PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einschreiben



Alucituc
20.09.2006, 14:51
Hä? Bin grad massivst verwirrt...das fängt ja schon gut an:

zum Einschreiben soll man folgendes mitbringen:

"Zahlungsbeleg über die Einzahlung des Semesterbeitrags in Höhe von 124,-- € (einschl. 39,-- € Semesterticket und 50,-- € Verwaltungskostenbeitrag) durch Abbuchung von der Mensacard"

Zu Mensacard selber steht:

"Die Mensacard (Kaution 10,-- €) ist bei der Einschreibung im Mensabüro erhältlich (geöffnet ab 8.30 Uhr). Die Aufladung der Karte erfolgt mit Bargeld bzw. über EC-Karte. "

in so nem Heft steht aber, dass man die Mensacard nach Vorlage des Studentenausweises bekommt. Hab ich aber erst anch der Einschreibung.
Wie läuft das nun alles ab?

1. Mensa-card kaufen (hoffen, dass das ohne Studentenausweis geht)
2. Auf die Mensacard 124€ draufzahlen
3. Irgendwie sollten die dann wieder abgebucht werden und ich sollt dafür nen Beleg bekommen
4. Einschreiben gehen

Stimmt das so? :-???
Wie oder wo wird der Semsetrebeitrag da von der Karte abgebucht?
HILFE!

Kerot
20.09.2006, 17:10
Ja, das mit der Einschreibung is wirklich nicht gerade glücklich beschrieben.

Also bei mir liefs letztes Jahr so ab:
1. Rein in die Mensa und im Mensabüro im Untergeschoss Mensacard gegen 10 € Kaution holen
2. Mit der Mensacard wieder hoch zum Eingang der Mensa und 124 bzw. 125 € draufladen (Automat nimmt nur Scheine)
3. Mit aufgeladener Mensacard zur Studentenkanzlei, da zur Zahlstelle und Semesterbeitrag von der Karte abbuchen lassen. Dafür gibts ne Quittung.
4. Mit der Quittung, ausgefülltem Einschreibebogen (liegt am Eingang der Studentenkanzlei aus) und dem ganzen anderen Zeugs wie Abizeugnis, Zulassung usw. an einer der beiden Türen anstellen, entweder der für die Leute, die ihr Abi in Bayern gemacht haben, oder der für Ausländer (kein Scherz, anders haben die da letztes Jahr nicht unterschieden :-)) )
5. Warten bis man drankommt und einschreiben.

Weiß nicht, obs noch genauso is, aber wird schon klappen!

Dann bis zur Einführungsveranstaltung!
Tobi

Alucituc
20.09.2006, 18:29
Dankeschön!
Dann werd ich mich da wohl bei den "Ausländern" einreihen... :-))

madniki
24.09.2006, 09:49
ich sag euch, ich halt es bald nicht mehr aus, seit donnerstag versuche ich aus den ZVSleuten per telefon etwas zu erfahren. wenn die mir morgen nichts sagen, werd ich verruück. ich muss sonst nämlich am dienstag nach innsbruck zum inskribieren und will da aber nicht hin aber am mittwoch gehts dort mit einer einführungsveranstaltung los. natürlich könnt ich mich wieder abmelden, aber die studiengebühren in ö muss ich dann trotzdem zahlen, ca 370-80€ und die bahnfahrt nach innsbruck, 350km hin und retour und ein zimmer für die erste woche :-dagegen Schweinegeld, das ich lieber in regensburg ausgeben möchte.
ich will in regensburg studieren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!
aber sagt mir alle bitte, dass 1,4 für eine zulassung reichen????
Was mach ich wenn sie mich nach erlangen, münchen, würzburg, ulm oder frankfurt schicken? als ich mich bei der zvs beworben hab, war mir der ort noch eher egal, ich dachte mir, hauptsache ein studienplatz. nun habe ich mich mehr mit alle vor-und nachteilen beschäftigt und denke, ich will unbedingt nach regensburg, eventuell noch erlangen, aber alles andere ist doch ungünstig.
münchen hat ein ähnliches Curriculum wie innsbruck, da kann ich gleich in österreich bleiben und in die anderen städte sind die zugverbindungen zum teil schon sehr ungünstig, da ist auch innsbruck besser.
tut mir leid, ich musste meinen frust mal wieder loswerden.
hilfe, ich wills endlich wissen!!!

Alucituc
24.09.2006, 15:30
Ich drück dir auf jeden Fall mal die daumen! Müsste dann nicht ab morgen der Bescheid kommen? 25. war doch der Termin, oder?

madniki
24.09.2006, 17:07
nein, am 26. verschicken sie die bescheide erst, bis der dann in ö ankommt ist eher der 28. wenn überhaupt.
drumm werd ich mein glück morgen und/oder übermorgen am telefon versuchen. ich sollte mich ja wegen innsbruck entscheiden. :-(

madniki
25.09.2006, 15:49
ich habs heute telefonisch erfahren, ich hab die zulassung für regensburg.
bin ganz weg vor freude! aber ich will sofort zur einschreibung, kann man sich auch ohne den zulassungsbescheid von der ZVS schon einschreiben. hätte nämlich am mittwoch zeit nach regensburg zur einschreibung zu kommen, den bescheid krieg ich ja frühestens am donnerstag oder freitag?
ich würd ihn dann nachschicken.
weiß jemand ob das geht?

Alucituc
25.09.2006, 16:25
ich glaub eher nicht...die sind da recht knickerig...Vor mir war eine, die hatte nur ne beglaubigte Kopie und nicht ihr Originalzeugnis dabei und die musste dann unverrichteter Dinge wieder abreisen...

Kerot
25.09.2006, 16:25
Boah, hm schwer zu sagen. Glaub zwar eher nicht, dass das geht (in so offiziellen sachen sind die eher kleinlich) aber ruf doch einfach mal in der Studentenkanzlei an, die müssens schließlich wissen.