PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeitdepression? Laß es raus..!!!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 [63] 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417

Sapphire
23.01.2007, 22:11
mir gehts genauso ;) hätte Jura in Heidelberg oder Architektur in Weimar studieren können zum WS 06/07, hab mich aber für ne Physiotherapie-Ausbildung in Flensburg entschieden und werde nun auch zum WS 09 anfangen zu studieren, wenn alles klappt, weil mir das Fach einfach am besten gefällt.

@ sapphire: welche Ausbildung machst du ? und wo willst du studieren :D

ist schon was anderes, und ich habe es bewusst über eine Krankenpflegeausbildung gewählt, Immobilienkauffrau... und ja ich wusste schon nach dem Abi, dass ich Medizin studieren will und wollte bißchen andersweitig Erfahrung sammeln:-))

Mal ne Frage an euch...jetzt hab ich vor für Sonntags einen Aushilfejob im Krankenhaus zu machen..ich weiß...ich hab kein Leben (hab mich noch nicht beworben oder um eine Stelle gekümmert). Grundsätzlich sollte es doch in Ordnung sein, wenn ich denen sage, dass ich ne Immoausbildung mache, doch hauptsächlich nur zur Überbrückung und sonst aber Medizin studieren will. Hab meinem Betrieb logischerweise noch nicht wissen lassen (außer einigen Mitazubis), dass ich vorhabe medizin zu studieren. Werde es wahrscheinlich am Ende des Jahres meinen Vorgesetzten langsam und schmerzlos vermitteln...:-love

Zum Verhängnis könnte es mir nicht werden oder? Wenn ich dem Krankenhaus das sage, ich steh grundsätzlich halt schon auf Ehrlichkeit :-blush Nicht, dass die da nachher aus irgenwelchen bürokratischen Gründen anrufen, da würd ich ziemlich blöd aus der Tüte gucken :-((

selwer
23.01.2007, 22:15
Hallo zusammen,

ich warte inzwischen seit 8 Semestern und das Beschissenste war (neben der nervenzermürbenden Ungewissheit) dass meine prognostizierte Wartezeit kontinuierlich von 5 auf 8 Semester angestiegen ist! Planungssicherheit = 0! Folge ich habe meinen Lehrbetrieb nach der Ausbildung verlassen müssen weil weder sie noch ich mit mir planen konnten! Jetzt hoffe ich dass es im Winter klappt, aber nachdem man sich ja auf die Wartezeitangaben auch nicht verlassen kann bin ich eher mal vorsichtig mit meinem Optimismus!
Grüße an alle Wartenden: Haltet durch!!!!

Sapphire
23.01.2007, 22:21
Zudem kommt natürlich die Frage, falls es bei 2,5 (zum WS 08) keine 8 Wartesemester reichen sollten und ich 9 oder 10 benötige....wie sollte ich das mit der Ausbildung machen bzw. ich hab vor zu verkürzen. Dann würde ich die Ausbildung zum Mai 08 beenden, soll ich dem Betrieb also bis dahin nichts sagen und weiterarbeiten, bis ich den Platz kriege und dann unter Umständen nach 5 Monaten aufhören oder doch denen von meinen Absichten berichten und naja hoffen, dass sie mich selbst für 5 oder je nach dem für mehr als 5 Monaten übernehmen...soviel zum Thema 'Plan' :-notify

Fay83
24.01.2007, 13:21
Hallöchen,

da möchte ich dann doch jetzt auch mal ganz kurz was zu sagen. Aaaalso, kurz meine Vorgeschichte. Ich habe 2002 Abi gemacht, hänge also nun wegen meiner Faulheit schon im 9WS. Mir war damals noch nicht ganz klar, dass Medizin DAS ist was ich machen möchte, dementsprechend habe ich auch keine großen Anstrengungen unternommen mein Abi gut zu machen. Also ich habe dann eine Ausbildung zur IT-Systemkauffrau gemacht. Während der Ausbildung war mir schon klar, dass das keine wirklich gute Alternative für mich ist. Nach dem ich aber gesehen hatte, wie lange ich warten muss, habe ich die Ausbildung durchgezogen und arbeite nun seit fast 2 Jahren fest hier im Unternehmen und es weiß absolut KEINER von meinen Plänen und ganz ehrlich, das ist auch gut so. Du kannst doch jederzeit kündigen! Sobald ich das OK habe von der ZVS kommt am nächsten Tag das Gespräch mit dem Chef. Da ich 4 Wochen Kündigungsfrist habe, passt das. Ist zwar arschkurzfristig, aber das ist das Sicherste was du machen kannst und da man nie weiß, wie der Chef reagiert, wenn man mit ihm spricht...er kann Dir ja auch kündigen....Ich weiß, diese Variante, ist absolut nicht ehrlich und loyal gegenüber meinem Chef und meinen Mitarbeitern und ich habe oft genug ein schlechtes Gewissen, glaub mir das, aber hier ist sich sowieso jeder selbst am nächsten, wie ich feststellen musste, warum nicht also auch ich. :-keks Mal abgesehen davon, möchte ich die Zeit aber auch nicht missen, ich lerne verdammt viel (Präsentationen, Umgang mit PC, Organisation, Zeitmanagement, Eigeninitiative, Prios setzen etc. alles auch nicht unwichtig für den Arztberuf wie ich finde) und ganz nebenbei kannst Du auch schon jede Menge Geld fürs Studium sparen.
Vielleicht hilft Dir das ein bißchen.

Haltet mich jetzt aber bloß nicht für unehrlich, ok?? Aber was würdet Ihr machen? Gerade, wenn man nie weiß, wann die gesammelten WS nun endlich reichen? :peace:

Fay83
24.01.2007, 13:25
Ach noch was, ein kleiner Erfahrungsbericht meiner Freundin. Hat Ausbildung mit mir zusammen gemacht und war ebenfalls total unglücklich damit. Sie hat zum WS 06/07 einen Platz für Medienwissenschaften bekommen und ihrem Chef auch erst davon erzählt, als sie das OK der Uni hatte. Der hatte zwar noch viel mit ihr geplant, war ihr aber letztendlich auch nicht böse und ihre letzten Wochen waren super. Was bringt einem Chef auch eine total unglückliche und demotivierte Mitarbeiterin???

So, das war dann jetzt aber auch mein Wort zum Sonntag :-top

Arman
24.01.2007, 13:27
wenn man es nicht sagen MUSS, würd ichs auch nicht.


ich selber werde es aber in den nächsten 1-2 Wochen meinem Chef sagen müssen. Da er mich zu Fortbildungen schicken will, die verdammt teuer sind.
Ich hoffe einfach, dass er wirklich so menschlich und sozial ist, wie ich ihn einschätze und lässt mich noch bis zum Studium bei ihm arbeiten.

Fay83
24.01.2007, 15:12
ja hallo mal wieder ;-)

also in so einem fall würde ich es dann auch sagen, denn ich glaube, wenn wir glück haben, ist es bei dir ja auch dieses jahr soweit, ne? und dann lohnt sich eine so sündhaft teure ausbildung wirklich nicht mehr, das wäre schon nicht fair, aber ansonsten, bleibe ich bei dem Nicht-Sagen.

Greez

Tilllman
26.02.2007, 15:45
Hey,
weiß jemand voon euch, ob man nach 2 Jahren studieren in Östrereich nach Deutschland wechseln kann?

BL4
26.02.2007, 19:19
geht meines wissens nach gar nicht, weil die in Österreich nach einem anderen system studieren.

little_lunatic
26.02.2007, 19:40
schau mal ins österreich forum! da gibts sicher eine antwort auf deine frage ;-)

05deinin
26.02.2007, 19:42
das glaub ich nicht das ist nur Propaganda, man muss zwar damit rechnen dass man ein oder zwei Semester dadurch verliert aber wozu arbeiten die Österreicheer sonst schon Mit dem ECTS System wenn man dann nicht in eine anderes Land könnte? Außerdem hab ich mal Wien und München in den ersten beiden Semestern verglichen das is nicht sehr unterschiedlich...erst ab dem dritten

fRieH
26.02.2007, 20:27
im 3. WS und schon mit den nerven am ende. nach FSJ nun eine ausbildung zum RettAss die mir den letzten pfennig aus der tasche zieht mit gleichzeitigen beschissenen jobaussichten. ich bewege mich zwischen der hoffnung einen studienplatz zu bekommen und der angst nach der ausbildung keine ordentliche stelle zu finden. ständig muss ich mich bei irgendeinem scheiss bewerben oder bei irgendeiner behörde einen scheiss stempel abholen. zwischendurch postkarten fürs losverfahren schreiben ...

sorry dass ich eurem gespräch so dazwischen funke, musste gerade mal geschrieben werden!

BL4
26.02.2007, 20:46
Dafür gibt es den Thread doch ;-)

LaTraviata
26.02.2007, 21:14
Oh, Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mir zur Zeit wünsche, dass ich Ende nächsten Jahre via Wartequote einen Studienplatz erhalten werde! Das sechste Wartesemester hart gerade begonnen... die Arbeit ätzt mich so dermaßen an ... ach je... wer heult mit mir im Kanon???

nanni83
26.02.2007, 22:52
Ich !!! Mir geht es genauso. Ich kann es kaum erwarten. Wenn ich einen positiven Bescheid WS 08 erhalte, werde ich erstmal heulen vor Glück.
*vorprogramiertsei* Bin jetzt auch im 6. Wartesemester und froh wenn ich das 8. erreiche.

Adrenalino
27.02.2007, 10:04
Tja, wie kann es anders sein... ich bin auch mit dabei.. ;-)
Hab jetzt ganze 7Wartesemester hinter mir! Gehöre hier also zu den "älteren" ;-) *hrhr* - das 8Wartesemester beginnt... ich hoffe allerdings, dass im Oktober nicht 9benötigt werden..das wäre schlimm! (für uns alle!)
Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass die Zeit einfach immer schneller vergeht als man glaubt.. und die arbeitet für einen!
Das wird schon..bald..bald.. ;-) :-top

MarkusM
27.02.2007, 10:19
Ich komm jetzt auch ins 10te... Wenn Adrenalino zu den Älteren zählt, gehör ich wohl zu den Alten :-))

Mir gehts gerade irgendwie richtig gut. Mit 10WS im Winter kann eigentlich fast nix mehr schief gehen.

Ich drück euch die Daumen, dass es im Winter reicht oder die Zeit bis zur Zulassung schnell vorbei geht :-top (irgendwie gingen die letzten 5 Jahre verdammt schnell rum).

yzBastian
27.02.2007, 10:27
Also auch wenn man bei solchen Prognosen schnell verflucht wird, wenn es nicht eintritt, aber 10 sollten doch reichen!!
Brauche ich dir Daumen gar nicht mehr zu doll zu drücken! ;-)

Adrenalino
27.02.2007, 10:51
Ich komm jetzt auch ins 10te... Wenn Adrenalino zu den Älteren zählt, gehör ich wohl zu den Alten :-))


GENAU! ;-) wenn nicht gleich zu den Steinalten :-top
Naja, bei 10WS ist zumindest sicher was drin, klaro

magnolia
27.02.2007, 12:42
Bin jetzt auch schon im 10. WS angekommen bei einer DN von 2,7. Es wird also zum nächsten Semester bestimmt die lang ersehnte Zulasung ins Haus flattern. Blöd nur, daß ich erst zum WS 08 mit meiner Ausbildung fertig werde. Das nenn ich perfektes Timing! Wünsche allen anderen Wartern viel Glück , daß es bald mal endlich klappt mit dem Studienplatz!
VLG, magnolia