PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohnen und Leben in Budapest (Szeged, Pécs)



Bienchen29
25.04.2007, 15:26
Hallo,

da ich plane in Ungarn zu studieren, hoffe es klappt ;-) , würde ich mich freuen, wenn ihr mal so berichtet wie ihr dort wohnt:
gibt es dort Studentenheime? Wohnt ihr in WG's oder alleine in einer Wohnung?
Wie sieht es aus mit Internet, Telefon, Handy? Ist es üblich, dass Wohnungen dort Internetanschluss haben? Habt ihr euren Deutschenhandyvertrag für die Zeit in Ungarn gekündigt, oder nicht?
Das man in Ungarn Party machen kann, weiß' ich ja schon :-party :-)

Freue mich, wenn ihr einfach mal berichtet....

LG

niklasb
25.04.2007, 15:35
Hallo,

da ich plane in Ungarn zu studieren, hoffe es klappt ;-) , würde ich mich freuen, wenn ihr mal so berichtet wie ihr dort wohnt:
gibt es dort Studentenheime? Wohnt ihr in WG's oder alleine in einer Wohnung?
Wie sieht es aus mit Internet, Telefon, Handy? Ist es üblich, dass Wohnungen dort Internetanschluss haben? Habt ihr euren Deutschenhandyvertrag für die Zeit in Ungarn gekündigt, oder nicht?
Das man in Ungarn Party machen kann, weiß' ich ja schon :-party :-)

Freue mich, wenn ihr einfach mal berichtet....

LG
Wie wäre es, wenn du die Suche bemühst? Viele deiner Fragen sind schon mehrfach beantwortet worden. Bitte nimm's mir nicht übel!
Wenn noch Fragen offen sind, kannst du sie dann einfach stellen ;) :peace:

Bienchen29
25.04.2007, 16:05
Na,

du bist mir ja auf anhieb' sympatisch!
Habe bis jetzt kein tread direkt dazu gefunden, nur neben bei immer mal kurz in anderen treads davon gelesen, aber eben immer nur schwammig und nur im nebensatz.
bitte sei doch so nett und stelle den link von dem tread rein.

Vielen Dank

gk#3
25.04.2007, 17:21
1. gibt es dort Studentenheime? Wohnt ihr in WG's oder alleine in einer Wohnung?
2. Wie sieht es aus mit Internet, Telefon, Handy? Ist es üblich, dass Wohnungen dort Internetanschluss haben? Habt ihr euren Deutschenhandyvertrag für die Zeit in Ungarn gekündigt, oder nicht?
LG

Ich will mal nicht so sein:
1. Japp, hier gibts Studentenwohnheime, aber da darfst nicht rein, die sind nur für die ungarischen Studenten! Daraus folgt: Ja, wir wohnen in WG's bzw. allein... und dazu kann ich sagen, dass es eigentlich jedem hier gelungen is, ne passende wohnung zu finden (sei es alleine oder als WG)... ist halt auch davon abhängig, wieviel man zahlen will und so...

2. Internet, Telefon und TV sind eigentlich nicht in den Wohnungen, dass muss man separat beantragen. Allerdings ist es meist möglich, dass das die Vermieter machen... wenn man also im Sommer runterfliegt, sich ne Wohnung sucht und dann mietet, kann man den Leuten meistens sagen, was man noch haben möchte und die regeln das dann bis zum Einzugstermin

Zum THema Handy: Ich hatte ne Prepaid-Karte in Deutschland, da musst ich nix kündigen! wie andere leute das mit ihren Verträgen gemacht haben, kann ich also nicht beantworten! :)


So, das waren so die Infos hier aus Szeged... :)

Grog
25.04.2007, 20:43
Also das Wohnen ist eigentlich kein Problem, wenn einem die Wohnsitutaion nicht passt kann man ja immernoch umziehn.
Ich selbst kann sagen, dass sich unsere WG hier im Forum kennengelernt hat, und es sehr gut klappt.

Internet und Telefon haben wir selbst beantragt, war eigentlich kein Probem, bei Invitel kann auch jemand Englisch.

Ich würde empfehlen möglichst früh runterzufliegen und sich dann dort vllt. mit jemandem zu treffen. Oder schon in Deutschland sich mit Leuten zu treffen und dann eine Wohnung für 2-3 Leute suchen...

[N]eo[C]ortex
25.04.2007, 22:24
empfiehlt ihr wg`s oder eine eigene wohnung?

und wenn man in eine wg zieht was passiert wenn die anderen auf einmal ausziehen? dann ist man ja plötzlich allein und muss die miete komplett bezahlen!

gk#3
25.04.2007, 22:48
Also ich hab die ersten 2 Semester alleine gewohnt und wohn jetzt mit ner Freundin zusammen und ich persönlich muss sagen, dass ne WG tausendmal besser is als alleine zu wohnen... aber man muss sich halt auch verstehen...

und wenn man in einer WG wohnt, dann gehörts denk ich auch dazu, dass man nicht einfach auszieht und den anderen auf der Wohnung sitzen lässt, sondern dass man da gemeinsam ne lösung findet... also ich denke, die Sorge ist unberechtigt (wobei ich gehört hab, dass das jetzt einem mädel aus dem 2. Semester so ergangen ist.... war aber das einzige mal, dass ich sowas mitbekommen hab)

Bienchen29
25.04.2007, 23:46
Hallo :-),

ich bin sehr froh, dass ihr mir geantwortet habt! Ich tendiere zu einer WG, doer halt mindestens zu 2t zu wohnen, da hat man doch bestimmt mehr Spaß.
Wisst ihr, wieviel ca. eine 3Zimmer Wohnung in Budapest kostet?
Kann man günstig nach Deutschland telefonieren und simsen, oder wird das auf die dauer sehr teuer? :-nix Ist Interent billiger?

:-winky
Gute Nacht

jea.ww
27.04.2007, 00:42
Also in Pécs sieht das genauso aus wie in Szeged was Wohung und Inet und so angeht.
Ich hatte zunächst eine WG - habe dann aber relativ schnell das Weite gesucht - denn man darf nicht verhehlen, dass man sich mit dem WG Partner schon sehr gut verstehen muss....weitere Erfahrungen zu berichten würde dazu führen, dass ich aus dem Forum ausgeschlossen werde...
Also, ob du allein wohnst oder Wg ist Geschmackssache.
Und ich kann nur zustimmen, wenn du ne Wohnung suchst, dann möglichst früh beginnen!
Meinen dt Handyvertrag habe ich nicht gekündigt, hatte in Ungarn aber nur Prepaid Karte mit ungarischer Nummer und Inet über Modem...
:-kotz
Jetzt würde ich DSL beantragen, wobei das Studenten sei Dank in manchen Pécser Wohnungen bereits integriert ist.
Viel Glück und viel Spass!
LG jea

[N]eo[C]ortex
27.04.2007, 01:04
...weitere Erfahrungen zu berichten würde dazu führen, dass ich aus dem Forum ausgeschlossen werde...

wow, jetzt bin ich neugierig...erzähl, sonst kann ich heute nicht einschlafen :-)) ;-)

wenn man im internet sucht, dann findet man zu budapest viele wg-resultate, oder wohnung bzw. deren mieten.

wieviel kostet denn in szeged oder pécs die miete?
wg sowie eigene wohnung!

snatch
27.04.2007, 06:35
hihi,

ich studiere in szeged. habe bis jetzt alleine gewohnt, werde aber im august in ne dreier wg ziehen. alleine wohnen kostet hier min 250€ eher mehr (die meißten bezahlen 350-400). Die WGs sind natürlich deutlich billiger. mein WG-Zimmer wird mich 150-200€ warm kosten.

lg

jea.ww
27.04.2007, 14:13
Also ich hatte in Pécs eine 2 Zimmer 40 qm Wohnung für 100 Euro Kaltmiete - allerdings war das 2004 inzwischen sind die Mieten höher.
Ich denke aber mit ca. 250-300 Euro warm bist du dabei.

gk#3
27.04.2007, 14:30
Snatch, erzaehl hier ma keinen Scheiss....
ich kenn genug leute in Szeged (mich eingeschlossen) die alleine ne 40 m2 Wohnung hatten und 160 Euro Miete gezahlt haben.... und es gibt genug gute wohnung in diesem Rahmen... man muss halt nur suchen und nicht gleich die erstbeste nehmen....
wenn man allerdings zuviel geld hat und da nicht drauf achten muss, dann kann man auch wohnungen mieten, die in dem von dir genannten rahmen liegen...

aber an alle zukünftigen Szeged-Studenten:
Lasst euch gesagt haben: Es gibt definitiv Wohnungen für 160 Euro, so dass man Mit nebenkosten insgesamt auf 200 kommt...

[N]eo[C]ortex
27.04.2007, 14:35
boah, das sind ja traumpreise, dort lässt es sich wohl wie n könig leben was? mist, mittlerweile hatte ich mir gedacht an die semmelweis zu gehen (bei zusage) aber dort beginnen die mieten ab 300 €....

sehr schwere entscheidung, hoffentlich wird sie mir abgenommen, indem nur eine zusage kommt... :-) :-dance

snatch
27.04.2007, 15:50
gk mach mal den kopf zu.
es gibt auch wohnungen die unter 160€ kosten, aber die verdienen den Ausdruck wohnung schon nicht mehr. oder man zieht vom stadtkern weg.
hab heute extra nochmal im internet geguckt. die billgste wohnung war 40 000 ft. ein zimmer altbau. neubau fängt bei 60 000 ft an. und das sind kaltmieten.
wenn du deine wohnung schon seid 2 jahren hast, ist das was anderes, aber die mieten sind schon krass hoch gegangen.

gk#3
27.04.2007, 16:16
Ich hab meine Wohnung damals auch nicht übers Internet oder irgendwelche Makler organisiert, sondern die Leute vom Studentensekretariat haben da geholfen.... wenn man früh genug bescheid sagt, stellen die einem ne nette dame an die seite, die dann die Zeitungen durchgeht und die Wohnungen raussucht, die man in etwa haben will...
Ich hatte 1,5 Zimmer, was für mich alleine völlig ausreichend war und meine Wohnung hatte durchaus die Bezeichnung Wohnung verdient... und andere, die aehnlich grosse Wohnungen hatte und aehnlich gezahlt haben, lebten auch nicht in irgendwelchen Baracken....
Die Wohnung lag knapp hintern 2. Ring, also Soooooooooooooo weit draussen... komisch nur, dass man selbst von da mit dem Fahrrad innerhalb von 5 Minuten in der Uni ist... Szeged ist nunmal klein und kompakt, da kann man locker am 2. Ring wohnen, zahlt die Haelfte von den Leuten, die direkt in der Stadt wohnen und ist auch in ca. 5 Minuten in der Uni... also alles in allem kein Problem... :-meinung

[N]eo[C]ortex
27.04.2007, 17:00
ja, außerhalb wäre in szeged und pécs kein problem, aber das wort außerhalb nimmt bei budapest andere dimensionen an...


sagt mal, kennt ihr beiden euch auch zufällig persönlich vom campus? läuft ihr euch mal überm weg?

also gk und snatch....guter film übrigens....besonders wie pitt redet...

Michi84
29.04.2007, 12:04
Nur kurz ne Info zu meiner 2er WG:

bin letzten sommer eingezogen (also nicht vor 3 jahren oder so), wohne in ner 65m² wohnung. eigentlich wirklich ganz gut eingerichtet,alles was man braucht. die uni is zu fuß in 3 min erreichbar und die fußgängerzone liegt noch näher.
das eine schlafzimmer is zwar sehr klein, aber der ausblick vom 6. stock auf das beleuchtete museum entschuldigt alles ;)

Die Wohnung an sich kostet 50.000 forint (ungefähr 200 €) kalt
jeder zahlt also rund 100€
nebenkosten halten sich in grenzen
internet kostet bei tv-network 6.000 forint (ca 25€ für dsl 1.024er flat)
dafür redet der vermieter nur ungarisch lol

jedenfalls kann man hier auch wirklich sehr günstig leben wenn man nicht jeden tag essen geht oder sich von den vermietern abziehen lässt.
allerdings war unsre wohnung auch ein glücksgriff. so zentral sind die normalerweise schon teurer. aber am 2. ring is der preis wirklich keine seltenheit.

so...auch mal wieder was geschrieben :-party