PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B94



Unregistriert
22.08.2005, 20:22
Ich verstehe nicht warum die Antw. D falsch sein soll... Nitrate darf man bei HOCM nicht anwenden, also die Ca-Antagonisten wären doch eine gute Lösung, oder? Die werden auch sonst in der Therapie der Angina pectoris und in der hypertensiven Krise...

Danae May
22.08.2005, 20:39
Ich weiß nicht genau, welche Frage das in A ist. Aber kann es sein, dass es die Frage mit Nifedipin ist? Und genau dieser Ca-Antagonist ist am Herzen nicht wirksam und daher nicht zu gebrauchen.

Unregistriert
22.08.2005, 20:41
Ich glaube, dass Nifedipin zwar zur Therapie der HOCM geeignet ist, jedoch selbst A.P.-Anfälle auslösen kann und deshalb im Fall D eher kontraindiziert wäre.

Unregistriert
22.08.2005, 20:44
Ich glaube es ist A12 - naja, Nifedipin wirkt an den Arterien, auch an den Koronaren...

Hmmm... Das mit der durch Nifedipin ausgelösten Reflextachykardie habe ich mir auch überlegt, aber die Nitrate machen das auch, oder?