PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PHYSIKUMSVORBEREITUNG



mediAnn
22.07.2005, 21:07
Hallo zusammen!
Ich hätte da mal eine Frage, die vor mir wahrscheinlich schon hundert andere gestellt haben:
Ich habe mir von einer Freundin das PHYSIKUM EXAKT ausgeliehen. Schreib mein Physikum nächstes Jahr im März. Will am 1.9. mit dem Lernen anfangen. Glaubt Ihr, dass es reicht, wenn ich nur aus dem P.E. lerne und dann alte Examina kreuze (mediscript CD) ??? :-nix
Bin total verunsichert, weil ich nicht viele Bücher und Skripten habe!
Bin um jede Antwort dankbar!

suz
22.07.2005, 21:48
hui, du fängst am 1.9. an für märz zu lernen???
du machst mir ein schlechtes gewissen! meine kombi ist hauptsächlich gk+mediscript cd, also kreuzen und kreuzen - hab mittlerweile mehr als 2000 von den 6000 gekreuzt. obs reicht? keine ahnung, kann ich dir im september sagen. ich hoffe es jedenfalls.

mein kopf ist 6 monate vorher noch gar nicht bereit, sich ernsthaft so viel wissen reinzuprügeln. jetzt kommt er aber langsam in fahrt:-))

Dr. Cox
11.08.2005, 01:19
Also, da muss ich meinen Hut ziehen....am 1.9. anfangen fürs Physikum zu lernen.... :-stud
Also ich schreib nächste Woche Physikum und hab vor zwei Wochen angefangen zu lernen, allerdings nicht jeden Tag! :-blush Ich kreuz eigentlich nur und bin inzwischen so bei knapp 80%. Reicht doch, oder?
Viel wichtiger ist es eh, während den Semestern halbwegs den Profs zuzuhören! Vor allem im 4., wenn alles nochmal wiederholt und vertieft wird....dann verstehst du Dinge, die dir bisher mehr als ein Rätsel waren...

In diesem Sinne: Vergiss bloss nicht zu leben!!!!!!!!!! :-party

Snatchy
11.08.2005, 02:01
also am 1.9 anfangen zu lernen mit P.E. + Mediscript klingt ja vorbildlich, aber selbst wenn du eine gute Note erreichen willst reicht es sicherlich später anzufangen (natürlich anhängig davon, ob du z.B. nebenbei noch viel arbeiten musst). Habe selbst vor ca. 'nem Monat mit P.E + Mediscript (stellenweise Blicke in Kurzlehrbücher) angefangen (inklusive viel Freizeit :-dance ) und habe letztes Wochenende ein bisher unbekanntes Physikum mit 83,x % gekreuzt. Versuche jetzt auch nur noch in der verbleibenden Woche meinen Wissensstand zu halten.

Schnatz
11.08.2005, 08:06
Hallo mediAnn! Mir ging´s ähnlich wie dir. Anfang Februar hatte mich die Lernwut gepackt und ich hab die "kleinen" Fächer wiederholt. Danach kam eine laaaaange Pause, bis ich schließlich Ende Juni wieder angefangen habe.

Es ist ein halbwegs beruhigendes Gefühl, wenn man die Kleinen schon mal abgehakt hat, aber wenn ich das jetzt so sehe, sollte man mit den Großen unbedingt später anfangen. Kaum zu glauben, wie schnell man Wiederholtes wieder vergisst...Handmuskeln??? Nie gehört!!! :-???

Ich möchte dich nicht entmutigen, aber wenn du jetzt bereits anfängst, hast du bis März wieder so viel vergessen. Das Semester lenkt auch noch mal erheblich vom Lernen ab.

Viele Grüße!

monserat
12.08.2005, 16:57
Hi Leute, vorallem MediAnn,

also, ich mache auch nächstes Semester Physikum und werde mich nun ebenfalls schon ans Lernen machen, allerdings nicht im Geringsten so wie du es vorhast. Ich denke, im Laufe der drei Semester, bei mir sind's ja viere...hähä... weiß man genau,wo sich generell so Schwachstellen eingeschlichen haben. Themen, um die ich mich immer herumgeschwänzelt habe. Die will ich nun schon mal fokussieren, aber ernsthaft ÜBEN mit Examina kreuzen und solchen Firlefanz werd ich erst 2-3 Monate vorher...jaja.. Ich will nur nicht vor nem Riesenhaufen Unge"lernten" stehen, wenn ich mich ernsthaft für's Physikum vorbereiten möchte. Und gelernt ist gelernt, auch wenn vergessen, ruft es sich schneller wieder ins Gedächtnis, als wenn man bei 0 anfängt.

Ansonsten allen alles Gute für's anstehende Physikum!!!

mediAnn
17.08.2005, 15:21
Hallo an alle lieben Leute, die mir geantwortet haben.
Danke für eure Tipps und eigenen Erfahrungen.
Es ist halt so, dass ich mir da so nen Lernplan im Netz habe erstellen lassen. Und da hab ich eben angegeben, dass ich ne 2 anpeile und jeden Tag so 2-3 Stunden lernen könnte (mal abwarten) und in allen Fächern eher mittelmäsiges Wissen habe. Deswegen kam da dann der 1.9.05 als erster Lerntag raus. Naja, da hab ich mir halt gedacht, dass ich da anfange, dass Physikum exakt durchzulesen und zu lernen, weil die Kapitel in dem Lernplan genauso als Kapitel im Physikum exakt drinstehen.
Aber mal abwarten.........es kommt ja auch noch das 4. Semester, das einiges an Aufwand erfordern wird.
Aber ich hab mir halt gedacht, dass es nicht schaden kann, sich nen Plan zu machen und so früh wie möglich zum Lernen anzufangen. Unter anderem auch deshalb, weil meine Mum mich jetzt schon immer stresst, ob ich auch in den Ferien brav lerne, weil das Physikum ja schon schwer ist und ich das nicht verhauen darf....bla bla bla....... :-keks
Hab mir vor 3 Wochen die Mediscript-CD gekauft und da ich jetzt in den Ferien nix zu tun hab, kreuz ich da abends immer gern mal ein bißchen und les mir die Kommentare durch.....und es macht mehr Spaß, als dumm rumzuhocken. Außerdem hab ich dadurch mittlerweile gemerkt, dass ich in Anatomie so gut wie alles vergessen hab......was mich wiederum darin bestärkt, so früh wie möglich anzufangen.
Naja, soviel dazu.
Danke nochmal für euer Verständnis und Lob.
Wenn noch jemand Tipps, Erfahrungen etc. loswerden will, immer her damit. :-dafür
Machts gut und euch allen viel Erfolg bei dem, was noch ansteht.
Gruß Annika

jabby
19.08.2005, 12:20
Hi!
Leute mache wenn alles nach Plan läuft nächstes Jahr im Herbst Physikum und wollte mir jetzt mal so langsam die Schwarze Reihe zulegen. Da ich vestgestellt habe, dass die neue ziemlich teuer is, wollte ich mal fragen, ob nich jemand eine mäglichst neue Ausgabe zu verkaufen hat oder woher man die bekommt (bei ebay war das Angebot nich allzu groß) und wie alt die so höchstens sein darf? Wär echt froh wenn mir jemand da weiterhelfen könnte:).

sunny03
19.08.2005, 12:46
woher man die bekommt (bei ebay war das Angebot nich allzu groß) und wie alt die so höchstens sein darf?

Schau am besten mal nach den jetzigen Physikumsprüfungen bei ebay rein, da werden die Physikanten sicherlich eine neue Flut von GK1 reinstellen, da findest du bestimmt was.
Die ganz neue Aufl. des GK1 unterscheidet sich kaum von der alten. Es steht zwar nach neuer AO drauf, aber da sind im Kommentarteil nur ein paar "Klinikkasten" mehr und die neuesten Physika gibts ja auch hier bei Medi-Learn ;-)

sisusa
19.08.2005, 13:04
ich weiss nicht, wie es die anderen finden - ich finde physikum exakt zuwenig, um durchs mündliche zu kommen...
ich glaube, dass kurzlehrbücher wie moll und co besser sind - zumal da du so rechtzeitig mit dem lernen beginnst...

mediAnn
24.08.2005, 13:33
Also, es ging mir da eigentlich schon mehr ums schriftliche. Wenn man für das gut gelernt hat, dann kann ja im mündlichen nicht mehr viel anderes drankommen, oder?
Und so für nen Grundüberblick reicht doch das Physikum exakt........wenn man dann noch ein paar Kurzlehrbücher hat.......???
Naja, irgendwie wirds schon klappen.
Gruß Annika

hämoglobinchen
24.08.2005, 15:15
@Jabby

Wie viel wolltest du denn ausgeben für die schwarze Reihe? Also ich würd meine für 80€ verkaufen, ist die Ausgabe von 2003, gibt nur eine aktuellere Auflage von 2004, aber Fragen nach neuer AO sind eh nirgendwo drin und außerdem gibt's dafür ja das Neueste bei MEdi-Learn zum runterladen. Ne Mediscript-CD mit den Examina von 3/95 bis 8/2004 hätt ich auch noch anzubieten. Interesse? Dann schreib mir einfach ne PN.

@Mods

Warum kann ich keine PN schreiben? Krieg nur ne Fehlermeldung, ich hätt den Link in der Anmeldungs-Mail nicht angeklickt. Hab ich wohl und außerdem hab ich die Mail jetzt schon gelöscht. Könnt ihr die Funktion irgendwie freischalten bitte?

sunny03
24.08.2005, 18:59
@hämoglobinchen:

Hier kannst du die Mods direkt kontaktieren (über "normalen" Mailweg):
http://www.medi-learn.de/seiten/mail/?MailID=142&loc=http://www.medi-learn.de/medizinstudium/artikel/Detailed/595.php

mediAnn
10.11.2005, 11:26
Hallo zusammen!
Mittlerweile ist es November geworden.......und ich hab meinen Lernplan natürlich nicht eingehalten. Hab mir eure Aussagen zu Herzen genommen und werd nun doch erst im Dezember mal ganz ruhig mit Wiederholen anfangen.
Danke nochmal für eure Tipps.
Gruß Annika

Wolfspelz
10.11.2005, 18:40
Jaja das kenne ich gut.... " aber nächste Woche fange ich dann wirklich an zu lernen".

netfinder
10.11.2005, 18:54
aber naechste Woche haben doch so viele Leute ne party^^...

Wolfspelz
10.11.2005, 18:57
Dafür gibt`s ja dann immer noch ne Woche, nach der Woche.

netfinder
10.11.2005, 18:59
Also, es ging mir da eigentlich schon mehr ums schriftliche. Wenn man für das gut gelernt hat, dann kann ja im mündlichen nicht mehr viel anderes drankommen, oder?
Und so für nen Grundüberblick reicht doch das Physikum exakt........wenn man dann noch ein paar Kurzlehrbücher hat.......???

Das kommt eben darazuf an, wie du lernst. wenn ud dich nur auf das Kreuzen konzentrierst, dann ist das muendlcihe natuerlich ganz anders! Wenn du aber alles wie fuer eine muendliche gelernt hast, dann kann wirklich nichts andres mehr drankommen.

Medimeister
10.11.2005, 20:57
Da muss ich meinem Bayern - Abi - Kollegen recht geben!

Das Mündliche ist wesentlich stärker auf Verständnis konzentriert, das Schriftliche hingegen eher auf Details...

@netfinder: Das bayerische Abi ist das beste!!! :-stud