PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 [373] 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

stagediver
24.07.2014, 13:04
damit es aktuell bleibt;
nur noch 19 Tage!

dimti
25.07.2014, 14:11
wahnsinn, 7 jahre nach dem abi und 6 jahre nach dem entschluss medizin zu studieren stehe ich drei wochen vor der, hoffentlichen, zulassung. bisher sage ich: es hat sich gelohnt den traum zu verfolgen und da dran zu bleiben. trotz aller entwicklungen im leben den fokus zu behalten. da bin ich schon auch ein stück stolz auf mich selber! vielen versuchungen bisher aus dem weg gegangen und nicht den anderen weg genommen. komisches gefühl hat man, wenn bekannte und freunde jetzt schon ihre approbation haben und assi's sind oder schon geld verdienen, dass ich als demnächststudent mit baföganspruch die nächsten gut 7 jahre nicht sehen werde. mal schauen was ich beim studieren denken werde, ob es sich ändern wird oder nicht.

stagediver dir viel spaß an der MHH wenns soweit ist! ob du mit 26/27 auf der ersti-party ein gutes bild abgibst? :) 18 tage

haltet durch leute!

Sticks
25.07.2014, 17:08
wahnsinn, 7 jahre nach dem abi und 6 jahre nach dem entschluss medizin zu studieren stehe ich drei wochen vor der, hoffentlichen, zulassung. bisher sage ich: es hat sich gelohnt den traum zu verfolgen und da dran zu bleiben. trotz aller entwicklungen im leben den fokus zu behalten. da bin ich schon auch ein stück stolz auf mich selber! vielen versuchungen bisher aus dem weg gegangen und nicht den anderen weg genommen. komisches gefühl hat man, wenn bekannte und freunde jetzt schon ihre approbation haben und assi's sind oder schon geld verdienen, dass ich als demnächststudent mit baföganspruch die nächsten gut 7 jahre nicht sehen werde. mal schauen was ich beim studieren denken werde, ob es sich ändern wird oder nicht.

stagediver dir viel spaß an der MHH wenns soweit ist! ob du mit 26/27 auf der ersti-party ein gutes bild abgibst? :) 18 tage

haltet durch leute!

Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich hatte auch sechs Jahre gewartet und die Tage mein Bergfest! Ich würde es immer wieder machen. Das Studium ist einfach das Beste was es gibt. Und wenn man einfach so gut durchkommt ist es zwar zwischendurch etwas anstrengend aber ansonsten sehr entspannt, mit viel freier Zeit zwischen den Semestern und vielen interessanten Kenntnissen.
Bei uns verstehen sich die Wartezeitler und die jungen Ersties immer recht gut. Zumindest war es damals bei uns so, und ist bis heute so geblieben. Der Zusammenhalt ist stark und über FB und anderen Plattformen werden Infos und Daten ausgetauscht. Dem Studium ist es egal wie alt du bist, hier zählt nur Fleiss und Durchhaltevermögen.

Gildrion
25.07.2014, 22:44
^^ bin auch mal sehr gespannt, wie es werden wird...mit 27 ist man ja doch schon ein gutes Stück älter als der Großteil der Studenten :-) Aber ich freu mich nichts desto trotz bald anfangen zu können

stagediver
28.07.2014, 12:46
stagediver dir viel spaß an der MHH wenns soweit ist! ob du mit 26/27 auf der ersti-party ein gutes bild abgibst? :) 18 tage

haltet durch leute!

na sichi.... ich mit meinem 27 Jahren und Vollbart... schauen wir mal ;)

Hawkeye87
28.07.2014, 18:27
Unfassbar das jetzt mittlerweile 7 Jahre rum sind!
Langsam wird man doch nervös und hofft das es endlich in Bochum klappt:) Ich hoffe auch das man sich gut mit den jungen Leuten versteht(mit 27;))
Und habt ihr auch ein wenig selbstzweifel ob man das so locker schafft ?!

dimti
28.07.2014, 19:37
ein 'wenig'

Arrhytmicin
28.07.2014, 20:39
Unfassbar das jetzt mittlerweile 7 Jahre rum sind!
Langsam wird man doch nervös und hofft das es endlich in Bochum klappt:) Ich hoffe auch das man sich gut mit den jungen Leuten versteht(mit 27;))
Und habt ihr auch ein wenig selbstzweifel ob man das so locker schafft ?!

Oh, ich glaub vor allem die vorklinik schaff ich nicht ganz so locker wie die jungen Hüpper von der Schule :-)) aber vielleicht haben wir ein bisschen mehr Selbstdisziplin und Ehrgeiz? Vielleicht weil wir schon genau wissen, auf was wir hinarbeiten? Und weil es eben auch ein Unterschied ist, mit 20 ein Studium abzubrechen oder mit 29. ich hab zumindest irgendwie das Gefühl, ich muss besonders kämpfen und gut sein, weil ich keine Lust hätte, mich mit Ende 20 nochmal umzuorientieren.

Find es auch total verrückt, dass es nun wirklich bald soweit sein soll (*klopfaufholz!). Dass die jahrelange Wartezeit nun tatsächlich geschafft ist. Das ist noch schwer zu begreifen irgendwie! Ich steh mitten im Leben und werd nun doch noch mal so rausgerissen - und nichts könnte mich glücklicher machen!

14 Tage!!

PrinzessinAmygdala
29.07.2014, 14:26
Die Zeit geht wirklich rasend schnell um. Habe jetzt auch schon 6 Jahre hinter mir. Wo ist bloß die Zeit geblieben?!

stagediver
29.07.2014, 15:06
Die Zeit geht wirklich rasend schnell um. Habe jetzt auch schon 6 Jahre hinter mir. Wo ist bloß die Zeit geblieben?!

weg...und das ist auch gut so, will nicht nochmal so lange warten :D

ehemaliger User_29072015
29.07.2014, 15:27
Oh, ich glaub vor allem die vorklinik schaff ich nicht ganz so locker wie die jungen Hüpper von der Schule :-)) aber vielleicht haben wir ein bisschen mehr Selbstdisziplin und Ehrgeiz? Vielleicht weil wir schon genau wissen, auf was wir hinarbeiten? Und weil es eben auch ein Unterschied ist, mit 20 ein Studium abzubrechen oder mit 29. ich hab zumindest irgendwie das Gefühl, ich muss besonders kämpfen und gut sein, weil ich keine Lust hätte, mich mit Ende 20 nochmal umzuorientieren.

Find es auch total verrückt, dass es nun wirklich bald soweit sein soll (*klopfaufholz!). Dass die jahrelange Wartezeit nun tatsächlich geschafft ist. Das ist noch schwer zu begreifen irgendwie! Ich steh mitten im Leben und werd nun doch noch mal so rausgerissen - und nichts könnte mich glücklicher machen!

14 Tage!!

Quatsch. Die sind zwar oft schneller im Denken, sind aber im Endefekt auch oft nicht besser/schlechter. Ihr fangt alle neu in der Uniwelt an.

Und falls es dich beruhigt kenne ich weniger "Alte" die aufgehört haben ;-)

Ihr macht das. Und in 14 Tagen könnt ihr euch feiern ;-)

PrinzessinAmygdala
31.07.2014, 14:39
Ja es beruhigt mich ;-)

Sticks
31.07.2014, 17:02
Oh, ich glaub vor allem die vorklinik schaff ich nicht ganz so locker wie die jungen Hüpper von der Schule :-)) aber vielleicht haben wir ein bisschen mehr Selbstdisziplin und Ehrgeiz? Vielleicht weil wir schon genau wissen, auf was wir hinarbeiten? Und weil es eben auch ein Unterschied ist, mit 20 ein Studium abzubrechen oder mit 29. ich hab zumindest irgendwie das Gefühl, ich muss besonders kämpfen und gut sein, weil ich keine Lust hätte, mich mit Ende 20 nochmal umzuorientieren.

Find es auch total verrückt, dass es nun wirklich bald soweit sein soll (*klopfaufholz!). Dass die jahrelange Wartezeit nun tatsächlich geschafft ist. Das ist noch schwer zu begreifen irgendwie! Ich steh mitten im Leben und werd nun doch noch mal so rausgerissen - und nichts könnte mich glücklicher machen!

14 Tage!!


Klar schaffst du das. Hingehen und machen. Fertig. Was wichtiger ist als super intelligent zu sein, ist Disziplin.

Arrhytmicin
01.08.2014, 06:43
Ok :) an Disziplin mangelt's mir zum Glück nicht.
Eine Woche noch...dann wird hss genervt! ;)

Sonne89
02.08.2014, 08:38
Beruhigt mich mal bitte ich krieg langsam so kurz vor Schluss echt Panik :-oopss... habe letztes Jahr Rang 2289 gehabt und bin mit ca 130 Plaetzen vorbeigerutscht ..... ist doch eigentlich ne sichere Kiste, dass es dieses WS mit 14 WS und 2,3 reicht oder?

Absolute Arrhythmie
02.08.2014, 09:06
Neeee, DAS wird knapp! :-))

Sonne89
02.08.2014, 09:14
Neeee, DAS wird knapp! :-))

Glaubst gar nicht wie bloed man denken kann (also nach meiner Frage vielleicht :-D )nachdem man so viele Absagen im Briefkasten hatte.... :D ich werde noch verrückt diese letzte Woche

Absolute Arrhythmie
02.08.2014, 09:18
Also wenn du nicht bei den OP und SK Mist gemacht hast, bist du drin! :-)

Sonne89
02.08.2014, 09:37
Also wenn du nicht bei den OP und SK Mist gemacht hast, bist du drin! :-)

Dresden OP 1 SK4
Muenchen

Rest hab ich vergessen :D

ehemaliger User_29072015
02.08.2014, 10:28
Sollte passen. Die Hölle friert vermutlich eher zu, als das es nicht passt ;-)