PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sport an den ungarischen Unis?!



Medizinfrau_1606
20.06.2006, 10:39
Wunderschönen guten Morgen! :-winky

Ich habe mich an allen drei Unis in Ungarn beworben und habe jetzt eine, wenn auch vielleicht etwas nebensächliche Frage:
Wie siehts denn dort mit Sport aus?
Werden von der Uni selbst Kurse angeboten? Oder muss man sich da selbst drum kümmern?
Mich würde besonders Karate, o.ä. interessieren...

Fänd ich echt dufte, wenn ihr mir dazu etwas erzählen könntet.. :-)

Liebe Grüße,
Medizinfrau_1606

niklasb
20.06.2006, 17:50
Uni Szeged: Ja gibt es. Das belegen von 2 Sportkursen innerhalb der ersten 2 Jahre ist Pflicht. Das Angebot der Universität ist vielseitig. Alternative (unabhg. von Uni): Mucki-Bude, Schwimmbad, Fußball

Eleonora
21.06.2006, 13:16
Uni Szeged: Ja gibt es. Das belegen von 2 Sportkursen innerhalb der ersten 2 Jahre ist Pflicht. Das Angebot der Universität ist vielseitig. Alternative (unabhg. von Uni): Mucki-Bude, Schwimmbad, Fußball


Ich finde es sehr gut , dass man an der Uni auch Sport machen kann. Das ist ja ganz anders als an deutschen Universitäten.
Was meint ihr dazu?

Liebe GRüße,
Eleonor

Flohri
21.06.2006, 13:20
mitnichten.

wenn ich mir die Uni Karlsruhe beispielsweise anschaue, ist da ein sehr umfangreiches Angebot an Hochschulsport. Außerdem ist deren Schwimmhalle um einiges größer als die hier in Pécs an der Uni (um mal ein Beispiel zu nennen)

niklasb
21.06.2006, 14:14
mitnichten.

wenn ich mir die Uni Karlsruhe beispielsweise anschaue, ist da ein sehr umfangreiches Angebot an Hochschulsport. Außerdem ist deren Schwimmhalle um einiges größer als die hier in Pécs an der Uni (um mal ein Beispiel zu nennen)

Karlsruhe hat ja auch 2 mal soviele Einwohner :P

Flohri
21.06.2006, 14:19
lol

habe natürlich vergessen, dass die Schwimmbeckengröße direkt proportional zu der Einwohnerzahl ist :-oopss

an welchen dt. Unis gibt's denn keinerlei Hochschulsport? würd mich mal interessieren :-)