PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verstehe ich das richtig: Wartezeit von 8 Semestern?



helime
16.08.2005, 17:35
Verstehe ich das richtig: Ist nun eine Wartezeit von 8 Semestern für die Zulassung über Wartesemester nötig?

... :-(

~Asi~
16.08.2005, 17:39
Hat das nichts mit der Abinote zu tun? Ich dachte Leute mit schlechterer Abinote müssten länger warten, als Leute mit guter....

SkyFlya
16.08.2005, 17:39
@ Helime: richtig, wenn du 2,7er Abi oder besser hast... Ansonsten brauchst du 9 WS!!

Fresh Prince
16.08.2005, 17:39
So ist das nicht ganz korrekt. Erst mit einer Wartezeit von 4 Jahren wirst du für die ZVS relevant was die Vergabe von Studienplätzen nach Wartesemestern angeht. Jemand der heuer Abi gemacht hat, und somit noch 0WS für's WS 05/06 hat, wird natürlich gegenüber einem mit derselben Abinote aber 8WS nicht berücksichtigt, da der andere schon seit 4 Jahren auf eine Zusage wartet.
Im Klartext, mit 8 Wartesemestern wirst für die ZVS interessant, davor bist du in der Rangliste auf Platz 10^x

Notdoc
16.08.2005, 17:40
Es waren auch schon vorher 8 WS nötig.

Sorry, aber für eine solche feststellung braucht es echt keinen neuen Thread, es ist eh schon chaotisch genug hier.

@ Mod: Bitte löschen :-meinung

little_lunatic
16.08.2005, 17:57
da fällt mir wieder das alte aber penetrante gerücht ein, dass sich die abinote zvs-mäßig pro semester um 0,1 punkte verbessert. lang nix mehr von gehört ;-)

~Asi~
16.08.2005, 18:03
Heißt das wenn ich warte, um bessere Chancen zu haben und an eine Uni zu kommen an die ich sonst nicht käme, muss ich )obwohl ich mit 1,4 nicht sooo schlecht bin) gleich 8 Semester warten?

Notdoc
16.08.2005, 18:05
Entweder du schaffst die Zulassung über die Note oder über die Wartezeit und dann ist deine Note uninteressant.