PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur



LaraNotsil
10.11.2005, 21:40
Hallo lieber Mit-MDer :-)

Ich habe mal ne Frage wegen der Famulatur. Heute vor Humangenetik ist uns (einigen meiner SG und mir) nämlich aufgefallen, dass wir mit der langen Prüfungs- und Prüfungsvorbereitungszeit in den Ferien ja eigentlich kaum Zeit für die Famulatur über haben.
Im Frühjahr wären das nur knapp drei Wochen, in denen wir alle noch nicht wissen, ob wir durch die Klausuren gekommen sind. Zudem halten sich nur sehr wenige von uns fähig, zu dem Zeitpunkt bereits ne Famulatur abzuleisten. Man kann einfach noch nicht soooo viel.

Wie habt ihr das denn gemacht? Also wann die erste Famulatur und wie lange? Kommt das zeitlich in etwa hin, wenn man nun wirklich jedes Frühjahr und jeden Sommer nen Teil ableisten würde? Und wie weit darf man die einzelnen Famulaturen splitten? Ich weiß, dass die einmonatige zu zwei 15 Tages Hälften gesplittet werden kann.

Für Hilfe wäre ich arg dankbar. Sonst müsste ich nämlich die arme Frau G. vom LPA mal wieder belästigen. Und das tut mir allmählich echt leid.

teletubs
26.11.2005, 14:16
hi du!

hm, da ich nach der alten AO studiert habe, kann ich dir in punkto tage und wie lange, splitten etc p.. nicht wirklich weiterhelfen! :-((

ABER: ich denke, dass man auch ohne viel vorkenntnisse durchaus in der klinik eine famulatur machen kann! innere wäre ganz sinnvoll, da man dort viele anamnesen und staten machen kann! und untersuchungskurs hat man ja eigentlich gleich nachm physikum, gelle? und den rest lernst du nebenher...blut abnehmen, flexülen legen etc. pp...hm, mach jetzt mal a bissl werbung für die kardio, wo man eigentlich was lernt! :-)) zumindest zu meiner zeit waren die kardiologen bemüht, dass man sowohl praktische als auch theoretische sachen lernt! :-top

ansonsten scheu dich nicht die lieb frau G. nochmal zu kontaktieren! denn dazu ist sie ja da! :-blush

jan825
29.12.2005, 14:39
Bei mir war das genauso, wir hatten aber 4 WOchen Ferien letztes Jahr. Trotzdem habe ich die lieber zuhause verbracht und meine erste Famulatur erst nach dem SS gemacht. Wobei der Klopfkurs eigentlich sehr gut auf die Fam. vorbereitet.

PS: Keine Angst vor Humangenetik, die Klausur war leicht und alle sitzen im ZH!!

:-top