PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Semesterferien in Ungarn und Pflegepraktikum



Elite RDH
08.07.2006, 21:23
Hallo,

ich hab da mal ein ganz einfache praktische Frage.
Wie lange dauern denn die Semesterferien in Ungarn ?
Hätte man eigentlich , wenn man die 4 Semester in Ungarn studiert und während seiner Ferien das Krankenpflegepraktikum macht überhaupt Zeit die 3 Monate zu schaffen ?

Danke für eure Antworten

Euer Elite RDH :peace:

niklasb
09.07.2006, 13:36
im Sommer:
Prüfungszeit bis Ende Juni
Ab Ende der Prüfungen (die man sich ja selbst legen kann) bis Anfang September

im Winter:
Ab Mitte Dezember (~16.) bis Ende Januar.
^- dieser Zeitraum beinhaltet aber auch die Prüfungszeit.

Elite RDH
09.07.2006, 16:31
Das würde in der Praxis ja bedeuten es ist theoretisch nicht unmöglich diese 3 Monate vor dem Physikum unterzubringen.
Praktisch aber äußerst stressig bis unmöglich.
Oder bin ich da zu pessimistisch ?
Folgende beispielhafte Kalkulation:
1. Semster : Im Dezember alle Prüfungen machen. Realitisch ?
Dann im Januar 30 Tage Pflegepraktikum.
Nun folgt der Juli August mit 60 Tagen.
--> Man ist fertig.
Allerdings ist das auch realistisch ?
Eine andere Aufteilung wäre ja (fast) nicht möglich wenn man es so schnell wie möglich rumbringen will, da man ja minimal 30 Tage am Stück machne muss.

????

niklasb
09.07.2006, 22:07
Das würde in der Praxis ja bedeuten es ist theoretisch nicht unmöglich diese 3 Monate vor dem Physikum unterzubringen.
Praktisch aber äußerst stressig bis unmöglich.
Oder bin ich da zu pessimistisch ?
Folgende beispielhafte Kalkulation:
1. Semster : Im Dezember alle Prüfungen machen. Realitisch ?
Dann im Januar 30 Tage Pflegepraktikum.
Nun folgt der Juli August mit 60 Tagen.
--> Man ist fertig.
Allerdings ist das auch realistisch ?
Eine andere Aufteilung wäre ja (fast) nicht möglich wenn man es so schnell wie möglich rumbringen will, da man ja minimal 30 Tage am Stück machne muss.

????

das ist die einzige möglichkeit. korrekt.
aber gerade nach dem 1.semester die prüfungen im dezember alle zu machen ist schwierig; aber machbar.
wieso machst du nicht noch _vor_ studienbeginn - also zb. im august - einen monat. dann kannst du den rest im nächsten sommer machen.

noch ein hinweis: das praktikum muss vor dem "physikum" gemacht werden.

Elite RDH
10.07.2006, 11:36
Ja, ich mache im August einen Monat Klinikpraktikum für den Rettungssanitäter.
"Gottseidank" komm ich aber aus Bayern.
Deshalb werden mir von diesem Monat nach allgemeiner Aussage nur 2 Wochen anerkannt...
Irgendwie ärgert mich das schon wieder...

Aber danke für die Antwort.

@niklasb
Hast du in Ungarn studiert oder studierst du noch dort ?

aeskulapEssen
10.07.2006, 12:47
Habe auch gerade mein Praktikum zum RS hinter mich gebracht, aber in NRW,meinst du es werden mir auch hier nur zwei Wochen anerkannt? :-((

Neely
10.07.2006, 17:51
Ich war bereits Ende Dezember und innerhalb der ersten Prüfungswoche im Mai fertig, mache jetzt den ganzen Sommer durch Pflegepraktikum. Es ist also möglich, besonders, wenn man während des Semesters immer sehr, sehr gut mitarbeitet und noten-und wissenstechnisch bereits einen Vorsprung erarbeitet. Und schließlich ist man auch nicht zum Spaß in Ungarn, sondern zum Studieren, das werden wohl schon allein deine Eltern erwarten. Und das, was man während des Semesters verpasst hat, holt man auch in ein paar Wochen Lernen nie rein. Ich würde sagen, dass das Praktikum allein von Juni bis August drin ist. Falls du es nicht schaffst und in Bayern geboren bist, dann kannst du Teile des Praktikums auch noch nach dem UNGARISCHEN Physikum absolvieren, das hat mir das LPA versichert. Man bekommt aber erst alles anerkannt, wenn man das Komplettpaket Physikum plus Praktikum hat, was einen Zeitnachteil bei der Bewerbung in D bringt. Andererseits schreiben die in D auch erst Ende August oder so ihr Physikum, so dass vorher auch nicht entschieden wird, wer und wie viele ihren Platz in der Heimat bekommen.

LukasD.
16.07.2006, 14:00
In deutschland brauchst du zwar 3 monate, aber für ungarn reichen dir 2 monate pflegerparktikum. ein problem ist allerdings, dass du (zumindest für deutschland) das pfleger praktikum immer nur angerechnet bekommst, wenn du 30 tage am stück hats, sprich einen ganzenmoante. so musst du also 30, 60 oder 90 tage am stück dein praktikum absolvieren, sonst wird leider "abgerundet".

niklasb
16.07.2006, 14:14
In deutschland brauchst du zwar 3 monate, aber für ungarn reichen dir 2 monate pflegerparktikum. ein problem ist allerdings, dass du (zumindest für deutschland) das pfleger praktikum immer nur angerechnet bekommst, wenn du 30 tage am stück hats, sprich einen ganzenmoante. so musst du also 30, 60 oder 90 tage am stück dein praktikum absolvieren, sonst wird leider "abgerundet".
Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Ist ein Wechsel von Ungarn nach Deutschland angestrebt, müssen 90 Tage Pflegepraktikum geleistet werden.
In Ungarn ist nur ein 1-monatiges Praktikum vorgesehen.

LukasD.
16.07.2006, 14:30
aber den einen monatz kannste dan tehoretisch machen, wenn du aus ungarn kommst. hier fängt das semester ja erst später an.
nur monat? das wusste ich nich, danke :)

RubinRot
16.07.2006, 16:07
den einen monat noch nach dem ungarischen Physikum zu machen geht schon, ist aber denke ich nicht unedingt empfehlenswert, weil man dann auch sein ohysikum erst später anerkannt bekommt und sich dann auch erst später bewerben kann. außerdem wäre mir das Risiko zu groß, wenn man eine Prüfung nicht besteht, weird es dann mit der zeit schon etwas knapp wenn man noch praktikum machen will und sich rechtzeitig bewerben muss

niklasb
16.07.2006, 16:21
den einen monat noch nach dem ungarischen Physikum zu machen geht schon, ist aber denke ich nicht unedingt empfehlenswert, weil man dann auch sein ohysikum erst später anerkannt bekommt und sich dann auch erst später bewerben kann. außerdem wäre mir das Risiko zu groß, wenn man eine Prüfung nicht besteht, weird es dann mit der zeit schon etwas knapp wenn man noch praktikum machen will und sich rechtzeitig bewerben muss
ich bin der meinung, dass man das nicht machen kann. die zeit ist einfach viel zu kurz dafür: prüfungszeit fängt um den 20. mai an. man muss bis anfang juni fertig werden, um einen kalendermonat praktikum und die anerkennung beim lpa bis zum 12. juli durchgebracht zu haben, denn am 15. juli endet die bewebungsfrist für das 5.semester in deutschland.....
mal von engpässen bei dem versenden der dokumente (wohin auch immer) und die zeit, die es kostet, den antrag zu bearbeiten abgesehen......
ich halte es für nicht machbar, wenn man sich noch im gleichen jahr für das 5. semester bewerben möchte.

senzai
16.07.2006, 19:22
Moin!

Ich hab 10 Monate Zivi im Krankenhaus hinter mir und die 4 Wochen vom Sani hab ich auch. Weiss jemand ob das anerkannt wird?? Viele Grüße!

niklasb
16.07.2006, 19:23
Zuverlässige Antworten kann dir das Landesprüfungsamt liefern.

RubinRot
16.07.2006, 19:24
also bei zivi kommt es auch darauf an auf welcher station du warst zb wird ambulanz oft nicht anerkannt, ansonsten kann dir das heir niemand mit sicherheit sagen, am besten ist es, du wendest dich an dein lpa, die können dir das mit sicherheit sagen und stellen dir auch eine äquivalenzbescheinugung aus.

Grog
16.07.2006, 19:32
gruezi,
also in bawü isses so
http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1101034/index.html

seh grad das man jetzt anscheinend auch Zivi im Altenheim oder Behindertenheim anerkannt wird. also ich war im Krankenhaus (Kinderchirurgie Pflegestation) und musste da nur so n Formzettel unterschreiben lassen und fertig. Dann ist eine "separate Anrechnung nicht erforderlich!"
Gruß Gregor

dingdong
16.07.2006, 19:49
ich bin der meinung, dass man das nicht machen kann. die zeit ist einfach viel zu kurz dafür: prüfungszeit fängt um den 20. mai an. man muss bis anfang juni fertig werden, um einen kalendermonat praktikum und die anerkennung beim lpa bis zum 12. juli durchgebracht zu haben, denn am 15. juli endet die bewebungsfrist für das 5.semester in deutschland.....
mal von engpässen bei dem versenden der dokumente (wohin auch immer) und die zeit, die es kostet, den antrag zu bearbeiten abgesehen......
ich halte es für nicht machbar, wenn man sich noch im gleichen jahr für das 5. semester bewerben möchte.


ich habs gemacht.

Fuffie
16.07.2006, 22:54
also nur um mißverständnissen vorzubeugen:


so musst du also 30, 60 oder 90 tage am stück dein praktikum absolvieren, sonst wird leider "abgerundet".

stimmt nur insofern, dass jeder abgeleistete Abschnitt des Praktikums mindestens aus 30 zusammenhängenden Tagen bestehen muss, du kannst also auch zweimal 45 Tage machen, oder 40 und 50 etc. pp.


desweiteren bin ich auf dem Informationsstand, dass das KPP vor Beginn des 3. Semesters in Ungarn abgeleistet werden muss, da die Semester 3 und 4 vom Landesprüfungsamt dem Physikum äquivalent angerechnet werden und man in Deutschland ebenso vor dem Physikum mit dem Praktikum durch sein muss....korrigiert mich, wenn es bei euch anders gewesen ist, aber diese Information wurde mir vom LPA erteilt

Conse
17.07.2006, 00:18
hi

meines wissens nach muss man vor beginn des 4.semester in szeged die 3 monate vorweisen können. ich meine mich auch noch daran zu erinnern, dass ein kommilitone zw. dem 3. und 4.semester in szeged ein monat krankenpflegepraktikum eingeschoben hat. er musste deswegen alle prüfungen am ende des 3. semesters ziemlich zügig durchziehen.

mfg conse

niklasb
17.07.2006, 09:57
Hier im Forum schrieb neulich jemand, dass er mit dem für ihn zuständigen LPA gesprochen hat. Er bekam die Auskunft, dass man das Praktikum auch noch nach dem 4ten Semester in Ungarn machen kann. Das Anerkennungsverfahren kann aber ersta danach eingereicht werden....
Ich vermute mal, dass man sich aber darauf nicht verlassen kann....