PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bin arzt aber werde erstmal keiner: äk/versorgungswerk, wie gehts da weiter?



berlinbird
02.01.2006, 12:40
hallo, vielleicht gehts jemanden von euch ähnlich und kann mir weiterhelfen.

ich bin approbiert und habe auch schon kurz als arzt gearbeitet, werde jetzt aber in einem anderen beruf weiterarbeiten (=nicht-ärztliche tätigkeit).

ich kann dann wohl weiter ins versorgungswerk einzahlen, wenn die tätigkeit übergangsweise ist.

was ich nicht weiss: muss ich mitglied in der ärztekammer bleiben? falls nicht: behalte ich meinen arztausweis?

vielen dank schonmal

lg

Evil
02.01.2006, 15:40
Der Arztausweis ist Eigentum der ÄK, den kannst Du nur behalten, wenn Du weiter Kammermitglied bleibst. Ob Du in der Kammer bleiben mußt, weiß ich nicht, frag da am besten mal nach.