PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rostocker Fans zerstören StendalerBahnhof



Pünktchen
05.02.2006, 18:41
Oh mein Gott tut das weh *heul* das ist ja wohl nicht wahr...nen bahnhof demolieren inkl mehrerer Polizeieinsatzfahrzeuge :-((

Mir ist klar das, dass es weh tut auch finanziell, wenn man 300km per Bahn oder Auto fährt und dann plötzlich ein Spiel abgesagt wird, aber Wutabbau bitte nie wieder so...


Ich wünsche mir sowas nie wieder zu lesen :-meinung


Gruss
vom enttäuschten pünktchen

Kackbratze
05.02.2006, 19:27
Als ob ich was anderes von denen erwartet hätte....leider.

ramirez
05.02.2006, 23:33
Als ob ich was anderes von denen erwartet hätte....leider.

Da hat sich wirklich mal wieder jedes Klischee bestätigt....

Stan1893
10.02.2006, 14:24
Haben einem die Rostocker mal wieder einen Bärendienst erwiesen... was bin ich froh, dass ich dort wohl nicht mehr so schnell hinmuss.

*sich dunkel an Busfahrten mit Polizeieskorte und Hubschrauberbegleitung erinner* :-(