PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mündlich!?!?



rotepaprika1
29.08.2005, 22:18
Hi,

ich darf am 21. 09. zur mündlichen antreten. Jetzt hab ich planloser Weise eine kleine Frage:
Reicht das Physikum exakt für Anatomie im Regelfall aus?

Wie oder besser womit lernt ihr denn für Physio und Biochemie?

Bin dankbar für jede (schnelle) Hilfe!

Bis denne

rotepaprika

livinchaos
29.08.2005, 22:22
also ich hatte die FRAGE und ANTWORT bücher, haben mir persönlich sehr gefallen

für anatomie denke ich ist es wichtig auch am skelett und an der leiche was zu machen, vielleicht habt ihr ja die möglichkeit für eine lerngruppe

lg
liv

birguro
30.08.2005, 07:18
Hallo,

ich hab fürs Mündliche für Physio mit dem Taschenatlas von Silbernagl gelernt.Hat gut geklappt damit,Biochemie die ganzen Stoffwechselkreisläufe immer und immer wieder aufmalen.Anatomie ist sehr vom Prüfer abhängig,ob Du z.B.Embryo können mußt.Würe mich auf jeden Fall noch mal ans Skelett und die Leiche setzen.

Viel Glück!
LG

sueley
31.08.2005, 18:32
Olla


also ich glaube schon dass es langt. schau nur dass du die aktuellste auflage kriegst. und selbst in der ist einiges falsch. aber ich denke dass sind kleine "fehler" die dir selbst beim lesen auffallen sollten, sofern du im kurs nich ganz geschlafen hast ;)

lerne gerade auch damit, ich find es ließt sich toll zum wiederholen und es ist doch ne menge info reingepresst...

im übrigen zum becken: der levator ani kontrahiert nicht bei der gefäkation...es ist genau umgekehrt ;) (ein fehler der mir gestern aufgefallen ist :P) und das hören ja anatomen garnich gern :P )

lg
Süley

Stylomat100
01.09.2005, 16:39
Kommt immer auf den Prüfer an...

Aber wenn du nichts falsch machen willst ...

Einfach den Moll mit den wichtigen Gebieten mal durchackern...
Da steht alles drin was nötig ist ...

Und danach mal in den Präpsaal gehen... wenn es geht ... und an dem Präparat alles noch mal durchsprechen...

Bei bestimmten Themen ... wie z.B. Leistenkanal... Blutgefäße im Bauchraum oder Hirnnerven und Plexus ... klappt lernen gut mit zeichenen... einfach mal probieren ...

Viel Glück weiterhin...

Stylo

hämoglobinchen
02.09.2005, 10:21
Hach, ich beschäftige mich gerade mit so wichtigen Themen wie der Entwicklung der Zunge, Ursprun/Ansatz des M. buccinator und noch etlichen weiteren schönen Leckereien ... weil ich doch gerade Embryo und den Kopf so liebe ... und natürlich die Histo beten können nicht zu vergessen ... :-nix

Naja, ich denke es ist schon sehr prüferabhängig, welches Buch nun reicht oder nicht. Bei mir wär denk ich PE extrem zu wenig. Aber dafür gibt's ja noch die Löffel ... einfach mal reinschauen, was denn der Prüfer so hören will. Und wenn du noch keinen Bescheid gekriegt hast, dann kann PE natürlich erst mal nicht schaden.

Viel Glück!

sueley
02.09.2005, 10:29
so...kleine zwischenbemerkung zu Physikum exakt anatomie:

welcher vollidiot hat eigentlich dieses buch korrektur gelesen? sicher niermand der von anatomie ne ahnung hat...

(öh ja...die illiacalgefäße fließen in die V. cava sup....*argh*)

da stimmen ja sachen so überhaupt garnicht....ich pfeffer es jetzt in die ecke und nehme ein anderes buch ;)