PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hammerexamen 3.Tag Gruppe A Frage 32 / B 48



Unregistriert
19.10.2006, 17:19
Achtung eine Epispadie ist auch eine Harnröhrenmündung am Penisschaft, aber halt dorsal! Daher kommt weder A (Epispadie) noch die von Medi-learn angegebene Lösung D (Hypospadie) in Frage. Beide erklären nicht die sonstigen Veränderungen!
Aber: Lösung E:Utriculus-Zyste= Zyste des Utriculus prostaticus, Vorkommen evtll. zusammen mit Hypospadie und Maldeszensus testis bei Pseudohermaphroditen.

Lösung B: Prune-belly-Syndrom (Pflaumenbauch-Syndrom): Fehlbildungskomplex unklarer Genese mit Hypo- oder Aplasie der Bauchmuskulatur, Anomalien der Nieren und ableitenden Harnwege, Kryptorchismus Häufigkeit (typisch IMPP) 1 : 50.000 Neugeborene!

mgottweiss
19.10.2006, 17:29
Was hast Du denn gegen die Hypospadie?

Hypospadie: "Bei der Hypospadie endet sie an der Unterseite der Eichel (vordere Hypospadie), an der Unterseite des Penisschaftes (mittlere Hypospadie) oder als hintere Hypospadie im Bereich des Hodensackes (skrotal) oder des Dammbereiches (perineal). Die Vorhaut ist zumeist gespalten und läuft nicht um die gesamte Eichel herum; es liegt eine so genannte Vorhautschürze vor. Nur selten ist die Vorhaut komplett. Die Eichel wirkt bei der Hypospadie abgeflacht.
Zusätzlich ist der Penis oft nach unten gekrümmt."

dorsale Vorhautschürze, ventrale Deviation und Harnröhrenmündung klingt doch ziemlich nach Antwort D (Hypospadie)

Unregistriert
19.10.2006, 17:31
Könnte aber, wie gesagt auch Epispadie sein!

mgottweiss
19.10.2006, 17:39
Ich hab auch Epispadie angekreuzt weil ich mir die Frage nicht richtig durchgelesen habe und mich von "dorsal" täuschen lassen hab. Aber ich glaube bei Epispadie hat man dorsal keine Vorhaut. Nur ventral.

SportDoc
19.10.2006, 17:41
Ich hab auch Epispadie angekreuzt weil ich mir die Frage nicht richtig durchgelesen habe und mich von "dorsal" täuschen lassen hab. Aber ich glaube bei Epispadie hat man dorsal keine Vorhaut. Nur ventral.

Nachdem ich mit meiner Vorhaut bisher keine Probleme hatte, abe ich mir über so einen Scheiß auch noch keine Gedanken gemacht.

Also dieses Examen hat rückblickend ja wohl eindeutig gezeigt, was das IMPP als 100 häufigste Krankheiten ansieht.

mgottweiss
19.10.2006, 17:49
Nachdem ich mit meiner Vorhaut bisher keine Probleme hatte, abe ich mir über so einen Scheiß auch noch keine Gedanken gemacht.

Also dieses Examen hat rückblickend ja wohl eindeutig gezeigt, was das IMPP als 100 häufigste Krankheiten ansieht.

Mach Dir nichts draus. Praxisnähe ist und bleibt anscheinend nicht die Stärke des IMPP. Dafür haben sie aber gelernt keine unfairen Fragetypen mehr zu stellen ("1,2 und 4 sind Richtig" oder diese blöden "weil" Verknüpfungen). Dafür hat das IMPP mal ein dickes Lob verdient :-D

Sieh es positiv: Schön dass Du mit deiner Vorhaut keine Probleme hast! :-D :-D :-D

Unregistriert
19.10.2006, 17:52
Bei 'ner Epispadie ist der Penis aber glaub ich zur anderen Seite verkrümmt.

MEDI-LEARN
19.10.2006, 18:08
im Prinzip kann es auch epispadie sein. Hinweis auf (D) gibt die tatsache der dorsalen Vorhautschürze und die ventrale Deviation des Penis die bei der Hypospadie vorkommen, während es sich bei der Epispadie umgekehrt verhält. Gruß

Mirona
16.03.2008, 15:04
Genau, an der Frage hänge ich gerade.
Habe mir gerade die Seite dazu bei Wikipedia angeguckt. Heisst das dorsal ist an dem guten Stück da, wo ich normalerweise ventral zu sagen würde? :-???

Doctöse
16.03.2008, 16:06
Heisst das dorsal ist an dem guten Stück da, wo ich normalerweise ventral zu sagen würde? :-???
Genau das heisst es :-))

Ersa
16.03.2008, 18:26
Genau, an der Frage hänge ich gerade.
Habe mir gerade die Seite dazu bei Wikipedia angeguckt. Heisst das dorsal ist an dem guten Stück da, wo ich normalerweise ventral zu sagen würde? :-???

Betrachte das einfach mal im stehenden Zustand, dann stimmt´s wieder :-))

Mirona
16.03.2008, 20:22
Männer :-))

Ersa
17.03.2008, 09:48
:-dagegen

Ich bin stolz eine Frau zu sein! :-)