PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bewegungstestat nach 6 Wochen???



Blauer Engel
25.08.2005, 10:11
Hallo!
Bin frisch immatrikuliert in Kiel, habe mir die Stundenpläne aus dem Netz gezogen und mich traf der erste Schlag. Nach 6 Wochen schon steht das erste Testat "Bewegungsapparat" auf dem Plan. Na gut, willkommen in der Wirklichkeit. Aber kann mir einer helfen, wie das abläuft? Ich habe bis Semesterbeginn super viel Zeit und könnt doch schon mal was lesen. Ich habe auch schon ein paar Bücher (Anatomie etc) hier.
Vielleicht hat ja einer ein paar Tipps? Das wär super.

Viele Grüße. :-((

sdae
25.08.2005, 13:18
6 Wochen ist doch noch human. Ausreichend Zeit den Bewegungsapparat zu lernen.

Als ich vor 2 Jahren angefangen habe, ging's am 13.10. los und am 31.10 war die Bewegungsapparat - Klausur. Bestanden haben 92%. Also: Ist alles machbar, keine Panik, normales Tempo.

ehec
30.08.2005, 13:50
glueckwunsch erstmal zum studienplatz und viel spass beim studieren - aber mach dich nicht vorher schon verrueckt, gerade in anatomie gibt es auch noch gute vorlesungen zum pruefungsstoff. wenn man jeden tag ein bisschen lernt ist das eigentlich ganz gut zu schaffen, auch wenn es auf den ersten blick erschlagend wirkt, was von einem verlangt wird. ein sehr guter freund hat mir einmal mut gemacht mit beppo, dem strassenfeger aus "momo":

"einatmen - schritt - fegen - ausatmen - schritt"

und genauso wirst du auch die ersten huerden nehmen, und nicht indem du dich vorher schon verausgabst... geniess einfach noch die freizeit, die du jetzt hast!


gruss,


ehec.

Blauer Engel
31.08.2005, 08:09
Danke für`s Mutmachen - und antworten. Ich sollt wohl wirklich erstmal meinen Umzug organisieren und alles organisatorische regeln.

Ich freu mich schon sehr auf die kommende Zeit!

Bis zum 17.!

shockrocker
31.08.2005, 12:21
hajo, ich find 6 wochen auch noch relativ gemütlich - also gib dir mal keinen stress, du wirst schon noch genug lernen müssen im ersten semester ;)

gruß
shockrocker

nikolaus78
31.08.2005, 12:59
Mach dich nicht verrückt, 5 Wochen gemütlich aber regelmässig aus dem "Platzer" lernen (es gibt nichts besseres zum reinpauken), nebenbei vielleicht noch einen der gängigen Atlanten bemühen. Für den Bewegungsapparat Hände weg vom Schiebler, wenn du es eilig hast.
Dann 1 Woche jeden Tag ins Studienkabinett zu Live-Üben.

Passt schon, nikolaus78

20charlotte06
31.08.2005, 19:52
Hi, fange auch am 17. in Kiel an!
Kennt sich hier irgendjemand mit diesem Ertie-We in Nütschau aus?
Bis wann muss man sich da anmelden und was wird da so gem8?

Blauer Engel
01.09.2005, 07:52
Hi,
schau doch mal: www.uni-kiel.de/fs-vorklinik.

Dann bis zum 17.!

20charlotte06
02.09.2005, 19:32
Was hat man den bidde unter Eingangsklausur zu verstehen?
Das könnte ja ein Desaster werden, wenn es so gemeint ist, wie mans schlechtestenfalls verstehen könnte... :-dagegen :-oopss

Maike85
25.09.2005, 15:41
wo gibts denn die stundenpläne im netz? hab irgendwie nix gefunden!!

Maike85
25.09.2005, 15:45
gefunden!! :-)
nur was soll das mit den gruppen abc und so?

Blauer Engel
26.09.2005, 11:06
Hallo,
am 17.10. um 12:00 Uhr bei der ersten Pflichtveranstaltung werden alle Studenten des 1. Sem in eine der 3 Gruppen eingeteilt. Diese Einteilung gilt dann für die kommenden vier Sem. Danach richtet sich dann dein Semesterplan, spätere Präpkurse etc. Ein Tausch von einer Gruppe zu einer anderen ist nicht möglich - auch kann man sich seine Gruppe vorher nicht aussuchen (zumindest wird das immer gesagt).
Hoffe es hilft Dir weiter.

Viele Grüße! :-top