PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biochemie effizient (Physikum)



23.07.2002, 13:43
Hallo !

Ich habe leider aufgrund des laengeren Lernens für Physio nur 6 Tage Zeit für Biochemie. Das ärgert mich total, da ich mir immerhin 2 Wochen Zeit für Chemie genommen hatte.

Ich denke, es stehen hier die meisten unter Zeitdruck, so dass man eh nicht bis zum Physikum fertig mit dem Lernen wird.

Welche Prioritäten setzt ihr in Biochemie ?
Was würdet ihr in Biochemie lernen, so dass man in wenigen Tagen moeglichst viele Punkte holen kann.
40-45 % in Biochemie würden mir schon reichen, da ich in den anderen Faechern besser punkten kann.

Ich habe leider keinen Plan, welche Stoffgebiete normalerweise so einfach zu verstehen sind aber trotzdem so oft gefragt werden, dass man da viele Punkte erreichen kann.

Eine Idee ?

Dirk

23.07.2002, 13:59
Hi,
vorne im GK ist eine stat.Übersicht, wie häufig aus welchem Kapitel Fragen im Physikum drankommen.Ich würde strikt danach vorgehen u. nur die prozentualen "Schwergewichte" lernen.

Womit man viele Punkte machen kann, ist das Kapitel Hormone, wenn man sich eine gute Übersicht angeeignet hat, kann man Jede Frage beantworten(so meine Erfahrung) !

Schaffst du schon !

Mike

23.07.2002, 14:32
Ich bin auch gerad bei Biochemie, und lerne die ganzen großen Zyklen , Glykolyse usw. . Ich find das geht auch recht flott, zumindest wenn man den Mist schon mal gelernt hat.
Hormone sind letze mal viel gefragt worden, und auch Genetik kotz.
Ich lerne mit Gelber Reihe. Die Lentexte sind in der Regel verständlich , und auf den Punkt gebracht. Falls ich irgendwas nicht raffe, dann schnapp ich mir den Keutzig zum nachlesen.
Wenn dir die Zeit zu knapp ist, kreuze nur und lese die Kommentare. Da bekommt man zumindest die Übersicht, was die hören wollen.
Und in 6 Tagen die Gelbe Reihe zumindest einmal u kreuzen reicht .
Wirst sehen vieles widerholt sich ständig.

Gaja
23.07.2002, 15:57
Hi ich hatte auch nur 6 Tage für Biochemie und das geht ! Schwarze Reihe und Physikum Exakt - Bei manchen Kapiteln wie Hormone hat man die meisten Sachen in Physio schon mal gemacht. Ich war jetzt beim Kreuzen so ca. bei 80%

Gruß und gutes Durchhaltevermögen !

23.07.2002, 17:54
Hallo,

vielen Dank für eure Tipps !
Fange am Montag mit Biochemie an und habe jetzt etwas mehr Hoffnung, dass ich eine einigermassen gute Punktzahl schaffe.

Wenn jemand noch mehr Tipps hat, dann bitte poste das auch hierhin.
Ich waere sehr dankbar und vielleicht manch anderer auch !

Vielen Dank,
Dirk

andrea_MG
23.07.2002, 19:46
Hi.
Ich habe für die schriftliche aus dem Kreuzig gelernt. Die Tab. sind ziemlich klasse,z.B. über die verschiedenen Enzyme usw.. Und wenn Du die Vitamine gut drauf hast,kannst Du auch ne Menge reissen.

Viel Erfolg,

ANDREA :-top