PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physik-Angst



Daughter_Of_Hell
08.08.2005, 20:02
Hallo,Ihrs!

Ich bin noch neu hier im Forum und mich würde interessieren,ob es hier noch mehr Mitmenschen gibt,die sich vor der Physik-Klausur fürchten.Auch für Lerntipps bin ich äußerst dankbar :-)


Gruß :-blush

caro2010
08.08.2005, 20:30
Hi ph war bei uns gar nich so schlimm.ich hab vorher soviele aufgaben gerechnet wie ich nur rechnen konnt und mir die aufgeschrieben bei denen ich mir unsicher war(waren fast alle :-? :-) ) aber nacher gings echt ganz gut obwohl ich eigentlich ne physik niete bin :-)

-=claudio=-
08.08.2005, 21:30
bei mir liefs auch perfekt, obwohl ich seit der 10. kein physik mehr hatte. also bei uns in göttingen haben die sich echt mühe gegeben, dass wirklich alle durchkommen. in der klausur hab ich auch so viel gerechnet wie ich von alleine konnte, und zur not gibts ja auch noch hiwis ^^

Daughter_Of_Hell
09.08.2005, 18:19
Hi und vielen Dank für eure Antworten.
Das ermutigt doch gleich wieder ein wenig,denn auch ich bin in mathematischen Dingen eine Superniete und die Hiwis hier im Physik-Bereich sind allesamt Physiker,die anscheinend keine Mediziner mögen.Ich versteh das nicht,aber Hilfe kann man von denen leider nicht erwarten.Naja,mal sehen,wie das wird......


Gruß
Hell :-top

Jannah
12.08.2005, 09:48
Ich hab auch meinen Physikschein hier in Gießen gemacht und kann Dich schonmal beruhigen: Ich bin auch keine Physikleuchte (habs auch gleich nach der 10. abgegeben) und hab' den Schein trotzdem sofort geschafft.
Machst Du Dein Physik-Praktikum nächstes Semester? Dann würde ich Dir empfehlen, jetzt in den Ferien schon einmal in die Altklausuren reinzugucken (gibt es auf der Fachschaftsseite). Das ist zwar sehr früh, hat mir aber damals sehr geholfen. In den Ferien habe ich viele Altklausuren gerechnet (die Formeln dazu stehen im Skript, was Du Dir von der Physikseite für Mediziner runterladen kannst) und im Semester konnte ich mich dann voll auf das Praktikum und die anderen Fächer konzentrieren. Im Praktikum musst Du das Skript einfach gut durcharbeiten (ist aber nicht so schlimm).
Und lass Dich nicht von anderen wahnsinnig machen: Die Durchfallquoten sind zwar sehr hoch, aber es ist durchaus auch für Physiknieten zu schaffen :-)
Viel Glück!!

Pille_McCoy
12.08.2005, 10:02
Da Claudio und ich die gleiche Klausur geschrieben haben, kann ich ihn nur bestätigen. Hier in Göttingen wird sich sehr viel Mühe gegeben jeden halbwegs
motivierten Studenten zum Schein zu verhelfen.

Als Lerntipp empfehle ich Dir eine Lerngruppe.
Wir haben uns ein paar Tage vor der Klausur jeden Tag getroffen und dann zusammen alte Klausuren gerechnet. Irgendjemand wusste immer einen Lösungsweg für schwere Fragen bzw. konnten wir zusammen auf Lösungen kommen.
Für mich war Physik vor Studienbeginn der größte Horror. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher, ob nicht Physio die viel größere Hürde wird *g*

Hexe
12.08.2005, 10:15
Bei den Physiknieten kann ich mich einreihen! Und trotzdem habe ich die Klausur wunderbar bestanden!
In Münster bezieht sich die Klausur nur auf's Praktikum... also habe ich mir die Formeln teilweise einfach in den Kopf gehämmert (mit dem Anwenden hatte ich zum Glück keine Probleme). Wirklich schwierige Aufgaben habe ich zusammen mit einer Komilitonin gerechnet.
Auch wenn es fast pervers klingt: Irgendwie fand ich es total klasse, wenn ich eine halbe Stunde oder länger an einer Aufgabe geknobelt hatte und dann endlich auf den richtigen Lösungsweg kam... da kam dann jedes Mal der "Ach, du bist ja doch nicht so doof"-Gedanke auf. Und das tut sooo gut! :-top
Für mich war nur wichtig, dass ich mit dem Lernen rechtzeitig anfange, dass ich mir richtig Zeit lassen kann und die Nerven nicht schon blank liegen!
Physik passt schon!
Liebe Grüße, die Hexe :-winky

Daughter_Of_Hell
12.08.2005, 10:23
Hallo,Jannah!

Vielen Dank für die Beruhigung.
Das Physikpraktikum hab ich schon erfolgreich überlebt,aber beim ersten Versuch,die Klausur zu schreiben bin ich mit Pauken und Trompeten durchgerasselt.Und das trotz intensiven Lernens.Das ist ganz schön ätzend.
Aber danke für den Tipp mit den Altklausuren ;-).

Gruß
Hell

Daughter_Of_Hell
12.08.2005, 10:26
Hallo auch Pille,Claudio und Hexe!

Ich finde es echt super von euch,dass ihr mir von euren Erlebnissen in Physik erzählt habt,denn das pusht mich auch wieder :-). :-bee :-top
Eine Lerngruppe suche ich auch schon,aber leider ist das garnicht so leicht.Naja,mal sehen,irgendwer findet sich bestimmt noch :-). :-?

Gruß
Hell

Jannah
12.08.2005, 10:40
Das ist natürlich ärgerlich! Aber sind nicht 96% durchgefallen? Das heißt ja, dass die Klausur übertrieben schwer war und es nicht an Dir lag! Drücke Dir fürs nächste Mal die Daumen :-)

Daughter_Of_Hell
14.08.2005, 16:01
Hallo,Jannah!

Ja,dass sehr viele in dieser Klausur durchgerasselt sind,habe ich auch gehört,aber ehrlich gesagt,weiß ich nicht,wieviele,da ich beim Anblick meines Ergebnisses einfach erst einmal die Fassung wiedererlangen musste :-dance
Danke,dass du mir die Daumen drückst wegen der nächsten Klausur,hoffentlich wird sie nicht schon wiedder so superschwer,dass ich sie trotz penibler Vorbereitung nicht schaffe :-)

Gruß und schönen Tag noch :-winky
Hell