PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unklare BG-Vermehrung



Yemaya
27.04.2006, 21:09
Halli hallo ihr Lieben,

hab mal ne Frage an die Star- Chirurgen unter euch. Ich habe im Moment einen sehr schwierigen Fall auf Chirurgie. Ein Frau, 40 Jahre, Z.n. IM-Läsion vor ca. 3 Wochen beim skifahren. Aktueller Zustand ist eine Beweglichkeit von 90°-20°-0° aktiv. Das Knie ist dick, nicht heiß, nicht rot (sicher keine Entzündung). Bei einem ASK- Versuch vor 1 Woche mussten wir feststellen, dass man keine Millimeter in das Knie kommt, alles ist total bindegewebig umbaut,der Gelenkspalt ist nicht auffindbar.
Der OA meinte er kenne mehrere Fälle. Auffällig wäre dabei, dass es immer Frauen sind Anfang 40 ,die schlank und groß sind, eben wie diese Pat.
Die Pat. hat im Moment einen Schmerzkatheter liegen und wird 2 mal täglich unter Anästhesie mobilisiert. Alle Chirurgen sind ratlos, WAS IST MIT DIESER FRAU? Ein steifes Knie kmit 40 Jahre ist ja nicht gerade sehr spannend.
Kann mir bitte jemand eine heißen Tip geben, was das sein kann!? :-blush :-???

Bille11
27.04.2006, 22:20
arthrofibrose? eng verwandt z.b. mit sklerodermie..

siehe diese arbeit...

Arthrofibrose
U. Bosch - Unfallchirurgische Klinik, Medizinische Hochschule Hannover
Der Orthopäde
Verlag : Springer Berlin / Heidelberg
ISSN: 0085-4530 (Paper) 1433-0431 (Online)
DOI: 10.1007/s00132-002-0336-7
Heft : Band 31, Nummer 8
Datum : August 2002
Seiten : 785 - 790


Nachtrag: und hier eine arbeit über op & zeitpunkt des af auftretens

Arthrofibrose bei arthroskopischer Stabilisierung der primären Schulterluxation
Einfluss des Operationszeitpunkts
Dirk Jung A1, Peter Habermeyer A2, Lars Lehmann A2
A1 MEOCLINIC Berlin
A2 ATOS-Klinik Heidelberg
Arthroskopie
Verlag : Springer Berlin / Heidelberg
ISSN: 0933-7946 (Paper) 1434-3924 (Online)
DOI: 10.1007/s001420050166
Heft : Band 13, Nummer 5
Datum : Oktober 2000
Seiten : 237 - 240