PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : übereinstimmung medilearn/IMPP



Seiten : [1] 2

seelenkind
08.09.2005, 11:55
sag mal,wenn die ergebnisse morgen rauskommen sollten..wird dann nochmal eine statistik aufgeführt in wie weit medilearn und IMPP übereingestimmt haben?also wie eure statistische auswertung? :-top wäre genial..dann kann man sehen ob eure ergebnisse/die dort errechneten punkte mit den festgelegten (IMPP) übereinstimmen..denn es haben vielleicht nicht mehr alle ihre hefte parat und neben sich liegen.

miniway
08.09.2005, 12:31
Laut Medi.Learn hätte ich 177, laut statistischer hab ich 188 und laut LPA sind 174 geworden, es sind mehrere Aufgaben eliminiert worden!

seelenkind
08.09.2005, 12:33
super das nimmt mir gerade den mut..hatte laut meidlearn 159..laut statistik 179..und vom LPA keine angabe..hoffe einfach das es gereicht hat

miniway
08.09.2005, 12:35
Ups, sorry, aber bei dir würde dann ja der Nachteilsausgleich greifen, das heisst mit weniger dürfen sie dich nicht gehen lassen. Warte jetzt erst einmal ab.

seelenkind
08.09.2005, 12:40
da kann man doch echt nur durchdrehen..hab echt schiß mich nun zu freuen..mitzuteilen,dass ich es doch geschafft habe und dann kommt nächste woche der hammer..ist doch echt alles ein riesen mits und der absolute psychoterror

sueley
08.09.2005, 12:41
darf ich mal doof fragen:

gibt das zuständige LPA die telefonisch auskunft über die eigene punktzahl?

LaraNotsil
08.09.2005, 12:42
Kann man eigentlich beim eigenen LPA anrufen und nachfragen, ob die einem ne Auskunft über die Note geben können? Mich würde ne fachkundige Auskunft nämlich im Hinblick auf meine Mündliche nächsten Montag arg beruhigen.

miniway
08.09.2005, 12:50
Nein, telefonisch wird und darf auch keine Auskunft erteilt werden, dafür musste ich hinfahren, am Telefon wird lediglich die allgemeine Bestehensgrenze genannt.

LaraNotsil
08.09.2005, 13:01
Okay, danke für die Info.
Nur leider ist es dann doch etwas weit bis Halle, vor allem, wenn die Bücher rufen.

Weißt du eigentlich zufällig, ob alle die Bescheide über die schriftliche Note kriegen werden oder nur die, die bereits die mündliche hinter sich haben? Oder bekommen Letztere dann direkt ihre Zeugnisse dazu. Das Ganze gipfelt ja immerhin in nem riesigen Aufwand für die LPAs.

SidVicious
08.09.2005, 13:05
Von der HP des LPA NRW


Wann erhalte ich das Ergebnis über den schriftlichen Prüfungsteil, das Zeugnis oder den Nichtbesteherbescheid ?



Ergebnismitteilung über den schriftlichen Prüfungsteil / Zeugnis / Note

Ergebnismitteilung:

Die Auswertung des schriftlichen Prüfungsteils erfolgt durch das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungs- fragen/Mainz. Dies nimmt ca. 2 - 3 Wochen in Anspruch. Eine Versendung der Ergebnismitteilungen erfolgt sofort und unverzüglich nach erfolgter Auswertung der schriftlichen Prüfungsunterlagen durch das IMPP. Vorher liegen dem LPA keinerlei Ergebnisse oder die Bestehensgrenze (auch keine vorläufige Bestehensgrenze!) vor. Sie können dem LPA bei der Abwicklung des Verfahrens - auch im eigenen Interesse - helfen, wenn Sie von diesbezüglichen telefonischen oder schriftlichen Anfragen absehen.

Zeugnis/Note/Nichtbesteherbescheide:

Die Ärztliche Vorprüfung ist bestanden, wenn der schriftliche und der mündliche Teil der Ärztlichen Vorprüfung jeweils bestanden sind oder wenn der Prüfling in einem Prüfungsteil die Note “mangelhaft“ und in dem anderen Prüfungsteil mindestens die Note “gut“ erhält (§ 13 Abs. 3 ÄAppO).

Die Note für die Ärztliche Vorprüfung wird wie folgt ermittelt: Die Note für die schriftliche Aufsichtsarbeit wird mit 2, die Note für den mündlichen Teil mit 1 vervielfacht. Die Summe der so gewonnenen Zahl wird durch 3 geteilt (§ 23 b).

Die Zeugnisse werden nach Auswertung des schriftlichen Prüfungsteils und Ablegen der mündlichen Prüfung erstellt. Die Zusendung der Zeugnisse erfolgt mit einfachem Brief.

Die Universitäten erhalten nach Abschluss der Gesamtprüfung Besteherlisten, so dass eine Anmeldung zum nächsten Studienabschnitt i.d.Regel möglich ist, selbst wenn der Prüfling noch nicht im Besitz des Zeugnisses sein sollte.

Die Bescheide über das Nichtbestehen der Ärztlichen Vorprüfung werden Zug um Zug erteilt.



http://www.versorgungsverwaltung.nrw.de/aufgaben/lpa/haeufigeFragen/Zur_Aerztlichen_Vorpruefung/index.php

miniway
08.09.2005, 13:05
erst wenn alle durch sind, also alle alt AOler zum Bsp werden die Briefe versandt.

hw2905
08.09.2005, 13:08
Cooli :-top

Dann krieg ich meinen Bescheid ja wahrscheinl morgen oder Sa! Wird auch Zeit!
Bei uns sind ja schon alle alten AOler durch!

Dann gehts weiter mit :-party :-dance

LaraNotsil
08.09.2005, 13:22
Erst noch mal danke für die Auskunft.
Bei mir an der Uni dauert es demnach also noch bis zum 19., bevor sich überhaupt was tut. Nächste Woche müssen ja viele von uns auch noch ran :-((

sol
08.09.2005, 15:20
In Berlin gehen die Mündlichen bis 7. Oktober....

THawk
08.09.2005, 15:45
Ich hab mal gerade die beiden Ergebnisse verglichen - folgende Abweichungen ergeben sich (auf Gruppe A bezogen):

2. Tag
Frage 55 -> laut ML: B; IMPP sagt: D
Frage 108 -> laut ML: A; IMPP sagt: C

Naja, und dann halt noch die herausgeworfenen Fragen.


Hm, schön ist's geworden ;-)

Ciao, Lars

dela
08.09.2005, 15:51
wie is das denn wenn ich ne frage richtig habe und rausgeworfen wird. pech gehabt?

THawk
08.09.2005, 15:57
Dann kommt der sog. Nachteilsausgleich zum Tragen - siehe hier: http://www.impp.de/index.php?id=25

dela
08.09.2005, 16:01
danke

und das muss man erstmal checken :-))

THawk
08.09.2005, 16:03
Genau, das ist das Problem - deshalb hab ich dir ja auch nur stumpf den Link gegeben (habs selber nicht ganz gecheckt :-D)

PhineasGage
08.09.2005, 16:06
fände es gut, wenn das medi-learn-team neben statistik und ihren eigenen lösungen auch noch als dritte kategorie beim examensservice die offiziellen lsg. daneben setzen würde (nach deren veröffentlichung).....ist schließlich auch ein beweis dafür, wie gut die medi-learner nachrecherchiert haben...und ich muss nicht nochmal jede frage überprüfen :-dafür