PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eine frage zum schriftlichen



saher22
11.09.2005, 22:47
hallo ,ich habe mal meine frage und zwar ich habe beim schriftlichen(physikum nach alter Ao) 145p bei 317 gewertete fragen bekommen,ist das eine 5 oder 6,da ich mich für die mündliche prüfung krank schreiben lassen habe ,möchte es gerne wissen ob es eine 5 oder 6 ist ,wenn es eine 5 wäre dann weiß ich nicht ob ich nächstes semester eine 2 schaffen könnte ... also wenn einer dadraußen ahnung hat der möchte mich bitte bescheid sagen danke..

Hellequin
11.09.2005, 22:52
Die 5 gibt es bis 141 Pkt, alles darunter ist eine 6.

miniway
12.09.2005, 01:43
krankmelden wäre daher schlecht, da dann beim nächsten mal eine 2 im mündlichen hermuss. wenn das also nicht der letzte anlauf ist, dann einfach im frühjahr noch mal schreiben, ansonsten 2 mal hintereinander fürs mündliche krankmelden, dann verfällt der versuch und wird als nicht teilgenommen gewertet.

Hellequin
12.09.2005, 03:59
ansonsten 2 mal hintereinander fürs mündliche krankmelden, dann verfällt der versuch und wird als nicht teilgenommen gewertet.
Das ist aber eine schlechte Idee, weil der nächste Prüfungstermin der letzte ist bei dem man das Physikum nach alter AO machen kann.

miniway
12.09.2005, 07:55
das ist die frage? soweit ich weiss, geht aber das 2 mal krank melden bei der neuen ao auch nicht mehr, da ja jede note an sich bestehen bleibt. ist jetzt natürlich die frage wie mit den halb bestendenen verfahren wird. ich glaube aber, das das nur ein jurist klären kann.

seelenkind
12.09.2005, 13:49
ich würd hingehen,dann hast du einfach mal ein mündliches mitgemacht...und dann im kommenden semester beides nochmal machen