PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieso hat keiner Lust auf Lübeck ???



Hermelin
06.05.2006, 01:55
Weiß jemand von euch, warum von den ZVS Bewerbern für Medizin "keiner" nach Lübeck will :-???
Laut ZVS (guckst Du hier (http://www.zvs.de/Service/Download/BEW_Med_WS2005.pdf)) liegt Lübeck, at least noch vor Gießen und Mannheim, auf dem 3. unbeliebtesten Platz.

Von dem ein oder anderen Umstand mal abgesehen, ist es doch eigentlich ganz nett hier, oder hab' ich da was verpasst ???

Fino
10.05.2006, 23:12
Luebeck ist im Vergleich zu anderen Unis ziemlich einseitig auf Medizin beschraenkt und das kulturelle Flair, das woanders auch stark von den Geisteswissenschaftlern ausgeht, existiert kaum. Die Studentenzahlen sind auch eher niedrig, und Luebck als Stadt hat nicht das Freizeitangebot von z.B.Hamburg, Muenchen oder Freiburg.
Und die Bibliothek ist alles andere als gut, was in einem Fach wie Medizin, wo Fortbildung das A und O ist,natuerlich zu Problemen fuehrt. Computermaessig sieht es auch mau aus. Es hat auch recht lange gedauert, bis es einen Hochschulsport gab, der diesen Namen verdient.
Trotzdem ist es eine gute Uni. Man hat relativ kleine Gruppen und mit Eigeninitiative kommt man wohl weiter als in Moloch-KH wie Berlin oder Aachen.
Luebeck hat ausserdem einige sehr gute Lehrkrankenhaeuser fuer PJler, muss sich aber anstrengen, generell attraktiver zu werden und weniger provinziell.
:-meinung

Christoph...
11.05.2006, 15:22
Ich will nach Lübeck! Zwar habe ich auch gehört, dass die Bibliothek suboptimal (=schlecht) ist, aber zur Not kann ich mir noch Bücher an der Uni Hamburg ausleihen.

Eine Frage: Kann man nur zum Wintersemester in Lübeck beginnen?

Ich muss nämlich im schlechtesten Fall noch Zivildienst machen, wäre dann ja aber bis zum Sommersemester fertig.
Hat, im schlechten Fall, jemand einen Tipp für mich, was man ggf. im "verschwendeten" halben Jahr tun sollte?

Miss
11.05.2006, 16:05
Also, ich komme aus der Nähe von Lübeck, und ich finde, das kulturelle Angebot ist gar nicht so schlecht -die Stücke am dortigen Theater sind z.T. sehr gut inszeniert, und auch das Opern-Ensemble kann sich sehen lassen. Sonst gibt es auch jede Menge anderer kleiner kultureller Angebote, außerdem nette Kneipen und feiern kann man dort auch gut ;-)
Über die Bibliotheksausstattung kann ich jetzt nicht sooo viel sagen (aber da kann man zur Not ja wirklich auf HH zurückgreifen -was ja immer eine Reise wert ist :-) ). Das Klinikum hat auf jeden Fall einen ganz guten Ruf. Über die Lehrkrankenhäuser kann ich leider auch nicht so viel sagen :-nix
Und die Fakultät liegt zwar ein wenig ab vom Schuß, aber das ist ja durchaus auch in anderen Städten so. In HH kriegt man vom Hauptcampus auch nix mit, aber man ist halt einfach ans Klinikum gebunden...so hat man sein eigenes kleines Habitat abseits des Hauptunigeschehens (mit Vor-und Nachteilen).

also, bevor ich hier weiter rumschwafel: Lübeck ist n schnuckeliges (nicht sooo kleines) Städtchen, das sich durchaus sehen lassen kann -nach dem Hörensagen auch, was die Lehre betrifft. Man muß halt selber wissen, ob mans klein und überschaubar haben will oder das volle Großstadtleben mit Massenuni (mich stört das z.B. überhaupt nicht). :-meinung

Edit: Und wenn Du ein halbes Jahr frei hast, mach doch schon mal das Pflegepraktikum (die mittlerweile drei Monate KPP fressen nämlich sonst schön die Semesterferien auf, die man doch gut gebrauchen kann zwischendrin), wenn es nicht schon sowieso durch Deinen ZD abgedeckt ist.

Christoph...
11.05.2006, 16:11
Danke für die (süße) Beschreibung.

Ja, wenn ich wirklich (leider) Zivildienst machen muss, ist damit das Pflegepraktikum (also 90 Tage) abgedeckt. Das wär ja noch schöner....

Trotzdem nochmal: Weiß irgendein Student, ob es auch zum Sommer geht? Und wann es beginnt? Oder ist das immer unterschiedlich?

unclejohn
11.05.2006, 17:05
Hi!
Die Seite der ZVS ist dein Freund! Da kannst du sehen, wo man im letzten SS anfangen konnte und somit wohl auch, wo es zum nächsten SS wieder geht. Ich meine allerdings, dass Lübeck nicht dabei war.

Ich für meinen Teil, werde Lübeck vielleicht (wenn ich mindestens 1,6 bekomme) im AdH fürs WS angeben!
cu :-)

Hermelin
12.05.2006, 12:31
In Lübeck kann man leider nur zum Wintersemester anfangen.

viel Glück beim ABI ;-)

unclejohn
13.05.2006, 16:09
viel Glück beim ABI ;-)

Danke! Ist aber alles schon ganz gut über die Bühne gegangen, in der mündlichen Prüfung sind es 15 Punkte geworden... Rest weiß ich noch nicht.
cu :-dance

Hermelin
13.05.2006, 19:41
Na dann sag' ich mal besser herzlichen Glückwunsch :-top

Dann steht dem Studium ja nichts mehr im Weg ;-)

Schimmelschaf
13.05.2006, 20:32
Mal so ne Frage:

Würdet ihr Lübeck für jemanden empfehlen, der noch nie im Norden war?
Suche momentan ein paar schöne Städte, wenn möglich in S-H und da wurde mir Lübeck empfohlen, ich hab die Stadt aber noch etwas langweilig in Erinnerung, ist allerdings seit meinem letzten Aufenthalt dort recht lang her... *sehr gut auch irren könnte*

unclejohn
13.05.2006, 22:32
Dann steht dem Studium ja nichts mehr im Weg ;-)

Na aber mindestens ;)[zumindestens, wenn der Rest ähnlich gut gelaufen ist, sonst kann ich zu mir selber nur :-keks sagen. :-blush]
cu:-))

Acyan
13.05.2006, 22:54
*editiert*

notarzt110
13.05.2006, 23:14
kann auch nicht so ganz verstehen, weshalb es so wenige bewerber für lübeck gibt. schlechte bibos gibt es auch anderswo :-blush
und vom stadtbild und der umgebung her ist lübeck ja wohl auch vielen anderen uniorten vorzuziehen, wenn ich da so an essen/ düsseldorf etc. denke. lübeck hat ne phantastische altstadt und langweilig ist es keineswegs.
und lübeck ist auch für jmd. empfehlenswert, der noch nicht im norden war. nur mut! :-stud ich finde es auf alle fälle schöner als an einer massenuni - aber das ist dann wohl auch geschmackssache ;-)

Hermelin
14.05.2006, 10:56
Unverständlich, dass niemand nach Lübeck will.

Nach dem Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) 2006/07 ist die Uni Lübeck in Humanmedizin die beste im ganzen deutschsprachigen Raum (siehe http://www.das-ranking.de/che7/CHE ).

:-meinung


@ Schimmelschaf

Also ich habe in Kiel ABI gemacht und studiere nun seit 3 Jahren in Lübeck. Wenn Du nach SH willst, würde ich Dir Kiel empfehlen. Lübeck macht sogar im vergleich zu Kiel einen etwas "kleineren" Endruck auf mich und ich habe für mich inzwischen festgestellt, dass ich lieber in Kiel leben würde. Die Ausbildung in Lübeck soll aber recht gut sein. Studium ist in Lübeck OK, das neben der Uni in Kiel aber glaube ich wesentlich interessanter.

abcd
14.05.2006, 12:55
Ich habe 5 Semester in Lübeck studiert.
Und was soll ich sagen........Lübeck war toll!! :-top
Und wenn jetzt die Frage kommt, warum nur 5 Semester - ich wollte einfach noch was anderes ausprobieren und muss nun hinterher sagen, in Lübeck war´s anders und vom Unileben her auf alle Fälle schöner.
Ich würde jederzeit wieder dort das Studium anfangen, und ich komme nicht aus Norddeutschland.

Fino
14.05.2006, 20:08
Auch ich komme nicht ause dem Norden, wuerde aber wieder in Luebeck studieren, und es Kiel auch ganz eindeutig vorziehen.
Der Campus ist scoen gruen und gemuetlich, Du bekommst die noetigen Praktikumsplaetze und eine gute klinische Ausbildung. Die Ostsee ist vor der Haustuer und auch Hamburg - wenn man dann mal eine echte Grossstadt erleben will.
Und die Stadt kann man mit Kiel nicht vergleichen.

Schimmelschaf
14.05.2006, 20:21
@Hermelin
Vielen Dank für die Infos, allerdings suche ich für eine Bekannte einen Ort, diese ist mit dem Studium schon fertig und möchte einfach nur mal den Norden (hat im Süden studiert und eigentlich auch nur aus dieser Region was gesehen) sehen. Da meine Familie aus S-H kommt und ich mich dort oben häufig rumtreibe, hat sie mich nach nem schönen Ort im Norden gefragt... Mir kam mal Lübeck zu Ohren, deshalb frag ich hier.
Sollte ich mein Abi in ein paar Jahren schaffen, werde ich mich mal an deine Infos über die Uni erinnern ;-)
Nochmal vielen Dank (auch an die anderen, die mir ihren Eindruck zu Lübeck geschrieben haben)!