PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nasenbluten und Müdigkeit



yoann
27.05.2006, 17:33
weiß jemand von euch einen zusammenhang zw nasenbluten und müdigkeit? mein freund bekommt wenn er müde ist IMMER wirklich immer sofort nasenbluten...bin mal gespannt...danke:)

teletubs
27.05.2006, 17:38
ähm...würde dein freund mal zum arzt schicken oder war er es schon und es wurde nichts gefunden??? :-nix
sorry, beantwortet jetzt net deine frage...

yoann
27.05.2006, 17:42
nee war nicht...aber sonst ist er ja auch fit, also keine dauermüdigkeit oder so,...nur wenn er wie ganz normale menschen müde ist. andere machen mittagsschlaf, bei ihm blutet die nase;)also nicht den ganzen tag, sondern morgens dann beim aufstehen meistens.

Sidewinder
27.05.2006, 17:48
Einen direkten Zusammenhang würde ich nur dann sehen, wenn er generell müde ist, seine Leistungsfähigeit abfällt, er Nasenbluten hat und vielleicht auch sonst relativ leicht blaue Flecken bekommt.
Am Morgen könnte ich mir allenfalls vorstellen, daß es nicht von der Müdigkeit kommt, sondern vom Blutdruckanstieg, wenn man aufsteht und so so langsam wieder in die Gänge kommt.
Wenn es nicht aufhört, dann zum Arzt damit!

yoann
27.05.2006, 17:52
naja das hat er schon jahre...allerdings seh ich nie blaue flecken und wunden verheilen auch normal. dann hat er wohl einfach beschissene gefäße in der nase?!?mit dem blutdruckanstieg is möglich, allerdings hat er den ja auch nach 12-stunden-schlaf-nächten und nicht nur wenn er kürzer/schlecht geschlafen hat.

Pünktchen
27.05.2006, 18:15
Hi :-)

Aufgrund der Daten empfehle ich einen Gang zum Arzt und verweise hiermit auf den Disclaimer

http://www.medi-learn.de/medizinstudium/foren/showthread.php?t=4676

die Fachsimpelei hilft/bringt hier keinen weiter :-nix


Gruss
Pünktchen
-Moderatorin-

0815doc
27.05.2006, 19:23
Anämie wegen häufigem Bluten? :-))


Schick ihn zum Arzt! ;-)

mis741
07.06.2006, 19:49
Habt ihr mal über einen längeren Zeitraum Blutdruck gemessen? Müdigkeit, Abgeschlagenheit, etc. und Nasenbluten können Symptome für Bluthochdruck sein.

gruss
Michael

yoann
07.06.2006, 23:20
naja er ist ja nicht abgeschlagen und müde. ganz normal. fit, gesund...nur immer wenn er mal wenig geschlafen hat (partys, schlecht geschlafen, lernen...) DANN kommt das nasenbluten morgens

OliP
08.06.2006, 10:29
Ich vermute mal das immer die gleiche Seite betroffen ist? Hatte jetzt mal ne Patientin gesehen, bei der war ein Ast d. A.sphenopalatina immer ständig am Bluten. (teilweise recht heftig und zeitlich unterschiedlich blutend)
Sollte sklerosiert werden. Ansonsten sind natürlich Blutdruckspitzen oder Entzündungen auszuschliessen.

Also am Besten mal zum Arzt damit.