PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu bakteriellen Infektionen



Phoenix
02.08.2005, 00:53
Hallo allerseits,

ist es eigentlich möglich durch aerogen übertragbare Bakterien die auf der Haut Pusteln hervorrufen, falls es sowas gibt, auch Viren die im Blut, in der Kruste oder im Eiter vorhanden sind zu übertragen ?
Ich bin natürlich selbst nicht betroffen, aber mich interessiert, ob so etwas möglich wäre?
z.B. durch winzige Schuppen in der Luft, an denen z.B. HBV haftet, oder nicht ?

test
02.08.2005, 01:57
Nö ist nicht möglich würde ich mal sagen, wenn das Virus nich selber auch aerogen übertragbar ist. Gerade HBV ist als behülltes Virus ziemlich empfindlich und geht recht schnell kaputt.
Ein Virus das Bakterie und Mensch infizieren kann, könnte vielleicht über das Bakterium übertragen werden, sofern das auch stabil ist wie beispielsweise Mycobakterien.
Kenne aber keine humanpathogenen Bakteriophagen.

Tse Tse
03.08.2005, 09:28
Ich würde auch wie test sagen, dass im Zusammenhang mit bakteriellen Infektionen der Haut, Viren nicht durch Hautabschilferungen übertragen werden können. Womöglich ist das Milieu das Viren zum Überleben brauchen in Hautschuppen nicht geeignet, da dort bestimmt kein vollständiger Zellstoffwechsel mehr stattfinden kann.
Weiterhin denke ich, dass Viren die auf dem Blutweg versuchen zu ihren Zielorganen zu gelangen, nicht so einfach sämtliche Barrieren und Abwehrmechanismen überwinden können, um in obere Hautschichten vorzudringen.
Jedes Virus hat ja seine speziellen Übertragungswege, Hepatitis B wohl durch „richtige“ Bluttröpfchen. Was anderes ist, und da fällt mir eigentlich nur der Varicella-zoster-Virus ein, der durch das Aufkratzen von Hautbläschen freigesetzt und dann über den Luftweg übertragen wird – Windpocken.
Aber das hat ja dann nichts mit bakteriellen Infektionen zu tun.