PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kardiodilatin



shifty
30.10.2006, 19:21
Kann mir jemand zufällig sagen, was Kardiodilatin ist? Hat irgendwas mit Gefäßen zutun! Steht in meinem Kurzlehrbuch, aber sonst nirgends!

Hier steht, dass das Folikelstimmulierende Hormon auf die Keimdrüse wirkt, sowie das gefäßwirksame Kardiodilatin!

Danke

Stephan

Doctöse
30.10.2006, 19:26
Cardiodilatin ist besser bekannt als ANP (atriales natriuretisches Peptid).

Susa543
31.10.2006, 16:12
hey Shifty,

wenn du das nicht weisst, gib es doch mal unter www.medrapid.info ein. Da könntest du was bekommen. Die können solche Fragen oftmal beantworten. Ist auch kostenlos.
Also www.medrapid.info

Liebe Grüße

Doctöse
31.10.2006, 16:18
1. Ist die Frage beantwortet.
2. Diese "Datenbank" ist dermaßen INSUFFIZIENT, daß jegliche Werbung in Zeiten der Beta-Version echt arm ist.

THawk
31.10.2006, 16:22
... und außerdem funktioniert das Teil nicht mit Opera. Ist vielleicht ein netter Ansatz, aber deswegen ist es für mich nicht nutzbar.

Niki
31.10.2006, 17:01
NA und? Wenn das Zeug nicht mit Opera funktioniert,dann benutz einfach nen anderen Browser...:D omg, ihr habt Probleme, ist ja echt furchtbar (lustig) :-top

*das geht nicht mit opera *schmoll* *

*lol*

flavour
31.10.2006, 18:04
Sorry, aber die Seite ist Mist!
Man kann Wissen nicht immer per Brute Force kriegen.
Gib da mal ANP ein. (und aus "atriales" macht er "Aderlass")

THawk
31.10.2006, 18:31
@Niki
;-) Sorry, wo ist dein Problem?
Wenn du heutzutage ne Seite ins Netz stellst, die von vielen genutzt werden soll, musst du einfach drauf achten, dass nicht nur der Internet-Explorer sie anzeigen kann. Ansonsten schließt du einfach recht viele Nutzer aus. Es war als Anregung gedacht - da Susa sehr viele Beiträge mit Hinweisen auf die Seite schreibt gehe ich mal davon aus, dass sie was mit den Betreibern zu tun hat.

Und es gibt wenig Seiten, die mir persönlich so wichtig sind, dass ich dafür extra den IE benutze - da gehört medrapid bestimmt nicht zu.

Studmed1
02.11.2006, 06:57
Eine vermehrte Freisetzung von ANP wird hauptsächlich durch einen rechtsatrialen Druckanstieg mit konsekutiver Zunahme der Vorhofdehnung hervorgerufen. Das 28-Aminosäuren-umfassende Peptid ANP wird im Herzen produziert, führt im Sinne einer Blutdruck- und Volumenhomöostase an arteriellen Widerstandsgefäßen zu einer Vasodilatation und greift in den Salz- und Wasserhaushalt ein.

shifty
02.11.2006, 19:15
Danke