PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 1 A97 (+A95) "Schenkelblock"



JQi
16.04.2007, 19:57
also vorneweg: es IST ein inkompl. RSB, aber die Frage ist ob man die Frage anfechten könnte, denn: in Frage 95 ist von einer "M-förmigen-Verbreiterung" die Rede, die beim Patienten vorliegt. ist aber nicht die Definition eines inkompletten Schenkelblocks zum kompletten auch, daß der QRS-Komplex zwar M-förmig aufgesplittert, aber nicht eben nicht verbreitert ist? das ganze widerspricht sich imho. bitte noch mal genau lesen und rückmeldung, ob hier ein "leichtsinnsfehler" des impp vorliegen könnte (nämlich in Frage 95 von einer verbreiterung anstatt einer aufsplitterung zu schreiben) - oder ist eine "hochnormale" QRS-Dauer auch schon "erhöht"- eigentlich doch trotz allem noch normal, oder nicht