PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 1 A95 / B65 EKG- Veränderungen bei Infarkt



Rugger
17.04.2007, 20:40
Ich weiß, daß ich jetzt hier gegen die große Mehrheit "anstänkere", aber ist ein neuaufgetretenes Blockbild (also E) nicht auch ein deutliches Infarktzeichen, während ein terminal negatives T (D) ein relativ unspezifisches Zeichen einer Erregungsrückbildungsstörung ist?
Müsste dann nicht (D) die korrekte Antwort sein???

R.

sanitoeter79
18.04.2007, 14:53
Jepp- so hab ich das auch noch im Hinterkopf:
JEDER neu aufgetretene LSB ist als NSTEMI zu werten

greets

Rugger
20.04.2007, 11:55
Angesichts der Diskussion um die anfechtbaren Fragen habe ich hier nochmal nachgelesen:
Ein terminal negatives T liegt vor, wenn die Winkelhalbierende der T-Welle nach rechts weist. Es gilt als unspezifisches Zeichen für eine Ischämie des Myokards.Quelle. (http://flexicon.doccheck.com/T-Welle)

R.

ehem-user-15-05-2019-1059
20.04.2007, 21:07
Wer weiß das alles schon so genau. Hab auch den Block genommen, weil ich so dachte, bin aber überall auf Unverständnis gestoßen. Problem ist halt, dass nicht drin steht, dass es sich um einen neu aufgetretenen SB handelt