PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auslandsemester in Rom oder Barcelona



Fragender???
11.03.2007, 22:26
Ich möchte gerne nach dem Physikum ein Auslandssemester in Rom oder Barcelona absolvieren. Mich würde jetzt interessieren, wie es denjenigen ergangen ist, die das auch gemacht haben und ob sie es weiterempfehlen würden.

Wie ist das mit der Anerkennung der Scheine in Deutschland? Gibt es Probleme? Welche Unis sind empfehlenswert?

dreamchaser
12.03.2007, 16:49
Hallo,
ich war letztes Jahr zwar für 9 Monate in Italien, war aber schon scheinfrei. Ich würde mir an deiner Stelle bei dieser Wahl folgende Dinge überlegen bzw. raussuchen:
- Welche Sprachkenntnisse hast du? Für Rom brauchst du gute Italienischkenntnisse, für Barcelona musst du katalan können, spanisch bringt nur sehr bedingt etwas (Vorlesungen sind sehr oft auf katalan). Falls du keine der Spachen kannst, geh doch einfach hin, um die Sprache zu lernen und dann sekundär, um evtl. einen Schein zu machen.
- Wenn du Scheine machen willst, dann solltest du schauen, welche cheine du an deiner Uni machen müsstest und dann schauen, an welcher der Unis die Kurse wie aufgebaut sind - wenn du die Infos hast ab zu deinem Ansprechpartner an deiner Uni
- Auslandserfahrungen sind etwas ganz tolles, egal ob du Scheine machst, oder nicht - mach es auf jeden Fall, egal ob du Scheine machen kanst, oder nicht...
Viel Spaß beim aussuchen und bewerben...

Fragender???
12.03.2007, 20:23
Erstmal dankeschön für deine Antwort.

Wo warst du denn genau in Italien? Warst du dann überhaupt an einer Uni oder schon in der Klinik?

Vielleicht kannst du ja mal ein bisschen berichten, wie du dich so darauf vorbereitet hast (konntest du z.B. schon vorher italienisch oder hast du es für diese Reise erst gelernt?) und wie du Italien so erlebt hast und was du erlebt hast.

Ich weiß...ein paar viele Antworten auf einmal, aber ich bin sehr neugierig darauf und bin gerade total davon begeistert, ein Auslandssemester vorzugsweise in Rom zu machen.

Also, schon mal im Voraus ein ganz großes Dankeschön

dreamchaser
13.03.2007, 20:41
Ich war in Bologna, zunächst an der Uni (musste aber keine Scheine mehr machen, habe nur aus Spaß ein paar Vorlesungen besucht). Hatte 5 Jahre vorher mal Sprachkurse Italienisch gemacht - zuerst habe ich mich langsam daran gewöhnt und konnte verstehen, mit reden hatte ich am Anfang aber doch noch einige Schwierigkeiten. Ging aber am Ende ohne Probleme. War den zweiten Teil in der Klinik und habe dort alles angeschaut.