PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physikum F2007: Wie war der 1. Tag?



Seiten : [1] 2 3 4

Jens
13.03.2007, 11:27
Hallo zusammen,

wie immer würden wir von euch gerne erfahren, wie ihr den ersten Tag des Examens empfunden habt.

Nutzt einfach die Umfrage, um durch Eure Stimme zum Meinungsbild beizutragen oder stellt einen kleinen Beitrag als Antwort ein, damit wir und andere einmal erfahren, wie es euch heute so ergangen ist.

Kleiner Tipp: der statistische Examensservice, bei dem ihr eure Antworten auf die Examensfragen eintragen, mit denen der Kommiltonen und denen der Literaturauswertung durch MEDI-LEARN vergleichen könnt. Wie das bei Statistiken immer so ist, werden die Ergebnisse aussagekräftiger, wenn viele teilnehmen :-) , hier der Link zur statistischen Auswertung:

<<< zur statistischen Auswertung - hier klicken >>> (http://www.medi-learn.de/medizinstudium/auswertung)


:-top Schöne Grüsse und viel Erfolg im Examen :-top
Jens

Unregistriert
13.03.2007, 14:11
Mann o Mann - das war echt der Hammer. Ich hätte nicht gedacht, dass es sooo schwer wird. Seid ihr auch so fertig?

Greetz
Jupp

Hoppla-Daisy
13.03.2007, 14:43
Kann das alles noch sehr schlecht einschätzen. Aber ich hab schon einiges aus Wissen heraus gekreuzt :-D. Ob's dann reichen wird, ist die andere Frage :-))

Bjoern83
13.03.2007, 14:48
Jep, stimm ich dir zu.
Hab meinen Senf schon in unserem Stamm-Fred dazugetan... ;-)

Unregistriert
13.03.2007, 14:55
Ich hab langsam das gefühl, die setzen jedes mal noch nen großen schlag drauf... kann absolut nicht annähernd einschätzen wie es war. wußte super viel nicht, mal gucken wie die rate ergebnisse so sind...

Unregistriert
13.03.2007, 15:00
muss mich leider meinem vorredner anschließen. kann nicht wirklich sagen wie was für ein gefühl ich habe. aber im vergleich zu den letzten examina fand ichs doch schon schwerer. hoffe, dass der morgige tag viele punkte einbringt...
bin aber doch ziemlich am boden.

corpus delicti
13.03.2007, 15:06
Richtig schlecht..... Mehr fällt mir leider dazu nicht mehr ein. :-(

Unregistriert
13.03.2007, 15:08
ich sag nur es kann nur besser werden

Hoppla-Daisy
13.03.2007, 15:11
Ich glaub, ich bin zu gut gelaunt wegen des Wetters

Unregistriert
13.03.2007, 15:17
also ich war gruppe a und da war bei frage nr 29 was von libersignal, kann mir jmd sagen was das bedeutet. Ist doch nur n tippfehler, oder?

lm09
13.03.2007, 15:20
hi, ich kann mich irgendwie gaaanz schlecht einschätzen.. naja, weiss jemand ob und wo es den lösungsschlüssel gibt, oder wie wird das gemacht?

yorn
13.03.2007, 15:21
Wenn ich bei medilearn vergleiche ist Frage 29 bei Gruppe B Frage 20. Da steht bei mir überhaupt nix von "libersignal". Auch nix was nur ungefähr so aussieht. Stimmt die Fragenummer? Bei mir ist das die Ribozyme Frage...

Hoppla-Daisy
13.03.2007, 15:21
Hm, da steht bei mir was von Ribozymen, aber nix von dem, was du da gerade zitiert hast.

Dafür hab ich in A Frage 50 nen Fehler entdeckt. Die Frage kann nicht gewertet werden :-?

Wenn nach einer komplementären DNA-Sequenz zu einem 5' - 3' Strang gefragt ist, wie bitte schön kann dann dieser auch 5' - 3' sein?????? Es gab als Antwortmöglichkeiten NUR 5' - 3' Stränge!!!

yorn
13.03.2007, 15:22
Lösungsschlüssel:

Hier anmelden: http://www.medi-learn.de/medizinstudium/auswertung

Und Ergebnisse eintragen.

Gruss!

Unregistriert
13.03.2007, 15:23
sry hatte mich vertippt war frage nummer 28 Gruppe A

yorn
13.03.2007, 15:32
Liberinsignal wie in http://de.wikipedia.org/wiki/Liberine

EDIT: Also zumindest steht bei mir Gruppe B "Liberinsignal" richtig da... In Gruppe B wohl also kein Druckfehler...

lalalu
13.03.2007, 15:35
da steht wohl Liberinsignal, hast dich wohl verlesen?

retrograderAmnetiker
13.03.2007, 15:44
Wenn nach einer komplementären DNA-Sequenz zu einem 5' - 3' Strang gefragt ist, wie bitte schön kann dann dieser auch 5' - 3' sein?????? Es gab als Antwortmöglichkeiten NUR 5' - 3' Stränge!!!

Dreh doch mal n 5' - 3' strng um 180 Grad ;-)

Hoppla-Daisy
13.03.2007, 15:45
LOL, die Säcke!!!! Bei der DNA-Sequenzfrge haben die einfach das Hintere nach vorne gesetzt!!!!! Auf DIE Idee bin ich natürlich NICHT gekommen, das rückwärts zu lesen :-oopss

EDIT: hab's auch gerade erst lachenderweise gemerkt! :-blush

Rudi_Völler
13.03.2007, 15:51
Wann gibts denn hier bei Medi-learn die Lösungen?