PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anästhesie-Famulatur



Five Stories Falling
22.02.2007, 18:58
Hallo Ihr,
hat von euch jemand schon ne Famulatur in der Anästhesie in Frankfurt gemacht? In welchem Krankenhaus? Und wie fandet ihr die Betreuung?
Habe leider sehr kurzfristig ne Absage von einem (fest eingeplanten :-???) Famulaturplatz bekommen und muss mich jetzt innerhalb 1 Woche nach Alternativen umsehen, dachte da halt an Anästhesie...
Wäre für jede Antwort dankbar...

Moorhühnchen
22.02.2007, 20:16
Das ist ja doof, seit wann sagen die den Famulanten ab, denen sie schon zugesagt haben??
Nee, hab nur mal ein 2wöchiges Praktikum in Hanau gemacht... in FFM noch nicht...

fefloe
27.02.2007, 19:27
Na dann will ich dich mal nicht länger zappeln lassen:
Ich habe gerade eine Famulatur in der Anästhesie hinter mich gebracht. Ich war im Krankenhaus Nordwest beim Prof. Habler. Und ich kann nur sagen: empfehlenswert !!!
Prof. Habler kommt ja bei uns aus der Uni und nimmt deswegen die Lehre sehr ernst. Ist schon genial, wenn er manchmal morgens durch die OP-Abteilung schlendert und dir dann berichtet: "Kommen Sie mal mit, sie leiten jetzt mit mir einen Patienten ein".
Dabei muss man bedenken, dass der Prof nur Privatpatienten einleitet - und wenn du dich gut anstellst und benimmst, dann machst du die Einleitung komplett alleine.

Leider ist dieses Verständnis nicht bei allen Ärzten in der Abteilung angekommen. Manche sind doch sehr eigen und lassen dich eher weniger machen. Aber alle sind immer sehr nett und hilfsbereit und es macht einfach Spaß in der Abteilung.

Weiteres Highlight: Die Anästhesie leitet die operative Intensivstation, wodurch man auch die Möglichkeit hat, für eine Woche auf die ITS zu gehen.

Wie gesagt: die Anästhesie im Nordwest ist sicher eine Alternative zur Uni, aber ich weiss nicht, ob man genauso viel machen darf. Aber lehrreich ist es auf alle Fälle

Five Stories Falling
02.03.2007, 01:07
Danke für die Antwort!
Hab mittlerweile was gefunden, ab Montag mach ich ne Famulatur in der Anästhesie im St. Marien... werde mal berichten wie's war.