PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : einschreibung an mehreren unis



Scheh
17.08.2005, 21:57
1. tut mir leid wenns schonma gefragt wurde (ps: wo isn die suchfunktion? :-music )

da die entscheidungen aus dem adh verfahren ja leider noch ne zeit auf sich warten lassen, wollte ich mal fragen was passiert wenn ich mich jetzt an einer oder mehreren anderen unis für andere studiengänge anschreibe, in denen die fristen vorher ablaufen?!

thorsten83
17.08.2005, 23:01
1. tut mir leid wenns schonma gefragt wurde (ps: wo isn die suchfunktion? :-music )

da die entscheidungen aus dem adh verfahren ja leider noch ne zeit auf sich warten lassen, wollte ich mal fragen was passiert wenn ich mich jetzt an einer oder mehreren anderen unis für andere studiengänge anschreibe, in denen die fristen vorher ablaufen?!

Solltest du dann ne Zusage für Medizin bekommen, kannst du dich im Normalfall an der einen Uni exmatrikulieren und dann für Medizin immatrikulieren.

Solltest du dich irgendwo einschreiben, kannst du dich ja an der entsprechenden Uni erkundigen. Aber an den meisten geht es.

Sollte also kein Problem sein! Aber wie gesagt vorher bei der Uni nachfragen! Ich weiß es von München: Da kann man seine Immatrikulation bis zu 14 Tage nach Vorlesungsbeginn rückgängig machen (stand mal letztes Jahr bei denen so im Internet).

raik
18.08.2005, 11:01
Ich wurde in Berlin zugelassen, bin zur Zeit aber noch in einem anderen Studiengang immatrikuliert.
Da ich nen Job habe, der von meinem Status als Student abhängt, möchte ich mich jetzt noch nicht exmatrikulieren. Könnte Probleme geben.

ist es wohl möglich, mich für Medizin einzuschreiben, und mich erst aus meinem anderen Studiengang auszuschreiben, wenn ich die Unterlagen für Medizin in der Hand habe? Also ein, zwei Wochen lang doppelt immatrikuliert bin?

Danke für Eure Hilfe!

thorsten83
18.08.2005, 16:29
ist es wohl möglich, mich für Medizin einzuschreiben, und mich erst aus meinem anderen Studiengang auszuschreiben, wenn ich die Unterlagen für Medizin in der Hand habe? Also ein, zwei Wochen lang doppelt immatrikuliert bin?


Nein, das geht nicht. Du könntest - solltest du dies tun - beide Zulassungen verlieren!

Smith
18.02.2006, 16:17
*Tread wieder hoch hol* :-)

Zu meiner Situation und Frage:

Bin in HM im AdH. Habe gerade per Post nen Zulassungsbescheid für BWL erhalten. Immatrikulieren werde ich mich, das hab ich aus den bisherigen Antworten ersehen können, und bei einer Zulassung für HM dann einfach exm. und für HM imm.!

Mein Problem ist jetzt: Was ist mit den Semesterbeiträgen, die man vorher überweisen muss? Kriege ich die dann wieder? Oder behält die Uni nen Teil? Oder wie wird das geregelt?

Smith

Frau Dockter
18.02.2006, 16:24
Den Semesterbeitrag bekommt man an den meisten Unis wieder, wenn die Exmatrikulation stattfindet, BEVOR die Vorlesungszeit beginnt (also ca. Mitte April). Besser: an der jeweiligen Uni nachfragen! Die meisten Unis sind da kulant.

thorsten83
18.02.2006, 16:41
Mein Problem ist jetzt: Was ist mit den Semesterbeiträgen, die man vorher überweisen muss? Kriege ich die dann wieder? Oder behält die Uni nen Teil? Oder wie wird das geregelt?

Smith


Das mit den Beiträgen ist von Uni zu Uni unterschiedlich. Da gibt es keine einheitliche Regelung. Einfach bei der entsprechenden Uni nachfragen.

niklasb
18.02.2006, 17:15
Ich denke nicht, dass du die Gebühr wieder bekommen wirst. Es ist ja eine Gebühr für die Verwaltungsarbeit, die der Uni beim imm. entstanden ist (oder?).
Denke da wirst du kein Glück haben.

thorsten83
18.02.2006, 17:40
Ich denke nicht

denken ist nicht wissen. An einigen Unis (z.B. München) bekommt man sogar bis zu 12 Wochen nach Vorlesungsbeginn die Kosten wieder erstattet.