PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Losverfahren an den Hochschulen (allgemein)



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12]

Semfira
07.10.2005, 21:49
Hey, Hibbert!
Da hätte ich mir teilweise echt Arbeit sparen können...
Aber... In Halle habe ich extra angerufen ... und die Tante hat mir die
genaue Adresse gegeben.Na ja, vielleicht habe ich die Falsche erwischt...
Für Göttingen steht auf der Seite nicht wirklich, dass es kein Losverfahren
dort gibt. Übrigens Hamburg, z.Bsp. ist nicht wirklich formlos. Was für eine
Seite ist das eigentlich? "www.duo43.de" hatte ich gar keinen Zugang. Von
wem ist die Seite bzw. wer hat sie aufgestellt?

username
07.10.2005, 23:10
Zu Hamburg: also ich hab auch dieses Info-Blatt zum Losverfahren gelesen und als ich las "Postkarte oder unseren Antrag als pdf-Datei" hab ich einfach ne Postkarte geschrieben.
Ich schick da jetzt nicht nochmal was hin, weils ja sonst doppelt wäre und es im Infoblatt ja ausdrücklich steht. So.

netfinder
07.10.2005, 23:12
notfalls schickt ihr einfach an alle unis eine postkarte und fertig; die die sowieso kein losverfahren veranstalten schmeissen die karte eben wieder weg.

yuro
07.10.2005, 23:35
Dressmann hat die äußerst hilfreiche Tabelle erstellt. Nachzulesen auf Seite 24.

Ja, eigentlich kann man doch überall einfach eine Postkarte schicken, Formular hin oder her. Wenn man alles nötige reinschreibt wirds wohl ok sein. Geht halt nur nicht bei Münster und Bonn und für Tübingen muss man Kopie vom Abizeugnis mitgeben.

Semfira
08.10.2005, 10:50
Hey, Yuro!

Ich bezweifle die Richtigkeit dieser Aussage. Sie gilt ausschließlich
für Tübingen. Für Münster steht sogar extra "nichts mitschicken".
Für Bonn steht überhaupt nichts drüber. Woher hast du deine Info?

yuro
08.10.2005, 12:24
Tschuldigung, ich hätte nach Bonn einen Punkt machen sollen. Ich meinte, dass man nur für Tübingen Zeugnis mitschicken muss und für Münster und Bonn würde eine Postkarte nicht ausreichen. Für Münster muss man sich schließlich vorerfassen lassen und in Bonn kann man sich nur online für das Losverfahren anmelden.

Dressman
08.10.2005, 12:33
Hey, Hibbert!
Da hätte ich mir teilweise echt Arbeit sparen können...
Aber... In Halle habe ich extra angerufen ... und die Tante hat mir die
genaue Adresse gegeben.Na ja, vielleicht habe ich die Falsche erwischt...
Für Göttingen steht auf der Seite nicht wirklich, dass es kein Losverfahren
dort gibt. Übrigens Hamburg, z.Bsp. ist nicht wirklich formlos. Was für eine
Seite ist das eigentlich? "www.duo43.de" hatte ich gar keinen Zugang. Von
wem ist die Seite bzw. wer hat sie aufgestellt?

Götting hat da scheinbar etwas geändert! Der link, den ich hinterlegt habe, hat ursprünglich mal zu einer Seite geführt, auf der ausdrücklich stand, dass kein Losverfahren durchgeführt wird. (Aber dafür halt auch immer der Link, damit sich die Leute wenigstens ein bisschen Arbeit machen und noch mal nachlesen ;)...).

Das mit Halle ist ein wenig eigenartig, denn auf der verlinkten Seite steht in rot und unterstrichen: Achtung!!! An der Martin-Luther-Universität findet kein Losverfahren für ZVS-Studiengänge statt. :-nix

Naja und Hamburg ist für mich formlos. In der pdf-Datei steht: "Für die Universität Hamburg gilt, daß eine
Postkarte mit einem entsprechenden Text (etwa: [...]) genügt." Da wird lediglich ein Textvorschlag gemacht. Außerdem wird noch darauf hingewiesen, dass man auch ein Formular benutzen kann, aber nicht muss!

gruß
dressman

banshee
31.10.2005, 10:28
Wärme diesen Thread nochmal auf, weil ich mich bei den ganzen supernetten Leuten bedanken will, die hier die Adressen gepostet haben! Und das glaube ich im Namen vieler, die sich dieses oder in den letzten Jahren mal die Arbeit gemacht haben auf jeder Unihomepage die einzelnen Adressen und das jeweilige Verfahren rauszusuchen. Wer´s nicht gemerkt hat, das war ironisch gemeint.

Glückwunsch an alle, die sich die Adressen selber rausgesucht und einen Platz gelost haben!