PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFE



sandra_191
21.09.2006, 23:22
Hallo,

ich schreibe im April mein "Hammerexamen" und weiß nicht, mit welchen schwarzen Reihen ich genau lernen muss. Ich habe mir die aktuellsten schwarzen Reihen mit den Fallbeispielen gekauft und merke, dass diese Bücher nicht alle Themengebiete enthalten, die im Lernplan von medilearn aufgelistet sind.Oder täuscht mich der Eindruck? Heißt dass etwa ich muss mir die "vorletzten Schwarzen Reihen" auch noch kaufen? Aber ich habe auch leider nicht die Zeit die aktuellen und zusätzlich die älteren Schwarzen Reihen zu kreuzen. Bitte helft mir weiter, ich bin verzweifelt. Wer könnte mir genau sagen, womit ich am besten lernen soll? Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüsse,
Sandra

Studmed1
22.09.2006, 06:32
Ich mache kurzentschlossen auch im April das Hammerexamen. Ich lerne mit der neuen Schwarzen Reihe und mit einer alten GK3-CD. Dazu lese ich intensiv die Kommentare (das habe ich biem Physikum nicht gemacht und wunderte mich, dass ich beim Kreuzen nicht besser wurde...).
Nebenbei treffe ich mich mit einer Freundin und wir besprechen Klinikalltag - also so spannende Dinge, die man einfach nie wieder vergisst dann.
Z.B. Tof nach Metformin-Gabe - weil Nierinsuffizienz-Patientin. Und das ist Metformin nun einmal DIE Kontraindikation wegen der Laktatazidose, etc.. Ja, das hätte ich hundertmal im Pharmabuch gelesen und trotzdem nicht merken können. So machen wir das stundenlang. BGAs gemeinsam auswerten, Hb-Abfälle besprechen.
Plötzlich wirft mal einer den Begriff "Antiarrhythmika" in den Raum - und siehe da, jetzt kann ich sie mir alle merken - und gestern bei einem Patientin mit Tachykardie (Kammerflimmern) haben wir gleich mal Ajmalin eingesetzt - erfolgreich. So lernt man effektiv. :-top
Trotzdem haben wir zwei auch einmal wöchentlich ein Treffen (das erste Mal nächste Woche) und haben uns zwei Themen zum Lernen vorgenommen - Blut/Anämien (im Herold) und Wasser-/Elektrolythaushalt (in Pharma und INnere). Das passt zusammen und das geht.
Also, entspann dich. :-party
Wenn du auch mehr der "praktische" oder visuelle Lerner bist, empfehle ich auch die Bücher "in Frage und Antwort" oder "80 Fälle Innere Medizin" oder so. Da kann man auch gut mit Lernen. :-lesen

Wird schon werden. :-dance

Gipfelstuermer
17.12.2006, 22:15
Plötzlich wirft mal einer den Begriff "Antiarrhythmika" in den Raum - und siehe da, jetzt kann ich sie mir alle merken - und gestern bei einem Patientin mit Tachykardie (Kammerflimmern) haben wir gleich mal Ajmalin eingesetzt - erfolgreich.

Wird schon werden. :-dance


bei kammerflimmern wird bei uns gegrillt! :-)) (der defi wird benutzt!!!) aber vielleicht gibts ja regionale unterscheide?! :-?

Kackbratze
18.12.2006, 10:09
Naja, man kann nicht immer grillen und manchmal klappt ja auch die medikamentöse Cardioversion.

Gipfelstuermer
21.01.2007, 12:59
Naja, man kann nicht immer grillen und manchmal klappt ja auch die medikamentöse Cardioversion.


...bei kammerflimmern?! :-notify

Tahel
21.01.2007, 22:42
Naja, also wenn man da nach Protokoll vorgeht, muss als erstes mal "gegrillt" werden...