PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur in München



04.06.2002, 21:50
Hi Leute,ich möchte im Sommer meine Famulatur in München machen. Hab auch schon mit einigen Krankenhäusern telefoniert. Leider bieten diese keine Unterkunft an und das Studentenwerk hilft auch nicht weiter. Habe eine Nr. von einer Appartmentbörse, doch da haben sie mir auch keine großen Chancen versprochen. Hat vielleicht jemand in München eine Famulatur gemacht und weiß wo hin ich mich für eine Unterkunft bewerben muß?? Kennt jemand ein Krankenhaus in München, welches die Unterkunft stellt?? Oder weiß jemand, was ich machen kann?? Ich hab nämlich keinen Plan mehr. DANKE

eva_luna
05.06.2002, 09:32
hi,

zum thema krankenhaus kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ich weiß nur, dass z.b. das schwabinger kh keine unterkunft stellt. möglicherweise könnte es helfen, wenn du dich mal an die fachschaft (www.fachschaft-medizin.de) wendest - die müssen ja immer die ausländischen dfa-famulanten unterbringen, vielleicht verraten sie dir ihre quelle. außerdem gibt es in zwei wohnheimen (studentenstadt freimann + oberwiesenfeld) appartmentbörsen für die semesterferien, da kann man möglicherweise ein zimmer zur zwischenmiete bekommen. du könntest auch direkt direkt bei den anderen wohnheimen anfragen, ob man bei ihnen was für ein oder zwei monate bekommen kann. weitere möglichkeit: kurz & fündig (anzeigen sind auch online), stehen auch von zeit zu zeit wohnungen und zimmer zur zwischenmiete drin.

viel glück bei der suche (katastrophe pur, kann ich nur sagen...)
eva_luna

05.06.2002, 14:25
HI,

habe vor 2 Jahren mal ähnliches mitgemacht, als ich mich entschied, das angenehme mit dem nützlichen zu verbinden und eine Famulatur in München zu machen. Die Wohnungssuche war der Horror und entschied sich auch erst in letzter Minute. Empfehlen kann ich die Mitwohnzentralen im Internet, da findet man öfters Angebote für Zimmer für 1 Monat. Kostet natürlich noch Gebühr.
Ich habe damals in einem Altersheim (!) gewohnt, das Zimmer untervermietet hat. War recht teuer, bei wenig Komfort, aber wenn Du willst, schicke ich Dir die Adresse per mail.
Eine Fam in München lohnt den Aufwand allemal!!!!

05.06.2002, 14:46
Es würde mich mal interessieren, was in München so schwierig an der Kurzzeitwohnungssuche ist. Liegt es nur daran, daß die Preise sehr hoch sind oder ist es selbst dann noch schwierig, wenn man bereit ist, ordentlich Geld hinzulegen? Hätte ich also auch dann noch Probleme etwas zu finden, wenn ich bereit bin für z.B. 6 Wochen 1000 € zu bezahlen?

Gruß
Carsten

05.06.2002, 14:50
Wenn Du so viel Geld auch für wenig Luxus hinlegst, ist es sicher kein Problem mehr. In den Mitwohnangeboten im Internet gibt es recht viele Kurzzeitangebote, aber da fällt dann eben auch noch ne Gebühr (meist so 25% des Mietpreises an).

05.06.2002, 16:31
Original geschrieben von Unregistered
HI,

habe vor 2 Jahren mal ähnliches mitgemacht, als ich mich entschied, das angenehme mit dem nützlichen zu verbinden und eine Famulatur in München zu machen. Die Wohnungssuche war der Horror und entschied sich auch erst in letzter Minute. Empfehlen kann ich die Mitwohnzentralen im Internet, da findet man öfters Angebote für Zimmer für 1 Monat. Kostet natürlich noch Gebühr.
Ich habe damals in einem Altersheim (!) gewohnt, das Zimmer untervermietet hat. War recht teuer, bei wenig Komfort, aber wenn Du willst, schicke ich Dir die Adresse per mail.
Eine Fam in München lohnt den Aufwand allemal!!!!

Das wäre echt lieb: ozlemg@lycos.de

lmu
10.06.2002, 09:42
hallo :)

mache selbst september/oktober ne famulatur im ausland u. könnte evtl. meine wohnung in münchen untervermieten.
wo studierst du denn u. in welchem semester? biste f oder m?
und wann genau willste die famulatur machen?

bis denn,
r.

p.s.: über ne anzeige in kurz&fündig im internet findet man auch manchmal was.

10.06.2002, 19:07
Original geschrieben von lmu
hallo :)

mache selbst september/oktober ne famulatur im ausland u. könnte evtl. meine wohnung in münchen untervermieten.
wo studierst du denn u. in welchem semester? biste f oder m?
und wann genau willste die famulatur machen?

bis denn,
r.

p.s.: über ne anzeige in kurz&fündig im internet findet man auch manchmal was.

mache vom 01.08.2002 bis 31.08.2002. Bin im 5 Semester und studiere im Marburg. Bin m. Hab zwar mittlerweile einige Angebote erhalten, aber ich wußte nicht das München so teuer ist. 400, 500 sogar 600 Euro für einen Monat !!! Brauche auf jeden Fall etwas günstigeres.
Aber trotzdem Danke.

lmu
11.06.2002, 06:47
sorry, aber fliege erst am 11.09.
die wohnungen in münchen sind eben so teuer.
ich zahle 450 für mein apartment (is vergleichsweise günstig).

viel glück noch!