PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In die Klinik geklagt in Göttingen?



Seiten : [1] 2

pulle
14.03.2006, 16:39
Hallo,
hat jemand davon schon mal was gehört?wenn ja, dann meldet euch bitte schnell, oder schickt mir am besten die nummern eurer bekannten. es ist wirklich sehr dringend!!! :-nix

pulle
14.03.2006, 16:41
Wer hat davon schon mal was gehört?Könnt ihr mir nummern von möglichen erfolgreichen klägern geben? es eilt, es geht nämlich um einen sehr guten freund! :peace:

DANKE!

Micha1982
14.03.2006, 16:54
Ich kenn nur 2 Leute die sich in Magdeburg ins erste klinische geklagt hatten. Nachdem sie sich 2 Semester vergeblich an allen Unis fürs erste klinische beworben hatten.

pulle
14.03.2006, 17:10
Es geht speziell um Göttingen, denn hier soll es wohl mehr als schwer sein sich einzuklagen!aber ich will erfahrungswerte hören und sehen.

Magdachen
14.03.2006, 18:42
Hab mich in Gö eingeklagt allerdings fürs 2. vorklinische. Wies zum klinischen funktioniert weiß ich nicht aber ich glaube nicht, dass es in Gö schwieriger ist als anderswo. Wenn du nen Anwalt brauchst kann ich dir meine Nummer schicken wenn du willst. ich hatte damals eine Anwältin, die darauf speziallisiert ist und dir evtl. auch auf deine frage antworten könnte.

Gersig
14.03.2006, 19:12
Also, ich kenne niemanden, der sich in Göttingen in die Klinik eingeklagt hat. Im Prinzip ist es nicht anderes als die Klage zur Erstzulassung ins 1. vorklinische Semester, eine sogenannte Kapazitätsklage vor dem Verwaltungsgericht. Je nachdem, wie wasserdicht die Uni ihre Kapazitätsberechnung für das jeweilige Semester gemacht hat, ist es schwerer oder leichter, dagegen zu klagen. In Göttingen dürfe es relativ schwer sein, da aufgrund der vorklinischen Überkapazität ein großer Teil der Studenten wechseln muss, damit die wenigen Plätze in der Klinik für das 1. klinische Semester ausreichen.

TABA
14.03.2006, 20:39
hmmmm laß mich mal erinnern,

habe damals versucht gö zu verklagen... hab dann aber im nachrückverfahren doch nen platz in lübeck bekommen und die klage zurückgezogen
im prinzip hat gersig recht, es ist wie in der vorklinik ne kapazitätsklage.
zusätzlich brauchst du noch dein physikumszeugnis (kam bei mir 2 tage vor ablauf der klagefrist...)

meine klagen liefen damals über kurt merk schauste hier: www.kpmerk.de

ich glaube im nachinein das der ganze ärger sich nicht lohnt, wenn man nicht ganz große eigene gründe ha in gö bleiben.
... irgendeine uni nimmt einem immer in die klinik auf..
:-meinung

TABA
14.03.2006, 20:59
beim stöbern hab ich gefunden du brauchst für die klage
-beglaubigte kopie des abi-zeugnis
-kopie des zvs ablehnungsbescheid
-eidesstattliche erklärung für die dt. staatsangehörigkeit, und dafür das du für keinen anderen studiengang mit zulassungsbeschränung einen platz hast
-kopie des antrages , daß du dich direkt in gö beworben hast
-beglaubigte kopie des physikumszeugnisses..

-und viel geld für den anwalt... :-nix

Gersig
14.03.2006, 21:02
Man braucht nicht unbedingt einen Anwalt, sondern kann die wichtigsten Schritte auch selber unternehmen.

Bei Interesse: PN

pulle
14.03.2006, 21:59
@TABA:
hast du versucht dich in die klinik zu klagen oder vorklinik?das check gerade nicht so!

ich glaube im nachinein das der ganze ärger sich nicht lohnt, wenn man nicht ganz große eigene gründe ha in gö bleiben.... irgendeine uni nimmt einem immer in die klinik auf..
...naja das sehe ich anders, wenn du schon 1 semester nach dem physikum nirgends, und ich meine absolut nirgends, keinen kliniksplatz hattest, dann sollte man doch keine kosten und mühen scheuen.
wie gesagt, es betrifft mich, gott sei dank (KIEL:-party ,nicht mehr. ich versuche nur sachen für meinen kollegen abzuklären, der gerade noch im ausland ist, und der hat leider noch keinen.
aber für weitere erfahrungswerte bzw. anwaltskontakte bin ich sehr dankbar! :-winky

TABA
14.03.2006, 22:12
Klar... geht´s auch ohne anwalt...aber bei meinen deutsch- und rechtkenntnissen wars aufjedenfall angebracht ;-) (kreuzen verblödet??!!)

hatte nen teilstudienplatz und nach dem physikum hab ich mich bei 18 unis beworben... nur absagen

nachdem die klagen 2 tage raus waren kam der platz in lübeck im nachrückverfahren.

klar ich kann die panik verstehen, aber ich glaube wenn ich mich bzw. jetzt er sich gleich an weniger beliebte unis beworben hätte, wär mir bzw. ihm viel ärger und stress ersparrt geblieben...

:-D kiel ... da wär ich auch noch untergekommen

pulle
14.03.2006, 22:43
ich hatte auch keinen platz im letzten semester. und ich hatte mich an allen F*** unis beworben! die zeiten haben sich geändert! kiel ist bisher die einzige zusage, ansonsten nur ABSAGEN! :-(

TABA
17.03.2006, 18:45
Ich wünsch deinen freund aufjeden viel erfolg... :-nix

Sushiman
18.03.2006, 20:06
Kiel wär nach dem Physikum ja mein Traum.... :-love

augurio
18.03.2006, 20:09
Mein Traum wär n Vollstudienplatz :-)) , egal wo :-)

TABA
19.03.2006, 14:26
ind kiel und lübeck, hat man sicher gute chancen, da beide unis (noch bleiben´s vermutlich 2...) stark konkurierren, und versuchen möglichst stud´s zu binden

hoffe dein traum geht in erfüllung ;-)

grüße nach gö insbesondere ans thanners, tangente, cafe kreuzberg...

pulle
19.03.2006, 15:33
die lübecker vögel haben aber bereits vor 2 wochen eine ablehnung verschickt! :-dagegen

TABA
20.03.2006, 20:29
Es gi t noch das nachrückverfahren :-dafür ;-)

lomardo
01.04.2006, 18:44
hallo pulle,

eine klage in die klinik ist in ganz niedersachsen (also in hannover und göttingen) definitiv unmöglich.
so leid es mir tut..

NS ist das einzige Bundesland das die Kapazitäten (in der klinik sind es die Patienten-betten) ganz genau kalkuliert und für klägern keine chance lässt.


sorry ...

http://www.ra-brehm.de/bz/doku/erhebliche-probleme-bei-der-zulassung.pdf

seite 2, Abs. 3

Dr.Troy
11.04.2006, 15:27
hi,

ich habe da ein ganz anderes problem:

ich habe gerade mein physikum bestanden, einen vollstudienplatz habe ich auch seit 2 oder 3 semestern. jetzt war ich gerade im sekretariat, um den hochstufungsantrag ins 1. klinische zu stellen, da sagen die mir doch glatt, dass ich eventuell keinen platz in der klinik bekomme? gehts noch :-???
und der spinner, der dafür zuständig ist, ist bis 18.4. im urlaub!? die sind doch alle nicht ganz sauber hier in göttingen, oder?
ich habe langsam echt die schnauze voll von den ganzen scherereien!

sorry für die wortwahl, aber das mußte mal raus !

wo soll das hinführen, wenn man nichtmal mit einem vollstudienplatz einen platz in der klinik bekommt?

hat jemand in der vergangenheit dasselbe problem gehabt und kann mir sagen, ob sich eine klage lohnt?

gruß, troy