PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : eine neue frage!! "geburtshelferstellung"



Elliot Reid
16.12.2005, 14:48
beim kreuzen mal wieder auf etwas gestoßen...
warum nennt man die "pfötchenstellung" der hände bei tetanie auch "geburtshelferstellung" der hände? kapier ich nich... :)

viele grüße an Tombow!

eatpigsbarf
17.12.2005, 09:41
Die Geburtshelferstellung ist ein anderer Begriff fuer das Trosseau-Phänomen. Haltung der Finger in dieser Stellung: Adduktion des Daumens,Beugung der Finger im Grundgelenk bei sonstiger Streckung. Wird z.B. ausgelöst durch Druck(RR-Manschette)auf die Nervenstämme des Oberarms.

Wenn man sich jetzt diese Handhaltung anguckt, haelt man so auch die Haende bei der vag. Untersuchung einer Frau (jedenfalls Zeige- und Mittelfinger): leichte Flexion im Grundgelenk, Streckung in den restlichen Fingergelenken der beiden Finger. Daher der Name. Und da grade entbindende Frauen in alten Zeiten vaginal untersucht wurden (wie weit ist das Kind schon im Geburtskanal, etc.), kommt da der Name her: eben von den Geburtshelfern, die das durch vag. Untersuchungen beurteilt haben.
:-)

Elliot Reid
21.12.2005, 22:48
danke, jetzt bin ich schlauer! :)
Frohes Fest!