PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Compliance /Resistance



Bettpfannenwechsler
01.11.2006, 12:03
Hallo, habe da mal eine eigenartige Frage:
Bei einem Beatmungspatienten kann ich an der Beatmungsmaschine die Compliance und Resistance ablesen. Folglich handelt es sich vermutlich um die dynamische Compliance oder ? Wie erhebt denn das Beatmungsgerät diesen Wert??? Ebenso bei der Resistance? :-lesen

LG die wirre Bettpfanne

Doctöse
01.11.2006, 14:43
Es gibt geräte- und lungenspezifische Resistance- und Compliancewerte. Da diese Werte geräteseitig konstant sind, kann man mit dem Druck-Zeit-Diagramm auf den Lungenstatus und seine Veränderung schließen, was eben auch automatisch geht (und so erhält man C und R). An dem PV-Loop kannst du die dynamische Compliance ablesen, allerdings nur, wenn der Flow sowohl am Ende der Inspiration, als auch am Ende der Expiration gleich Null ist (da kann man sich eine Gerade in diesem kastenförmigen Loopverlauf denken, diese Steigung ist dann das Maß für die dynamische Compliance). Habe das aus einem Evita-Script, allerdings steht da natürlich nicht, wie genau das Gerät das misst :-keks

Schädelspalter
01.11.2006, 14:44
Als kostenlose Einstiegslektüre empfehle ich diese URL:
http://www.repschlaeger.de/download/evita4/evita4-1.html
Eine EVITA-Fibel, die einiges dazu aussagt, ist zwar ziemlich Drägerspezifisch, aber auch andere Geräte werden ähnlich messen.

Bettpfannenwechsler
01.11.2006, 16:19
Viiiiiielen Dank!