PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesamtprotein



netterberliner
02.10.2006, 19:19
Was kann pasieren wenn das Gesamtprotein 97mg/dl( 45mg/dl norm) erhöht ist (die Bluthirnschranken ist defekt ) bzw. was kann man dagegen unternehmen ?

Xela
02.10.2006, 22:44
gesamtprotein im serum? im liquor? paar mehr angaben?

netterberliner
03.10.2006, 12:14
gesamtprotein im liquor

Loewenzahn
03.10.2006, 13:20
Konseqwenz ist: man veranlasst sofort einen CCT oder noch besser einen MRT dann sieht man weiter!

netterberliner
03.10.2006, 14:36
MRT wurde gemacht,MRT o.B. auser ein bekanntes SHT von 1989 ( Unfall )

Loewenzahn
03.10.2006, 15:00
Ich denke mir falls der Patient Fieber hat, dann würde ich ihm erst mal einen Antipyretikum "z.B. Paracetamol "geben, aber gleich dannach würde ich dann eine qualitative Bestimmung, der einezelnen Proteine im Liquor, veranlassen und zwar mittels einer Elektrophorese oder gar eine Immunelektrophorese.

Xela
03.10.2006, 18:23
was hat der patient denn für ne symptomatik? was ist denn sonst an diagnostik gelaufen? sonstige laborwerte? vorerkrankungen?

netterberliner
03.10.2006, 19:02
Der Patient hat kein Fieber,die einzelnen Proteine im Liquor : Albbumin 55,8 mg/dl, IgG 5,4 mg/dl, IgA 1,1 mg/dl, IgM 0,05 mg/dl, Leukozyten 3 norm <15/3/µI keine oligoklonale Banden in Liquor und Serum. 1 identische Bande in Liquor und Serum.Proportionale Blut-Liquor-Schrankenstörung,sonst unauffälliger Befund.Sonstige Laborwerte unauffällig außer gamma-Globuline 10,1 ( norm 10,5-19,5 )

netterberliner
03.10.2006, 19:03
was hat der patient denn für ne symptomatik? was ist denn sonst an diagnostik gelaufen? sonstige laborwerte? vorerkrankungen?
Patient ( SHT 89 links Frontal und Temporal defekt) klagt über massiven Nacken-,Schulter-,Oberschenkel-,Rücken- und Augenschmerzen . Er berichtet das die ersten Symtome ( Starke Nackenschmerzen, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen ) mit ersteinahme von Carbamazipin aufgetretten sind . Weitere Symtome kamen nach einiger Zeit hinzu : sowie innerliche Unruhe ( wie ein Hamster im Laufrad im Kopf ) wurde mit Chloralhydrat behandelt , diese hielt aber nicht länger als zwei stunde vor .
Daraufhin wurde Carbamazipin abgesetzt . Die Innerliche unruhe verschwand mit der Zeit , aber die restlichen Symtome verschlimmerten sich . es trat auch ein entfremdungsgefühl im linken oberarm, dann im ganzen arm, sowie später auch der rechte arm betroffen war. er nahm dann diazepam drei monate um die schmerzen zu ertragen. P. hatte keine Absetzungsprobleme beim Diazepam,14 tage danach fingen die Symtome wieder an ,sowie muskelabbau, linke Gesichtshälfte Sensibilitätstörungen, Augenschmerz -linkes Auge manchmal starren Blick. Wir haben EMG,NMG durchgeführt o. B. augenkonsil auch o. B.,Liquor erhöhtes Gesamtprotein von 97mg/dl( 45mg/dl norm),keine oligoklonale banden in Liquor und Serum, aber eine identische Bande in Liquor und Serum,ansonsten keine weiteren Befunde. Blutbild und CK auch o.B.. P. fühlt sich zusehens schwächer, Atmung zeitweise auch betroffen, was meint ihr dazu?

netterberliner
06.10.2006, 14:36
keine Fachsimpeln hier mehr ,schade !