PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PJ in Montreux (Chirurgie)



montreux
05.08.2002, 20:57
hallo,
gehe ab september für 3 monate zum pj nach montreux
und suche leute, die da auch pj machen/ gemacht haben.
würde mich über antworten sehr freuen.
liebe grüße

Beatrix
13.11.2002, 23:44
Hallo!
Solltest Du diese Nachricht bekommen, dann erzähle mir doch bitte mal wie es Dir in Montreux bis jetzt so ergangen ist. Ich habe einen PJ-Platz in Martigny in der Chirurgie bekommen, weiß aber nicht ob ich ihn annehmen soll,denn von einem Gehalt ist keine Rede, nur von Immatrikulationsgebüren und schweizer Versicherung, die man zahlen muß. Kannst Du mir mehr sagen? Alles Gute noch, Beatrix.

montreux
14.11.2002, 11:07
hallo beatrix,
hier in montreux ist es sehr nett. die
athmosphaere in der chirurgie ist entspannt und man hat
nicht zuviel zu tun und kann sich selber aussuchen, was man
macht. in der notaufnahme kann man z.b. viel naehen und
sich die patienten alleine angucken. in den op muss man fast
jeden tag zum hakenhalten, aber auch nicht bis zum excess.
hier sind gerade auch noch 2 andere pj-lerinnen aus deutschland,
wie anscheinend fast das ganze jahr lang hier in der umgebung.
auch unter den assistenten gibt es mehrere deutsche.
das gehalt betraegt so um die 700 franken und das zimmer
im wohnheim mit blick ueber den genfersee kostet 110 franken.
das essen in der cafeteria ist absolut ok und die leute echt nett.
montreux ist etwas klein, die landschaft rundherum aber
wunderschoen. arbeitszeiten sind von 7.15-17.00 aber zeit zum
mittagessen und fuer einen kaffee bleibt immer genug.
den platz habe ich ueber die uni lausanne bekommen und bezahlt
wird glaube ich hier ueberall in der gegend wo die einen
hinvermitteln.
das spital hier ist rein chirurgisch (+trauma, ortho) und klein, die
ops aber trotzdem recht variabel.
eine versicherung braucht man eigentlich nicht hier
abzuschliessen, da einen die eigene krankenversicherung im
allgemeinen abdeckt (muss man sich von der nur bestaetigen
lassen).
ueber martigny kann ich nicht viel sagen, bin ich nur einmal
vorbeigefahren (ist allerdings naeher dran an den skigebieten
-->kommt natuerlich auch auf die jahreszeit an und was man
so will...)
stehe jederzeit zur verfuegung, um weitere fragen zu beantworten. viele gruesse, nina