PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physikum F2007: Wie war der 1. Tag?



Seiten : 1 2 [3] 4

el Scorcho
13.03.2007, 17:24
Also Leute, ich studiere zwar keine Medizin, aber einiges kann ich euch auch verraten. Die Bestehensgrenze im letzten Physikum war nich deswegen so hoch, weil irgendwelche Fragen zu einfach waren (ist nur ein Teil der Wahrheit), sondern weil die Referenzgruppe saustark war.


Dann lass doch mal ne Prognose für diese Runde raus! Hat da jemand schon ne Idee, wie es so werden kann?

Und, wie wars denn bei Euch im Vergleich zum Vorherkreuzen? besser - schlechter - gleich?

Ich fand es schon schwer (vorallem viel Rechnerei) aber denk es war OK bei mir! :-)

SpawnAlive
13.03.2007, 17:27
Fand das heute echt nicht einfach. aber auf alle Fälle machbar.
Von der 1 hab ich mich mental verabschiedet! ;-)

Unregistriert
13.03.2007, 17:32
Frage 24 (in GruppeB) Frage 1 (in Gruppe A)

hier müßte meiner meinung nach die lösung D sein und nicht A
kann man das irgendwie dem medilearnteam sagen?

Unregistriert
13.03.2007, 17:33
ich fands schwer! aber hilft nix.
An alle haut rein und morgen alles geben!!!

timo.k100
13.03.2007, 17:39
Fand das heute echt nicht einfach. aber auf alle Fälle machbar.
Von der 1 hab ich mich mental verabschiedet! ;-)

na ja, wer macht denn auch schon ne 1 im schriftlichen... und zum ausgleichen bringts ja leider auch nix mehr. so kann ich mich über meine 2 im mündlichen auch nur selbst freuen, ansonsten bringt mir das halt auch nicht viel...

wenn der morgige tag ähnlich wird wie heute, denke ich es könnte eine bestehensgrenze so von 170 bis 175 werden...

Flauscheding
13.03.2007, 17:42
Frage 24 (in GruppeB) Frage 1 (in Gruppe A)

hier müßte meiner meinung nach die lösung D sein und nicht A
kann man das irgendwie dem medilearnteam sagen?
Wieso? 0,0025 = 0,25%
Hast doch 0,1/40 ;-)

catgut
13.03.2007, 17:45
Frage 24 (in GruppeB) Frage 1 (in Gruppe A)

hier müßte meiner meinung nach die lösung D sein und nicht A
kann man das irgendwie dem medilearnteam sagen?

Hatte ich in der Prüfung auch gedacht und hab dabei die entscheidenden drei Worte nicht beachtet:

... die letzte Ziffer (!) ...

d.h. der Faktor verschiebt sich logischerweise, da die Angabe sich nicht auf die Gesamtzahl 39,9, sondern nur auf das ,9 bezieht.
Also: nicht zwischen 38,9 und 40,9, sondern zwischen 39,8 und 40,0.

Ich hab mich hinterher auch geohrfeigt für diesen sinnlosen Fehler.

Bjoern83
13.03.2007, 17:54
Also ich musste mit Erschrecken feststellen, daß mir das Kreuzen der Altfragen für den ersten Tag dieses Physikums fast überhaupt nichts gebracht hat !! Sollte ich durchfallen, so wüsste ich noch nicht einmal, was ich beim nächsten Mal anders machen sollte...beunruhigend !!!
Na ja, noch ist kein Land unter! :-dafür Warum schaut ihr alle heute doch schon nach euren Ergebnissen? Vllt geht morgen mehr als ihr euch zutraut...
Da fällt mir ein: Klar, viele Sachen waren "typisch neue AO", aber das mit dem SNARE Gedöns kam doch schon mal in den letzten dran oder?

Blaumeise
13.03.2007, 17:56
Was ist denn hier los ?? :-peng
Alle verrückt und am verrückt machen..hihi

Ich geh gleich wieder raus..guck mir die Ergebnisse hier heut nicht an..das steigert meine Motivation für morgen.. :-meinung
Wenn`s heut schon so beschissen lief dann kann es morgen ja nur besser werden.
Viel Erfolg morgen an alle
Gruss Meise

Bjoern83
13.03.2007, 17:57
Das mit der letzten Ziffer bei Frage 1 ist wohl unter aller Sau! Ich wette, die kommt in die Top10 der am schlechtest beantworteten Fragen!!!

timo.k100
13.03.2007, 17:59
gibts eigentlich keine auswertung daüber, wieviele punkte die teilnehmer der statistischen auswertung im schnitt so haben? dann könnte man sein ergebnis doch etwas besser interpretieren.

Unregistriert
13.03.2007, 18:00
tja, 74 Punkte...nicht überragend, aber dafür, daß am ersten nur die komischen Naturwissenschaften gefragt wurden, bin ich zufrieden :-)

Lb.flocculonodularis
13.03.2007, 18:02
Hallo ihr alle,um auf die Hamburger zurück zu kommen:Das war da schon immer so,daß man das Heft nicht mitnehmen darf.Damit am nächsten Tag nicht so viele krank sind :-kotz .
Ich wünsche Euch für morgen ganz viel Glück!
ALLES WIRD GUT!!! :-D
Der Lobus

corpus delicti
13.03.2007, 18:14
Das mit der letzten Ziffer bei Frage 1 ist wohl unter aller Sau! Ich wette, die kommt in die Top10 der am schlechtest beantworteten Fragen!!!

Ich versteh das grad nicht.... Welche Antwort soll jetzt wahrscheinlich die Richtige sein?? :-???

Flauscheding
13.03.2007, 18:14
0,25%, soweit ich das verstanden und auch gerechnet habe *räusper*

timo.k100
13.03.2007, 18:26
frage 141 in b und 97 in a:

nach meinem verständnis verzehnfacht sich der schalldruck bei jeweils 10db...

das macht dann 10 x 10 x 10 x 10 = 10000

wo ist denn da mein fehler wenn 100 die richtige antwort sein soll? :-nix

corpus delicti
13.03.2007, 18:33
Das würde mich auch mal interessieren.... :-/

mro
13.03.2007, 18:37
frage 141 in b und 97 in a:

nach meinem verständnis verzehnfacht sich der schalldruck bei jeweils 10db...

das macht dann 10 x 10 x 10 x 10 = 10000

wo ist denn da mein fehler wenn 100 die richtige antwort sein soll? :-nix

Es geht hier um den Schalldruck, nicht um die Schallintensität!
Für die Schallintensität wäre 10000 richtig gewesen.

Unregistriert
13.03.2007, 19:35
Meiner Meinung nach kann Pyruvat an zwei für die Fettsäurebiosynthese relevanten Stellen entstehen.
Einmal beim Abbau von Glucose, und dann ist D richtig.
Aber auch durch das Malat-Enzym, wobei dass für die Fettsäurebiosynthese wichtige NADPH/H+ entsteht. Und dann könnte man auch E ankreuzen.

Alles in allem: Stimmt das, komm ich mit E durch?

Unregistriert
13.03.2007, 19:38
Hey, kann vielleicht einer unserer lieben Kollegen ausserhalbs Hamburgs
nicht die Fragen ins Netz stellen?Jeder hat sie NUR wir nicht!
Vielen lieben Dank aus Hamburg!