PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Whipple-Op und anschließende Schädigung der Leber durch Pankreas-Enzyme



Matzexc1
01.10.2006, 09:27
Hallo an alle.
Bei meinem Praktikum hatten wir letztens einen Patienten der eine Whipple-Op bekam.
Vor ein paar Tagen wurde er von Station auf die Intensiv verlegt und von dort zur Uniklinik.
Bei ihm hatten anscheinend Enzyme begonnen die Leberarterie anzugreifen.

Wie geht das?

Freue mich auf die Antwort
Gruß Matzexc1