PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MC-Techniken!!!



Alles wird gut
08.08.2002, 11:33
Hi!

Wegen dem großen Interesse an den MC-Techniken habe ich den bei der Vorlesung verteilten Handzettel mal eingescannt.
Leider nur als JPEG, da ich noch kein Texterkennungsprogramm habe aber es sollte lesbar sein...

Wer da mal rein schauen will schickt mir einfach ne E-mail und ich sende Euch dann die "Bilder".

Gruß

Jos


PS: Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss!

08.08.2002, 15:42
Hi
Ich waere daran interessiert.Bitte mail mich:obenewaa@hotmail.com

Studmed1
08.08.2002, 16:27
Hallo @ all.

Um unserem lieben JOS noch Zeit zum Kreuzen zu lassen,
könnt Ihr euch die MC-Techniken Teil 1 und 2 auf der Homepage

http://www.silja.de

UNTEN LINKS anklicken und angucken.

Gruß und TOI TOI TOI

Maschine
08.08.2002, 16:54
Wie wäre es mit ein paar erklärenden Worten? Die Bilder sehen nämlich sonst aus wie unmotiviert hingeworfen. Lehrreich ist das so nicht.

Alles wird gut
08.08.2002, 17:37
Du ewiger Pessimist!

Also einige Erklärungen sind bereits unter "Kreuzen" von mir gegeben worden. Ein paar von den Aufgaben erklären sich von alleine und beim Rest kann man mir gerne eine E-Mail schreiben und ich versuche dann, eine verständliche Erklärung dazu zu geben.
Du kannst nicht erwarten, dass ich jetzt hier über 2 Stunden Vorlesung zusammenfasse!?


Jos

08.08.2002, 18:06
Ein Tipp:

jpg ist für Text ungeeignet. Für normalen s/w Text ist am besten gif mit 1bit Farbtiefe geeignet. Das gibt auch bei 300dpi noch handliche Dateien. Und wenn man das ganze noch zu einer pdf Datei verwurstelt ist es perfekt.

08.08.2002, 18:57
DANKE FÜR DIE BEIDEN BLÄTTER !!!

Andreas

PS: Mir war es egal, ob sie auf JPG oder TIF oder PDF waren.
Auch brauche ich keine Einfuehrung darueber. Jedenfalls erwarte ich nicht von jemandem der wie ich fuer das Physikum lernt, dass er hier die Zeit hat, so eine Einfuehrung zu geben.

Nochmal danke.

Studmed1
08.08.2002, 20:28
Hallo Ihr beiden "Unregistrierten".

Gut so - Ihr brecht eine Lanze für euch "Unregistered". Schließlich habt Ihr zumindest ein Danke und Tipps herausbringen können.

Danke dafür. Dann macht man so etwas gern wieder.

Gruß aus Kiel

P.S. Leider kann ich es nicht in .pdf o. ä. ummodeln. Habe leider nicht das Wissen.

08.08.2002, 23:19
Hi Jos,
vielen Dank für Deine Hilfe, es sieht interessant aus. Werde versuchen, das zu knacken :-))
Wenn's möglich zu antworten: wo hast Du diese Vorlesung gefunden?

Gruß aus Aachen - viel Erfolg - Herpes

PEACEKEEPER
09.08.2002, 00:04
http://www.thieme.de/viamedici/index.html?fr_mitte.html&fr_oben.html&/viamedici/pruefung/tipps/tipps_und_tricks_fuer_mc-pruefungen.html

Hier ein paar Tipps für MC--Techniken.

Grüsse

dreamy1
09.08.2002, 10:15
Hi Du,

würdest Du mir vielleicht auch die MC-Techniken zusenden?
Das wäre wahnsinnig nett.

--> fraentzi@yahoo.de

Tschüüüüss

09.08.2002, 11:04
Hi Leute,
das nenne ich eine kollegiale Einstellung: helfen, ohne zu fragen,
ob der Kollege "ein guter Student oder Arzt" "Langzeitstudent"
usw. ist...

Jos & co. : IHR macht mir die Hoffnung. Danke!

Gruß - alles Gute - Herpes

09.08.2002, 11:51
hallo !

mir auch ?

kosma66@yahoo.de

vielen lieben dank und viel glück ! *lächel

cosma

Studmed1
09.08.2002, 12:56
So, und nun noch einmal für alle, die sich erst später ins Forum gemeldet haben - oder aber vor lauter Kreuzen das Wesentliche verpasst haben.

Die beiden Web-Adressen für MC-Techniken:

http://www.silja.de (unten links) - Danke, Jos !!!

http://www.thieme.de/viamedici/index.html?fr_mitte.html&fr_oben.html&/viamedici/pruefung/tipps/tipps_und_tricks_fuer_mc-pruefungen.html (Danke, ... weiß leider nicht mehr, von wem dieser Link kam).

Euch allen nun noch einmal TOI TOI TOI

Eure Studmed1 aus Kiel

Übrigens kreuze ich mit der allerneusten CD, habe mich über Prionen und die neuen Psycho-Themen erkundigt... Das alles macht auch nicht glücklicher - aber beruhigt ungemein...

PEACEKEEPER
09.08.2002, 13:02
Von mir:-))

Rugger
09.08.2002, 13:26
Original geschrieben von Studmed1

Übrigens kreuze ich mit der allerneusten CD, habe mich über Prionen und die neuen Psycho-Themen erkundigt...
Wie und wo dies?

09.08.2002, 13:55
Würde mich auch interessieren, was da so an Themen wartet, die man vielleicht normalerweise gar nicht lernen würde, weil man gar nicht weiß, daß sie gefragt werden.
Aber bitte keine Panikmache.
Nur harte Fakten :-))

Bettina

Studmed1
09.08.2002, 14:43
Habe über Prionen etwas aus dem Netz. Das hat auch schon jemand hier in einem Forum erläutert...

Prionen

* Erreger verschiedenster Formen übertragbarer neurodegenerativer Erkrankungen
sog. transmissible spongiforme Enzephalopathien
* BSE
* Creutzfeldt-Jakob-Krankheit
* Kuru (durch Kanabalismus hervorgerufene spongiforme Enzephalopathie beim Menschen)
* Traberkrankheit
* Scrapie der Schafe oder Ziegen
* typische schwammartige Zersetzung des Gehirns mit entspr. progredienten neurolog. Symptomen
* variable und teils sehr lange Inkubationszeit
* Fehlen jeglicher Entzündungsreaktion im Gewebe
* stets letaler Ausgang
* aussschließlich aus Proteinen aufgebaut (keine eigene Erbinformation aus Nukleinsäuren)
* Prion wird von einem normalen in gesunden Organismen vorhandenen Gen codiert:
PrPc : zelluläres Prion-Protein: bei bislang allen Säugetierspezies vorhanden auf der Oberfläche von Nervenzellen, Lymphozyten und anderen Körperzellen
* PrPsc (für Scrapie): das krankmachende Gen
* identische Größe wie das zelluläre Prion-Protein
* einige spezielle Eigenschaften im Hinblick auf Proteasenempfindlichkeit oder
Löslichkeit nach Behandlung mit Detergenten
* Annahme, daß das gesunde PrPc auf der Oberfläche der infizierten Zelle durch den Kontakt mit
dem exogen zugeführten Prionen selbst zum pathologischen PrPsc verändert.
* wahrscheinlich haben B-Lymphozyten eine wichtige Rolle bei der Ausbreitung der Prionen
im Körper
* physiologische Rolle des PrPc bisher nicht geklärt, da z.B. knockout-Mäuse, denen dieses
Gen fehlt, keine von normalen Mäusen abweichenden Symptome haben. Sie erkranken
nach exogener Infektion mit Prionen nicht.


http://www.thieme.de/viamedici/index.html?fr_mitte.html&fr_oben.html&/viamedici/medizin/wissenschaft/prionen.html


**********

Für Psycho habe ich mir dieses neue kleine Buch bestellt für 9,80 Euro. Lese die 10 Seiten über Intensivstation etc. - eben die neuen GK-Themen. (Danach verkaufe ich das Buch einem Kommilitonen, der im Frühjahr Physikum macht.... Schließlich habe ich das MÜNDLICHE (mit Psycho und Biochemie) auch schon seit genau EINEM Monat hinter mir).

Ich lege morgen wohl den PSYCHO-Tag ein. Dann werde ich noch intensivere Infos geben können.

Wenn jemand wirklich mit Psycho punkten möchte, sollte die 9,80 nicht scheuen... ich z. B. lasse Physik ganz weg, weil ich keine Muße habe, für 5 % (d.h. 15 Fragen, von denen eh meist noch 2 gestrichen werden) meine Zeit zu opfern und sinnlos Formeln zu lernen. Die Hälfte kann man meist eh beantworten, wenn man sich die zahlen anguckt und zu rechnen versucht - kombinieren, meine ich. (Aber das gelingt meistens auch nur denen, die eh einen hang zu Mathe haben).

Einer aus meiner - sicherlich sehr guten - Lerngruppe hatte 2-3 Tage nur Physik gelernt, sich die Formeln reingepowert... Nun, 2 Wochen später kreuzt er nur 50 - 60 Prozent... Das steht in keinem Verhältnis, denke ich.

So, genug jetzt. Muss Anatomie endlich zu Ende kreuzen

Euch weiterhin TOI TOI TOI... und Ihr hört wieder von mir, wenn es um Psycho geht.