PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte mal um Hilfe!



mandy28
13.08.2005, 13:44
Hallo!
Also ich habs geschafft und bin ab Oktober ein bekennender Gießener Zahni.
Ich hab heut die Unterlagen bekommen und blick nicht ganz durch. :-oopss
Die JLU Gießen will jetzt nochmal eine beglaubigte Kopie von meinem Hochschulzeugnis von mir. Muss das nicht die ZVS schon an die Uni weitergeben? Wie war das bei Euch?
Danke schonmal im voraus!!!
Grüße Mandy

ToolKing
13.08.2005, 23:23
Hallo!
Also ich habs geschafft und bin ab Oktober ein bekennender Gießener Zahni.
Ich hab heut die Unterlagen bekommen und blick nicht ganz durch. :-oopss
Die JLU Gießen will jetzt nochmal eine beglaubigte Kopie von meinem Hochschulzeugnis von mir. Muss das nicht die ZVS schon an die Uni weitergeben? Wie war das bei Euch?
Danke schonmal im voraus!!!
Grüße Mandy

Bei der Einschreibung möchte das Studiensekretariat nochmal eine beglaubigte Kopie von deinem Abizeugnis haben, da die ZVS - soweit ich weiß - keinerlei Unterlagen an die Unis weiterleitet, sondern nur die Plätze, bis auf die des Auswahlverfahrens, an die Bewerber verteilt. Bis zur Einschreibung hat die Uni nur deine Personalien und das OK von Seiten der ZVS, daß dir ein Platz dort zusteht.

Gruß, TK.

mandy28
14.08.2005, 00:45
Ok, danke vielmals! Dann werd ich mich mal schnellstens kümmern!

Tse Tse
14.10.2005, 14:13
Schönen guten Tag da draußen,
ich häng mich einfach an diesen Thread für meine 2 Fragen. Vielleicht
wisst ihr ja was dazu, wenn nicht muss ich demnächst mal zu den Instituten schlappen und nachfragen…

- Prof. Stöckmann hatte früher eine VL/Seminar topographische Anatomie für Kliniker angeboten. Gibt's das denn noch? Vielleicht dieses WS?
- Um das Wahlfach Neurologie zu belegen braucht man als Voraussetzung entweder den Kursus der klinischen Untersuchung (alte AO) oder das Integrierte Seminar Anatomie Gehirn und Rückenmark (neue AO).
Letzteres findet wohl schon in der Vorklinik statt – da hab ich aber nach alter Ordnung studiert. Da ich jetzt im klinischen Abschnitt nach neuer studiere, befürchte ich, dass ich gar nicht in den Genuss des Neurologischen Untersuchungskurses kommen kann. Wie belegt ihr den Kurs? Hoffen das noch ein Platz bei den Vorklinikern frei ist oder wird im klinischen Abschnitt tatsächlich noch der frühere U-Kurs nach alter AO angeboten?

Grüße Tse

synovia
15.10.2005, 23:36
zu Frage 1:
Guck mal unter "Mein Studium", da sind die freiwilligen Unterrichtsveranstaltungen aufgeführt. Darunter auch der Anatomie Kurs für Kliniker von Dr. Stöckmann.
Ich wollte ihn letztes Semester besuchen (wird jedes Semester in der 1. oder 2. Semesterwoche angeboten), er ist aber nur für Studenten im 5. und 6. klin. Semester (habe mit Dr. Stöckmann geemailt, da hat er mir das geschrieben).

zu Frage 2:
Guck doch mal bei den Infomaterialien zu den klin. Wahlfächern, da wird ja sicherlich stehen, welche Voraussetzungen Du für das Neuro-Wahlfach mitbringen musst.
Ich habe auch noch keinen Neuro-U-Kurs besucht, und ich denke nicht, dass dieser "Nachzügler-Kurs" für uns gedacht ist (weil das ganze Semeste noch keinen hat). Wahrscheinlich wird doch der Neuro-U-Kurs im Praxissemester angeboten, oder?

Tse Tse
16.10.2005, 14:10
Für den Anatomie-Kurs muss ich dann leider noch etwas warten,
aber gut zu wissen, dass es den tatsächlich noch gibt.
Hoffentlich erinnere ich mich im 5. klinischen mit meinem löchrigen Gehirn wieder daran. Ich sollte mir im Windows-Kalender einen Vermerk für das Jahr 2007 machen…

Das über die Vorraussetzungen zur Neurologie hab ich auf der Instituts-Seite gelesen. In der Wahlfach-Broschüre sind tatsächlich keine Vorbedingungen aufgelistet. Ich glaube, ich hab somit das Wahlfach mit dem Blockpraktikum verwechselt.
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was einen im Praxissemester erwartet.
Aber es wäre prima, wenn dort ein neurol. U-Kurs angeboten wird. Und eigentlich muss es den ja noch für die Übergangsjahrgänge geben.
Aber ich frag doch mal in der Neurologie nach, denn wie ich eben gelesen habe, nennt sich das vorrausgesetzte Seminar nach neuer AO vollständig: "Anatomie Hirn und Rückenmark mit neurologischem Untersuchungskurs" und wird vom Kummer angeboten – das hört sich stark nach Vorklinik an. :-((