PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe



CarmenCarmen
15.08.2005, 17:54
Habe ganz dringend drei Fragen. Einmal zur Sozialmedizin 03/2005 Frage 435.
Ist die Antwort im Mediscript richtig? Bin am grübeln. Dann zur Radiologie Frage 512. Woran erkennnt man das Lymphom? Drittens: Sind die Fächerverteilungen auf den CD´s für die einzelnen Tage richtig? Wenn mir jemand antwortet, wäre ich ihm sehr dankbar. Also danke ich schon mal im Voraus und wünsche allen viel Spass ;-) und Erfolg. Man sieht sich ja dann.

Unregistriert
15.08.2005, 18:14
Hi, zu den Fragen kann ich Dir nichts sagen, aber die Fächerkombinationen stimmen nicht ganz: Radio, Patho und Pharma sind im Examen auf die ersten drei Tage verteilt, so dass man am Tag 1 und am Tag 3 jeweils 190 Fragen kreuzt und an den Tagen 2 und 4 je 100 Fragen.

Viel Glück!

meriadoc
15.08.2005, 18:16
zu der Radiofrage:

Auf dem Bild kann man deutlich ein Ödem der Magenwand erkennen; dazu noch die Anamnese einer oberen GIT-Blutung.
Danach hab ich es nach dem Ausschlußprinzip gemacht:
a) ist die Schwellung zu generell und zu stark
b + c) machen übrhaupt keine Schwellung und eigentlich auch keine stärkere Blutung
d) sollte man doch annehmen, daß wenigstens etwas Pankreas zu sehen ist - der müßte aber erst auf tieferen Schnitten kommen

folglich e) - und die Schwellung der Wand ist ja auch mit einem Lymphom vereinbar.

*just my 2 cents*
Hat Dir das geholfen?

Unregistriert
15.08.2005, 18:20
Also die Fächerverteilung ist definitiv falsch, hab hier die original Prüfungshefte vorliegen und es ist definitiv 190, 100, 190, 100.
So nun Sozio:
Gefragt ist nach der Inzidenz. Gegeben ist: 50.000 Personen die beobachtet werden, im diesem besagten Jahr wurden bei 872 Personen ein Karzinom entdeckt, 327 Personen hatten schon vor dem angegebenen Jahr eins, somit sind die uninteressant, da sie nicht neu sind und die Verstorbenen sind auch egal. Die Inzidenz sagt ja nur etwas über die Zahl der Neuerkrankungen in untersuchten Zeitraum (hier 1983) an geteilt durch die Anzahl der Beobachten.
Von daher ist die Lösung 872/50.000
Radio:
Glaub gab mal eine Altfrage dazu, hab mir einfach nur das Bild gemerkt. erklären warum kann ich nicht.
Hoffe aber Dir geholfen zu haben

meriadoc
15.08.2005, 18:25
So nun Sozio:
Gefragt ist nach der Inzidenz. Gegeben ist: 50.000 Personen die beobachtet werden, im diesem besagten Jahr wurden bei 872 Personen ein Karzinom entdeckt, 327 Personen hatten schon vor dem angegebenen Jahr eins, somit sind die uninteressant, da sie nicht neu sind und die Verstorbenen sind auch egal. Die Inzidenz sagt ja nur etwas über die Zahl der Neuerkrankungen in untersuchten Zeitraum (hier 1983) an geteilt durch die Anzahl der Beobachten.
Von daher ist die Lösung 872/50.000




ähh... bei mir ist das Frage 434

karl
16.08.2005, 09:23
Upps richtig! Mein Fehler,

hab soeben mir die andere Frage angeschsut und kann nur feststellen:

ÄHHHH was wollen sie von mir???

medimädchen
16.08.2005, 15:59
am 1. Tag 190 Fragen - Derma, Innere, Päd
am 2. Tag 100 Fragen - Neuro, Psych, Schmerzen
am 3. Tag 190 Fragen - Chirurgie, Anäst.,Orhto, ZMK, HNO, Uro, Gyn, Auge
am 4. Tag 100 Fragen - Allgemeinmed, Hygiene, Natur,Sozialmed,Arbeitsmed
Rechtsmed.

Spez.Pahto, Radio und Pharma sind auf die Tage 1-3 verteilt und werden immer mal wieder zwischendurch abgefragt.

Unregistriert
21.08.2005, 10:13
Mediscript hat mir folgendes zur Sozailmed. Frage geschrieben:
NEUER KOMMENTAR:


(A) Standardmortalitätsrate ist der Quotient beobachtete/erwartete Tote.
(B) Letalität ist die Anzahl der Todesfälle in einem definierten Zeitintervall anteilig an der Anzahl der Erkrankten.
(C) Mortalität ist die Anzahl der Todesfälle in einem definierten Zeitintervall anteilig an der Anzahl der Beobachteten oder an der Bevölkerung.
(D) Inzidenz ist die Anzahl der Neuerkrankungen anteilig an der unter Risiko Lebenden.
(E) Das mittlere Sterbealter hilft bei der genannten Fragestellung nicht weiter.

Paneth
21.08.2005, 10:40
ja, aber ich frag mich trotzdem, warum A dann richtig ist.... ich bin auch an der Frage hängen geblieben... Vielleicht kann das jemand erklären...