PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Studienplatztausch ohne Physikumszeugnis??



finchen84
18.03.2007, 08:31
Ich möchte jetzt nach dem Physikum gerne meinen Studienplatz tauschen. Wir wollen einen Ringtausch machen und ich habe schon die passenden Tauschpartner gefunden und alles...Leider geht die Uni bei den beiden anderen schon am 1.April wieder los und bis dahin werden unsere Physikumszeugnisse wohl nicht mehr ankommen. Meine Uni stellt sich jetzt quer und sagt, dass sie keinem Tausch zustimmt, wenn nicht die Physikumszeugnisse vorliegen. Die beiden anderen Unis haben pro forma erstmal zugestimmt und sagen, dass wir die Zeugnisse nachreichen können.
Ich zitiere die "nette" Dame, die an meiner Uni für den Tausch zuständig ist, nachdem ich versucht habe ihr das Problem zu schildern : "Das ist doch nicht MEIN Problem"....

Hat noch jemand das gleiche Problem oder hat jemand eine Lösung für mein Problem?? Kann ja rein theoretisch nicht sein, dass ich die erste bin, die nach dem Physikum an eine Uni wechseln möchte, an der das Semester schon eher wieder losgeht..

Würde mich super über Antworten freuen!!

Rudi78
18.03.2007, 09:27
Ich möchte jetzt nach dem Physikum gerne meinen Studienplatz tauschen. Wir wollen einen Ringtausch machen und ich habe schon die passenden Tauschpartner gefunden und alles...Leider geht die Uni bei den beiden anderen schon am 1.April wieder los und bis dahin werden unsere Physikumszeugnisse wohl nicht mehr ankommen. Meine Uni stellt sich jetzt quer und sagt, dass sie keinem Tausch zustimmt, wenn nicht die Physikumszeugnisse vorliegen. Die beiden anderen Unis haben pro forma erstmal zugestimmt und sagen, dass wir die Zeugnisse nachreichen können.
Ich zitiere die "nette" Dame, die an meiner Uni für den Tausch zuständig ist, nachdem ich versucht habe ihr das Problem zu schildern : "Das ist doch nicht MEIN Problem"....

Würde mich super über Antworten freuen!!

Ist vielleicht jetzt etwas Spät, aber fürs nächste Semster: Ortwechselverfahren. In der Vorklinik heikel, in der Klinik klappt es zu 80-90%.

Du bewirbst dich da mit Studienleistungen auf das entsprechene Fachsemester in freie Kapazitäten ohne das Du einen Tauschparner brauchst. Die gibt es fast immer zu 80-90% (Ausnahmen: Berlin, Münster, München etc.)

Ansonsten ist der Tauch (im Gegensatz zum Ortwechselverfahren) eine Gefälligkeit der Unis ! Die können, mussen aber nicht. Freie Kapatitäten müssen sie rausgeben, und tun sich auch.

finchen84
19.03.2007, 07:35
Danke...hört sich ja schonmal ganz gut an, obwohl Münster da gerade mal meine erste Wahl gewesen wäre ;-( Ich hab mich bisher auch schon immer direkt an den Unis beworben, aber bisher nie Erfolg gehabt. Habe mal gehört, dass sie die Leute nach dem Abi-NC aussuchen, und da hab ich halt eher schlechte Chancen....leider...

Aber son vorläufiges Physikums-Zeugnis oder sowas kann ich nicht kriegen, oder??