Jahr brauchte man zusätzlich ne DN von 2,3. Ich hab aber 2,4 -.- Und da ich sooo fest davon ausgegangen war, dass ich eh keinen Platz kriege, hatte ich mir die Mühe, den Ortsantrag zu stellen, gespart. Tja, und so erfüllte sich die selbsterfüllende Prophezeiung, ich hatte zwar in der ersten Verfahrensstufe nen Studienplatz, konnte aber in Bonn nicht angenommen werden wegen der DN, und da ich keine anderen Unis angegeben hatte, war der Platz wieder weg.
Traurig aber wahr... Erst danach hab ich das Vergabesystem so richtig kapiert, muss ich zugeben.

In diesem Jahr hab ich halt Bammel, dass die Wartezeit bei 12 WS und ner guten 2,x bleibt, dann würde SK5 für mich wieder in Bonn nicht reichen. Wenns auf 14 WS geht mit ner schlechten 3,x, hätt ich kein Problem.

Daher werd ich auf jeden Fall SK3 beantragen, und ich geh mal davon aus, dass ichs auch kriege, ich hab ja hier nen unbefristeten Job und alles. Aber momentan kreist mir das immer im Kopf, gestern abend konnte ich nicht einschlafen, weil ich die ganze Zeit grübeln musste welche Unterlagen ich denen dann schicken muss und was ich ins Anschreiben schreiben soll... Dämlich, ich weiß, aber mir fällts schwer das abzulegen.

Dann ist ne gute Freundin und ehemalige Kollegin von mir noch durch ne Klausur durchgefallen, da denk ich natürlich auch drüber nach, wie ich mit meiner Minderbegabung in Chemie alles packen soll. Aber erstmal die Zulassung, das wär ja schon die halbe Miete... langsam macht es mich wahnsinnig -.- Ich kann mich gar nicht richtig auf August freuen, wenn der Brief dann hoffentlich endlich da ist, weil ich gleichzeitig soooo Schiss hab ;)

wenn doch endlich die Bewerbung fürs WiSe bald losgehen würde, dann könnte ich den ganzen Kram organisieren, aber zur Zeit kann ich ja nur tatenlos darüber nachdenken, was ich alles nicht vergessen darf.

ehemaliger User_29072015
14.02.2013, 11:57
@ Absolute: Mach dir nix draus, ich dachte ich wäre in Bio minderbegabt und könnte Chemie, dabei ist es scheinbar direkt umkehehrt. Ich schreibe am Di Chemie und werde vermutlich auch durchfallen, aber dann ist es eben so. Nachklausur liegt allerdings direkt an dem Montag wo ich aus dem Urlaub wieder komme, von daher ist vermutlich mein Nachschreibtermin erst im Sommer :-(

Drückt mir die Daumen, dass ein Chemie-Wissenwunder über mich hereinbricht ;)

Kate!
14.02.2013, 14:26
Absolute Arrhythmie, was ein Ärger! Ich kann deine Aufregung total verstehen. Ich hoffe ja sehr, dass die Wartesemester so bleiben oder, wenn nicht, dass der NC nicht noch weiter ansteigt. Bei 14 WS und einem besseren 2er-Schnitt würde ich dann nämlich in der ersten Verfahrensstufe ganz schön alt aussehen. :( Ich habe übrigens zum SoSe einen Ortsantrag und der ist - laut Kontrollblatt - anstandslos angenommen worden. Zwei (unbeglaubigte!) Kopien von Gehaltsabrechnungen der vergangenen zwei Monate, eine Bescheinung im Original, dass ich seit 2007 unbefristet in der Klinik tätig bin und einen Lohnsteuernachweis in unbeglaubigter Kopie meiner Eltern. Ob der nötig war, kann ich gar nicht sagen. Jetzt hab ich aber hier irgendwo gelesen, dass offensichtlich trotz blandem Kontrollblatt der Ortsantrag bei manchen nicht durchgegangen ist. Das verunsichert mich jetzt total. Ich muss einfach im WiSe nach Münster. >_<

sunset4me
14.02.2013, 15:06
....wie ich mit meiner Minderbegabung in Chemie alles packen soll. Aber erstmal die Zulassung, das wär ja schon die halbe Miete... langsam macht es mich wahnsinnig -.- Ich kann mich gar nicht richtig auf August freuen, wenn der Brief dann hoffentlich endlich da ist, weil ich gleichzeitig soooo Schiss hab ;)
...

Solange du Lesen kannst, brauchst du keine Begabung. Ich weiß nicht wie oft es die Leute schon gesagt haben: Für das Medizin Studium brauchst du genau eine einzige Eigenschaft: Disziplin. Bleibst du am Ball bekommst du deinen Lohn.

Absolute Arrhythmie
14.02.2013, 16:40
Absolute Arrhythmie, was ein Ärger! Ich kann deine Aufregung total verstehen. Ich hoffe ja sehr, dass die Wartesemester so bleiben oder, wenn nicht, dass der NC nicht noch weiter ansteigt. Bei 14 WS und einem besseren 2er-Schnitt würde ich dann nämlich in der ersten Verfahrensstufe ganz schön alt aussehen. :( Ich habe übrigens zum SoSe einen Ortsantrag und der ist - laut Kontrollblatt - anstandslos angenommen worden. Zwei (unbeglaubigte!) Kopien von Gehaltsabrechnungen der vergangenen zwei Monate, eine Bescheinung im Original, dass ich seit 2007 unbefristet in der Klinik tätig bin und einen Lohnsteuernachweis in unbeglaubigter Kopie meiner Eltern. Ob der nötig war, kann ich gar nicht sagen. Jetzt hab ich aber hier irgendwo gelesen, dass offensichtlich trotz blandem Kontrollblatt der Ortsantrag bei manchen nicht durchgegangen ist. Das verunsichert mich jetzt total. Ich muss einfach im WiSe nach Münster. >_<

14 WS und 2,x wirds auf gar keinen Fall, da ist sich meine Kristallkugel sicher. Ich tippe auf 12 und 2,1 oder 14 und 3,7. Sowas um den Dreh. Drin bin ich ja mehr oder weniger sicher, ich werd auch diesmal mehr Unis angeben und die anderen auch erlauben, um dann im allerschlimmsten Fall zu Tauschen, wenns geht. Noch ein achtes Jahr warte ich ganz sicher nicht... -.-

charmingbaer
14.02.2013, 20:05
Wenns 14WS werden raste ich aus ;-).
Ich tippe auch auf 12 mit 2,1. Werde ja 13 zum Wintersemester haben... das ist sowas von nervenaufreibend... Über das eine Semester, das ich Blödsinn studiert habe, könnte ich mich die ganze Zeit aufregen. ;-)